» »

Varikozele und klares Sperma?

cUhrisg{er9x1 hat die Diskussion gestartet


Ich habe schon seit ich zurückdenken kann eine Varikozele am linken Hoden. Jedoch völlig ohne Schmerzen und Ziehen. Sie ist allerdings von außen sichtbar und auch nicht klein. Mein Sperma war auch noch nie dickflüssig und weiß, sondern ist schon immer recht dünnflüssig und eher klar gewesen. Deutet das auf eine mögliche Impotenz hin? Sollte ich die Varikozele entfernen lassen?

Angenommen ich würde das untersuchen lassen wollen.. an wen wende ich mich in diesem Fall?

Besten Dank.

Antworten
Z6achaBriaxs M


Impotenz bedeuted die Unfähigkeit zu einer Erektion.

Die Varikozele beeinträchtigt lediglich die Spermatogenese, also die Bildung neuer Spermien, indem die Temperatur am/im Hoden durch den Rückstau des Blutes in der defekten Vene nicht nach Bedarf vom Körper geregelt werden kann und immer etwas zu hoch liegt.

Wenn du die Varikozele entfernen lassen möchtest, musst du dich an einen Urologen wenden.

Die Überprüfung der Konsitenz deines Ejakulates und ggf. ein Problem in Richtung Prostata und Hoden kann dann ebenfalls von ihm gemacht/veranlasst werden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH