» »

Mein Freund verwendet kein Klopapier nach dem Urinieren

B3asixl75


Selten hatte ich eine so amüsante Mittagspause!

Anatomisch interessant - hast du deinen tiefergelegt?

Eine gute Bekannte von mir arbeitet bei einem Badausstatter. Sie erzählte mal von einem Kunden, der sie tatsächlich in vollem Ernste fragte, ob sie Toiletten anbieten, die tiefere Becken haben. Er begründete das auch ungefragt damit, dass sein "Kleiner" so lang wäre, dass dieser immer im Klowasser hing

Meine Bekannte wusste nicht, ob es ein ernsthaftes Beratungsgespräch ist, oder ob dieser Typ sich innerlich ergötzte. Er kam nämlich immer wieder auf sein Problemchen zu sprechen.

y=ess.esnQe6eFe


Ich hocke mich zu Hause und im Büro immer hin. Lese Nachrichten auf dem Smartphone und kann genüsslich laufen lassen. Das Klopapier nutze ich auch. Also nach dem Pullern. Und morgens putze ich im sitzen sogar die Zähne dabei ]:D Wieder 2 min die ich dadurch länger schlafen kann.

Bei meiner Freundin steht ihr Sohn dabei immer-. Das kleine Klo riecht schon nach Urin weil es eben IMMER spritzt. Und das hält sich schön lange im Rauhputz... ;-D

Und das es IMMER spritzt pinkeln sich die meisten Männer dabei selbst an. @:)

D%asWafrWoMhxlNix


Also die im stehen oder im sitzen pinkeln debatte hat sich bei mir recht schnell erledigt gehabt. Ab dem Punkt, an dem ich eben das Scheisshaus selber putzen musste und gemerkt hab, was das eigentlich für eine Sauerei ist. Seither sitze ich daheim immer. Außnahmen sind örtlichkeiten, die ein Pissoir haben (und hier kann ich die "Geräusche" nicht nachvollziehen, von denen die Rede war, denn man muss nicht ins Wasser strullern). Klopapier am pissoir geht nicht, da das verstopft. Das ist nicht für Materialien (jeglicher art ]:D). Und Klopapier... nicht nach dem pinkeln. Das hat nix mit unhygienische zu tun, aber man erreicht damit eh nix. Der berüchtigte letzte Tropfen (wenn er überhaupt da ist, also bei mir nicht immer) sitzt so tief in der Harnröhre, das ich einen Pfeiffenreiniger brauchen würde, um den zu erwischen.

sAlowgxan


Der berüchtigte letzte Tropfen (wenn er überhaupt da ist, also bei mir nicht immer) sitzt so tief in der Harnröhre, das ich einen Pfeiffenreiniger brauchen würde, um den zu erwischen.

:-D

aRmyxk


Eine gute Bekannte von mir arbeitet bei einem Badausstatter. Sie erzählte mal von einem Kunden, der sie tatsächlich in vollem Ernste fragte, ob sie Toiletten anbieten, die tiefere Becken haben.

Ist zwar nicht genau das gleiche Thema, aber ich musste dabei sofort an diesen

[[http://www.haustechnikdialog.de/Forum/t/19886/Grosse-Haufen Klassiker]] denken.

;-D

DeasmWa~rWohl*Nxix


Oh ja, die bekannte 3 Kilo Einlage :D

Bflac{k Gxun


oh mein gott ;-D ;-D ;-D

ich kann nicht mehr, ganz im ernst^^^^

aber trotzdem: ich finde gerade als mann das pinkeln im sitzen eher unhygienisch. erstens kriegt man in dieser position nicht soviel druck von der beckenbodenmuskulatur auf die blase, so dass die gefahr, dass ein letzter tropfen über bleibt, größer ist als beim im stehen pinkeln. zum zweiten ... wie soll ich sagen... der penis ist ja nicht immer im selben zustand wenn ich pinkeln muss. falls ich zb grade einen halbsteifen habe, drückt der dann tändig von unten gegen die versiffte unterseite der klobrille, wenn ich ihn nicht ständig runterdrücke. :-X in diesem fall ist ausserdem die gefahr recht groß, dass der strahl nicht senkrecht nach unten geht sondern eher auf den oberen rand der schüssel trifft, von wo es für spritzer wesentlich weniger weit ist bis zu meiner hose. :-/ ja, das ist kein scherz sondern mein voller ernst!

NMyxxis


Ich will niemandem zu nahe treten, aber wäre das Thema nicht eher im Psychologie-Board aufgehoben? ":/

dYumm!s:chm7arrexr74


Ich will niemandem zu nahe treten

ja, den fehler machen viele am Urinal. druck gleicht fehlende länge nicht *immer* aus.

falls ich zb grade einen halbsteifen habe, drückt der dann tändig von unten gegen die versiffte unterseite der klobrille, wenn ich ihn nicht ständig runterdrücke.

in diesem fall würde aber auch ein freihändiges stehpinkeln nicht zu befriedigenden Resultaten führen ;-)

H6ansileiAnchen


RightNow hat es ja gleich auf den Punkt gebracht: "Es hilft kein Schütteln und kein Klopfen, in die Hose..."

Probleme habt Ihr hier. In vielen Kulturen wird auch nach dem großen Geschäft kein Klopapier benutzt. Ist jedenfalls bei festem Stuhlgang auch völlig überflüssig. Jedenfalls dann wenn man sowieso täglich duscht.

Nebenbei: Einigen reicht ja auch das einmal-Duschen-am-Tag schon nicht mehr aus.... :|N

sUlowgxan


ja, den fehler machen viele am Urinal. druck gleicht fehlende länge nicht *immer* aus.

Da fällt mir ja noch das [[https://www.youtube.com/watch?v=UJ8UWa5Qc84 Gutachten von Bremen]] ein. Wer es nochmal genau erklärt haben will...

S:t<a^lfyJr


und ich ihm dann sagte er könnte doch Klopapier reinlegen, dann höre man nichts.

Klopapier ins Pissoir legen? ":/ Und danach rausfischen, drin lassen und Verstopfung des Urinals riskieren oder hoffen, dass es vorher zersetzt wird? ":/ Ach nee, bloß ein weiterer htcones-Faden...okay... *:)

BHri:an65


Interessanter kontroverser Thread

Alle meine (männlichen) Bekannten pinkeln im Sitzen, ich selbst natürlich auch. Zusätzlich streife ich Urinreste aus der "Leitung" heraus, anschließend wird mit Klopapier nachgetrocknet. Da kommt kein noch so kleiner Tropfen in die Unterhose.

dqie xTUobrte


Da fällt mir ja noch das [[https://www.youtube.com/watch?v=UJ8UWa5Qc84 Gutachten von Bremen]] ein. Wer es nochmal genau erklärt haben will...

absolut geil das video ;-D

f:isch er696x9


Klopapier neben dem Pissoir ist ein Schwachsinn, wohin damit, wenn ich mir die Eichel abtrockne, einstecken?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH