» »

Schaum im Urin und Stuhlgang, Penis tropft ewig nach.

EurnäCh%rugngsmxan hat die Diskussion gestartet


Hallo. Wie viele Wissen habe ich ja schon immer Probleme mit meiner Verdauung gehabt und seit dem Veröden meiner Hämoriden beim Hautarzt wurden die Symptome wie *Übelkeit* Im Oberen Magenbereich mit Luft aufstoßen und Krämpfen im Mittelbauch Abends, Vermehrter Luftbildung und Schaumigen Geräuschen im Magen immer mehr.

Nun gibt es aber noch ein anderes Problem.

Jedesmal beim Stuhlgang kommt immer *Schaum* mit aus dem Anus, so das beim Abwischen oft nur Wasser am Papier ist, oder ich das Gefühl habe *Pupsen zu müssen* dann aber merke ich habe Durchfall schnell auf die Toilette Renne doch es kommt nur Luft und Schaum (Wasser Spritzer) im Klo.

Nun schäumt auch noch mein Urin, keine Großen Schaumblasen aber immer beim Pinkeln ins Klo gibt es eine Leichte *Luftblasen* Schicht auf dem Urin der dann wieder Abklingt nach ca 1 Minute, Der Urin ist Ständig Orangengelb obwohl ich sehr viel Trinke (Wasser).

Kann das alles mit den Nieren Zusammen Hängen? Eine Darm und Magenspiegelung wurde Ende 2015 gemacht aber ohne Befund, bei der Darmspiegelung wurden lediglich *Erweiterete Venen und Minimale Risse in der Darmwand festgestellt*.

Ein Entzündungs / Allerige Wert im Körper (Name leider vergessen) ist statt 10, bei mir bei 50. Doch mein Hausarzt schließt eine Entzündung aus da ich erst eine Spiegelung hatte.

Doch alles was die Beschwerden verursacht kann ich auf *Säure* zurück ziehen. Sobald ich etwas *Säuerliches vermehrt esse* bekomme ich Luft Aufstoßen, dadurch Übelkeit im Oberbauch, und später Krämpfe im Mittelbauch mit vermehrtem Luftabgang (Manchmal 2 stunden oder 3 am Stück) immer kommt neue Luft nach und mit leichtem Druck auf den Magen sticht es wie 1000 Nadelstiche im Bauch.

Auch der Schaum im Urin und beim Stuhlgang wo es regelrecht rauschaumt (Hörbar) macht mir Sorgen.

Auch das seit der Verödung kein Stuhlgang mehr als Komplette Wurst rauskommt sondern nur kleine Kügelchen wo ich regelrecht merke das der Anus sich während dem Drücken zusammen zieht. Und ich meist 30 min Auf der toilette Sitze da immer wieder 5 Minuten Abstände Luft und Schaum und kleine Kotbrocken rausflutschen aus dem Anus.

Antworten
EurnährDungtsmxan


Aja ganz vergessen zu erwähnen, seit Monaten tropft auch mein Urin ständig nach. Heißt ich schüttel meinen Penis ewig ab doch sobald ich mich *Bücke, Setze* kommt noch ein kleiner Schuss in die Hose. Was ich auch merke wenn ich Pinkle wird es mit den Krämpfen etwas besser danach.

F%isch'701


ich würde mir vom dr folgendes verordnen lassen Peristeen irrigationssystem ist einfach zu handhaben und sehr gut .

wegen der Darmgeschichte . :)= :)= :)= :)= :[]

Fmischx701


ich würde wegen dem anderen Vorlagen benutzen oder isk machen . :[] :[] :[] der dr verordnet es gerne . :[] :[] :[]

i!ch4 75147x52


Wie alt bist Du? Hast Du Übergewicht?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH