» »

Notarzt oder bis Montag warten ( Schmerzen am Hoden )

T0edd9y91x1 hat die Diskussion gestartet


Guten Tag,

Habe seit Montag leichte schmerzen in meinen Hoden, sehr minimal und dachte okay es geht nach und nach weg.. du seid Heut mittag tun sie immer mehr und mehr weh, so ein ziehender schmerz.

Fühlen sich ganz normal an, auch nichts geschwollen, denke ich mal.

Beim Rechten Hoden ist ein stärkerer ziehender schmerz..

Meine Frage, was könnte es sein?

und soll ich ins Krankenhaus heute noch oder bis Montag - Dienstag abwarten und zum Urologen gehen?

Antworten
Ewhemaligefr NGut{zer (#t469485)


Also da Du das ja schon seit Montag hast, ist das kein Fall fürs Krankenhaus. Du hättest ja heute vormittag noch zum Urologen gehen können.

Also warte bis Montag und geh dann hin.

H@yperixon


Ich sehe es wie Joker

Notarzt und Notaufnahme sind für Notfälle gedacht.

Leichte bis stärker ziehende Schmerzen im Hoden die du schon seit Montag hast sind kein Grund für den Notarzt oder die Notaufnahme.

Wie gesagt, es besteht kein Notfall. Du kannst am Montag zu deinem Hausarzt gehen.

Gruss

Tbed+dyK91x1


Alles Klar, Danke(:

Es zieht komischerweise nur der Rechte sehr Unangenehm.. dann versuch ich mal zu schlafen und Montag direkt zum Arzt und hoffen, dass es besser wird.

Hab mir nur sorgen gemacht, falls es eine Entzündung ist, .. das was schlimmes passieren könnte..

E]hem;aliger] Nutz}erA (#4694^85)


Und warum machst Du Dir diese Sorgen erst Freitagnacht und nicht schon früher, wenn du die Beschwerden schon seit Montag hast?

Die haben in der Notaufnahme echt Wichtigeres zu tun, als jemanden zu verarzten, der schon fast ne Woche seine Problemchen hat.

Wenn es morgen TAGSüber ganz arg sein sollte, kannst ja zum Hausärztlichen Dienst gehen. Aber auch da nicht in eine Notaufnahme.

T=e6ddy9x11


Ich weiß, deswegen frage ich ja :/ ..weil es heute weg war und dann ging es um 18 Uhr plötzlich wieder los..

Und klar, will keine umstände machen..gibt schlimmere dinge..

Woilluesz_nurv_vers0tehexn


Hallo,

solang kein Blut rauskommt und du vor schmerzen stirbst, schließe ich mich den anderen an. Wenn es morgen noch schlimmer ist, kannst du den Hausärztlichen Dienst nutzen. Wenn es ganz arg wird, und du das Gefühl hast das dein Hoden abstirbt, es sich etwas verfärbt oder rauskommt, kannst du auch im NOTFALL in die Internistische Notaufnahem

mfg und alles Gute

g4e}rci_Sauxt


Hallo,

du hast leider dein Alter nicht angegeben, z.B. in der Pubertät kann es öfter zu solchen Schmerzen kommen.

Aber trotzdem kann ein Besuch beim Arzt sicher nicht schaden, also geh nächste Woche einmal zum Hausarzt oder besser, vielleicht gleich zum Urologen.

Lg. Geri

T+edd`y9X11


Alles Klar, danke Leute!!!

Bin 22, muss dazu sagen, ich hatte noch nie davor irgendwelche schmerzen an den Hoden.. deswegen und es ist kein direkter Schmerz wenn ich hin fasse oder so, es ist ein ziehender schmerz.. ohne Berührung oder sonst etwas..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH