» »

HarnröhrenVibrator

FHran"k198x9 hat die Diskussion gestartet


Hallo Froum,

ich bin Sexuell gesehen immer offen für neues. Und da hab ich dann im Internet besagten HarnröhrenVibrator entdeckt.

Nun ist er heute gekommen und ich hab ihn gleich mal ausprobiert. Das war die dümmste Idee ever.

Das Gefühl ansich war jetzt nicht schlimm.. Aber auch nicht toll.

Aber der gang zur Toilette!!! Ich pinkel Nadeln. Also es Brennt zimelich. Nicht so doll das ich sagen würde das es mich Umhaut aber es ist schon ziemlich unangenehm. (Kein Blut oder dergleichen) Das ganze ist nun etwa 30min her und es beruhigt sich langsam. Aber beim nächsten Toilettengang kommts sicher wieder. Dabei hab ich das teil vlr 3-5min benutzt und dann gemerkt das es nichts für mich ist. Also hab ich es gelassen.

Meine Frage nun.. Was ist da passiert? Warum brennt die Harnröhre so dolle?

Vorallem... wenn das normal ist... Wie kann man soetwas verkaufen? Das grenzt ja schon an Körperverletzung :D

Was soll ich tun? Zum Arzt? Oder ist es halb so wild?

Antworten
jMulJyanbxi


Die Harnröhre ist gereizt, ganz klar. Hast du Gleitgel verwendet? Wenn es morgen nicht weg ist ab zum Arzt würde ich sagen.

Vorallem... wenn das normal ist... Wie kann man soetwas verkaufen? Das grenzt ja schon an Körperverletzung :-D

Verkauft wird viel. Die Verantwortung für die Nutzung liegt beim Käufer. ;-)

Ich würds nie kaufen. Alleine schon die Vorstellung ist abschreckend. Das tut mir beim Gedanken schon weh (oder hier beim Lesen). :-D Gute Besserung!

F<rankS17989


Hallo,

danke für die schnelle Antwort.

Ja so im nachhinein betrachtet war das schon ne recht blöde Idee xD

Gel hab ich verwendet und ich war auch sehr Vorsichtig.

Gott was sag ich denn dann zum Arzt? Das kann ich dem doch unmöglich erklären.

Ich kann mich erinnern das ich damals beim Urologen so einen Abstrich bekommen habe. Das hat im nachhinein dann auch gebrannt. Ob genauso oder weniger kann ich mich aber nicht erinnern.

Auch wenn das pinkeln unangenehm sein sollte wäre die beste Idee wohl viel zu trinken wegen der desinfizierenden Wirkung von Urin?

Soll ich auch zum Arzt gehen wenn es morgen noch da ist aber deutlich besser?

Gruß

pqatilent0b815


wie dick ist denn der vibrator und wie weit war er drin?

kann mir schon vorstellen dass das weh tut!

bei mir hat selbst der harnröhrenkatheter beim Urologen noch 2 tage danach weh getan...

A8eli6xixr


naja, ich denke das es wie bei vieles geschmacksache ist...

ich fand es absolut furchtbar unangenehm, als ich mal beim urologe so ein stäbchen reinbekam, aber ja, es gibt genügend leute die das scheinbar mögen, und sich alles mögliche, und sehr viel dickeres reinstecken, und ich glaube auch nicht das alle schmerzgeil sind...

aber ja, bevor man was extra dafür kauft, wenn man interesse daran hat, kann man doch mit etwas anderes ausprobieren, ob man dieses gefühl überhaupt mag.

und ja, viel gleitgel ist unabdingbar, natürlich.

wenn die harnröhre nur gereizt ist, wird sie sich auch beruhigen, auch wenn es seine zeit braucht...

ich hoffe es hat nicht geblutet, denn dann wäre der gang zum arzt doch sehr zu empfehlen, sowie wenn die reizung in ein paar tage nicht besser wird.

also, gute besserung wünsche ich dir, und ein etwas vorsichtigeres umgang mit dein bestes stück! ;-)

HQorrrorvibe


Aua!! Also ich stell mir das ganz und gar nicht schön vor..... Wie kommt man auf die Idee, sowas könnte toll sein. Wahnsinn, was es alles zum stimulieren gibt..... ":/

Aber ich denk auch, dass die Harnröhre einfach gereizt ist.

Was du dem Arzt sagst? Das, was ist. Denn so kann der Arzt gezielt helfen und außerdem... Der Arzt hat sicherlich schon weitaus "abnormaleres" zu hören und sehen bekommen.

Behalte dir im Hinterkopf, dass er der Schweigepflicht unterliegt. Es wird also euer Geheimnis bleiben..... Vielleicht beruhigt dich dann der Gedanke an den Arzt damit etwas.

gute Besserung!

Und beim nächsten mal.... Ließ dir Erfahrungsberichte zu gewissen Produkten durch bevor du dir diese bestellst, das könnte nicht schaden. ;-)

F=rankd1x989


6mm im durchmesser. 11cm Lang (mein Penis ist etwa 18cm lang falls das relevant ist). Kraft oder so musste ich absolut null anwenden. Ging quasi von ganz alleine. Ich hätte auch ganz sicher keine Kraft angewendet. Ich war schon Vorsichtig.

geblutet hat es nicht (und das kommt dann ja sicher auch nicht mehr? :O )

Viel Trinken?

Svtuhlbxein


Vielleicht magst du dich [[http://www.med1.de/Forum/Cafe/526394/ hier]] verewigen? 8-)

RZhelUia


Man schiebt sich auf gar keinen Fall und unter gar keinen Umständen etwas unsteriles in die Harnröhre!

Wenn du Pech hast, hast du nach lange etwas davon, in Form eines Harnwegsinfekts ]:D

Viel Trinken ist eine sehr gute Idee.

CMomrDaxn


Ich würde jetzt auch die Frage nach dem Gleitgel zum dritten Mal stellen, aber da Frank die ersten beiden Nachfragen ignoriert hat, vermute ich mal, dass er kein Gleitgel verwendete ;-D

Darüber hinaus hoffe ich, dass du das Ding auch gut vor Verwendung desinfiziert hast. Sonst kommt zum Brennen durch die mechanische Überreizung noch das Brennen der Harnwegsentzündung hinzu - und das ist verdammt lästig, auch wenn man nicht pinkeln muss :=o

Wie kann man soetwas verkaufen?

Wir leben in einem freien Land, man bekommt sogar Küchenmesser ;-) . Aber es hilft, die Gebrauchsanweisung zu beachten und gerade in solch empfindlichen Regionen entsprechende Vorsicht walten zu lassen. Man kann sich auch einen 8mm-Dilator bis zum Blaseneingang schieben, ohne dass man Folgen davonträgt. :)z

RCh/elia


Gel hab ich verwendet und ich war auch sehr Vorsichtig.

Er hat...

FHranhk19889


Ich hab darauf doch schon geantwortet

Gel hab ich verwendet und ich war auch sehr Vorsichtig.

Also ich war gerade nocheinmal Pinkeln und gebrannt hat es eigtl so gut wie garnicht mehr. Ich merke es aber wenn ich entlang der Harnröhre bisschen druck ausübe in Form von... kann ich garnicht beschreiben... überreizung!? Keine Ahnung. Zumindest hat es fast nicht mehr gebrannt.

Angenommen ich bekomme einen Harnwegsinfekt. Wie schnell merk ich das? Morgen? Nächste Woche?

Ist das, das selbe wie eine Blasenentzündung? Muss ich damit zum Arzt?

R0helixa


Trinke erst mal viel, um deine Harnwege zu spülen.

Wenn die Schmerzen deutlich schlimmer werden oder du Fieber bekommst, solltest du einen Arzt aufsuchen.

AIel1ixir


ja ok, 6 mm ist zwar schon nicht das dünnste, für den anfang, denke ich, aber auch nichts unglaubliches, ich hab' schon seeeeeeeeeehr viel schlimmeres gesehen...

ich glaube auch nicht das solches spielzeug steril sein muss, ich denke das die ganz normale sauberkeit und desinfektion wie bei alle andere spielzeuge völlig genügt (sonst wären alle die mit sowas spielen, und es sind nicht wirklich wenige, ständig beim urologe), und wenn es locker reinging gehe ich auch nicht von irgendwelche verletzungen aus, selbst microrisse scheinen doch unwahrscheinlich.

viel trinken könnte zwar wegen der desinfizierende wirkung helfen, andererseits gibt es wahrscheinlich gar nichts zu desinfizieren, und mehr pinkeln würde bedeuten noch mehr mechanische reizung...

ich würde sagen mach' dir keine grosse sorgen, beobachte es, und wenn es in ein paar tage nicht besser wird, dann ab zum arzt...

Fpran6k19s89


Jetzt hab ich irgendwie Angst :-/

Wie gesagt. Es brannte beim Wasserlassen nur noch ein ganz klein wenig.

Was ich halt noch merke ist, wenn ich entlang der Harnröhre drücke.

Kann man außer viel trinken und hoffen noch was tun um einem möglichen Infekt vorzubeugen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH