» »

Hilfe! Druck zwischen After und Hoden.

Fjade-At&o-grxey


Das Ausstrahlen in den Hüftbereich ist durchaus plausibel. So ganz weit auseinander liegen Hüfte und Prostata ja nicht. ;-)

F_adeUd200537


@ Fade-to-grey

Ja also beim sitzen und liegen aufjedenfall dauerhaft mit 3-5 mal kurze pausen innerhalb 1ner stunde. es fühlt halt so an als wenn ich einen starken stuhlgang machen müsste, aber ich muss nicht. dann kribbelt es auch ein bisschen an den hoden genau so wie wenn ich auch doll aufs klo muss. und heute morgen bin ich mit rau und gereizten analbereich aufgestanden.... als wenn ich da wie sau gekratzt hätte.

F3ade%-to-grxey


Wenn Du generell anfällig für Panikattacken bist, übt auch Deine Psyche deutlichen Einfluss auf die Wahrnehmung Deiner Beschwerden. Mache Dir Deine Ängste bewusst und versuche nicht, sie zu verdrängen! Das hilft Dir, einen klaren Kopf zu bewahren. Je öfter Du Dich im Fall von Panikattacken offensiv damit auseinandersetzt, umso eher werden sie langfristig an Schrecken verlieren.

FWadeDd205x37


@ Fade-to-grey

Das mit meinen Panikattacken und meinen sehr starken ängsten habe ich jetzt seit letzten sommer. ich habe auch schon seit ein halben jahr arm stechen und andere symptome die nur psychisch aufgelegt sind. ich bin derzeit in behandlung(verhaltenstherapie) bzw. gerade in einer pause wegen der versicherung.

Aber ich weis nicht ob das hier auch meine psyche lenkt.

Fvadex-top-gxrey


Ich bin nur "interessierter Laie", vertrete aber die Auffassung, dass Physe und Psyche sich IMMER gegenseitig beeinflussen und der Mensch mit all seinen Stärken, Schwächen, Anfälligkeiten und Empfindungen immer als Ganzes zu betrachten ist.

F2ad7ed2k05x37


Habe eben bei eine Urologen angerufen. Der konnte mir jeztt erst ein termin am mittwoch um 12:30 geben. bis dahin brauche ich auch keine arzt mehr weil ich entweder tot bin oder die symptome schon weg sind..

Kann man beim Urologen auch ohne Termin vorbeikreuzen? So wie bei einem Allgemeinmediziner?

Habe das erste mal so ein Termin bei so einen Arzt gemacht..

aOnn_fre


Es könnte auch eine Entzündung der Prostata sein. Hast du schmerzen wenn du deinen Penis anfasst?

FSadDedG205x37


@ an_re

Wie doll soll mein Penis den schmerzen? ich weis nicht.

F*ade-)to-gkrey


Das ist das Problem mit den Fachärzten. Die sind halt stark ausgebucht, weil dünn gesät.

Grundsätzlich wird Dich wohl kein Mediziner abweisen, wenn Du mit starken Beschwerden bei ihm aufkreuzt.

Aber:

Für den Urologen brauchst Du ohnehin eine Überweisung Deines Hausarztes. Also muss Dich Dein erster Weg ohnehin dorthin führen. Die von mir genannten Untersuchungen kann dieser auch durchführen. Kommt er nicht weiter, überweist er Dich sowieso zum Urologen. Sind die Beschwerden so stark, dass Du nicht warten kannst, bis Dein Hausarzt wieder erreichbar ist, muss Dich Dein erster Weg zur Notfallambulanz führen. Dort wird man dann ähnlich verfahren.

Hast Du zur "Überbrückung" ein Schmerzmittel im Haus?

FYadedp2x0537


Echt? Ich wusste garnicht das man auch für den Urologen eine Überweisung brauch.

Ich habe hier Ibuflam 600mg Lichtenstein. Aber die bringen nichts...

C=omraxn


Hey, da hab ich auch, vom Jugendalter an immer wieder:

[[http://www.med1.de/Forum/Magen.Darm/699569/]]

Proctalgia Fugax ist der wahrscheinlichste Hinweis. Gefährlich ist das nicht.

Folgende Behandlung hilft mir sofort, probier das mal aus:

Leg dich auf den Rücken - mit ausgestrecken Beinen geht der Schmerz munter weiter bis zum Höhepunkt und verschwindet erst nach einiger Zeit. Wenn du aber die Beine anwinkelst, massierst du mit den Fingern und ruhig etwas höherem Druck die Afterregion, einfach so kreisrund um den After herum immer wieder drücken - nicht reiben. Ggf. ein Kleenex aus Hygienegründen dazwischenlegen. Bei lassen dann die Schmerzen sehr schnell nach.

Nach längerem GV oder mehreren Ejakulationen ist die Wahrscheinlichkeit, dass das auftritt, recht hoch. Genauso wie nach dem Pressen beim Stuhlgang.

Schau mal, ob die Massage bei dir auch hilft. Dann ist das nichts Wildes, nur etwas lästiges. Es tut halt gut weh, wenn man seine Haltung nicht akut verändern kann. Besonders fies, wenn es im Büro beim langen Sitzen passiert. Ich gehe dann direkt auf's Klo.

F)adred20x537


die schmerzen hinteren rücken ganz unten und im hüftebereich und beine lassen sich damit garnicht eingrenzen als wenn ich wasser tabletten nehme xD

Cgomxran


bis dahin brauche ich auch keine arzt mehr weil ich entweder tot bin oder die symptome schon weg sind..

Eher letzteres ;-)

Probier die Massage, und wenn es sofort hilft, weißt du, dass ich richtig lag. Dann kann der Urologe höchstens noch die Diagnose stellen, aber eigentlich brauchst du ihn dann nicht.

Fqad7ed205`3x7


@ Comran

Hey danke für deine hilfe das schätze ich sehr. ist bei dir auch ein druck im after bereich und hoden bereich? (eher im after bereich, als wenn man richtig doll aufs klo muss) bin mir jetzt nicht sicher ob ich deine erklärung richtig verstanden habe von deinem beitrag "magen darm"

FBade-t-o-gxrey


Eher letzteres ;-)

:)^

Proctalgia fugax tritt aber doch eher anfallsartig und unregelmäßig auf?! Der TE beschreibt u.a. einen dauerhaften Druckschmerz im Dammbereich, stark ausgeprägt im Sitzen und Liegen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH