» »

Trockener Penis / Vorhaut und Rötungen

BBruj9ixlia hat die Diskussion gestartet


Guten Tag,

ich hatte seit längerer Zeit hin und wieder das "Problem", dass ich Rötungen und kleine weiße Pickelchen an der Eichel hatte. Ich dachte zunächst es käme am Geschlechtsverkehr mit meiner Freundin. Allerdings traten diese Symptome auch dann auf, als meine Freundin für längere Zeit weg war und somit nur Selbstbefriedigung stattfand.

Auffällig ist auch, dass ich eine starke "Trockenheit" am Penis verspüre. Sowohl im Alltag, als auch bei der Selbstbefriedung. Vor allem bei der SB wird die Vorhaut sehr porös und "weißlich" und die Haut blättert etwas ab.

Beim Geschlechtsverkehr fühlt es sich so an, als ob mein bestes Glied "wasserabweisend" ist. Selbst mit Gleitgel oder Öl (welches eigentlich gar nicht nötig ist) fühlt es sich nach einer gewissen Zeit "trocken" an.

Also zusammengefasst: Penis (Vorhaut und Eichel) sind trocken und gereizt. Ich befürchte davon kommen auch die Pickelchen bzw. Rötungen. Dagegen hatte mir der Arzt Mykosert verschrieben, da er von einem Pilz aus ging. Habe die Symptome jedoch sehr oft und auch ohne GV. FÜR einen Pilz spricht eigentlich nur, dass die Eichel hin und wieder unangenehm riecht, sobald die Rötungen/Pickelchen da sind.

Bin im Internet auf die Deumavan Creme und Salbe gestoßen. Kann ich die ohne bedenken mal ausprobieren?

[Deumavan Pflegende Creme]

Antworten
BHrujwilixa


Hat niemand Erfahrungen mit den "Problemen" oder Salbe gemacht? ???

OprRange/Canxyon


FÜR einen Pilz spricht eigentlich nur, dass die Eichel hin und wieder unangenehm riecht

und das hier:

- "porös"

- "weißlich"

- "abblättern"

- trocken

- gereizt

Also so ziemlich alles, was du hier aufgezählt hast.

Deine Freundin gehört mitbehandelt und wenn dir der Arzt schon ein Pilzmittel verschrieben hat, dann benutz es halt auch. Oder was genau für eine Antwort erwartest du jetzt von den Usern hier, wenn es bereits eine Diagnose gibt, aber du es jetzt lieber von Dr. Google behandeln lässt, obwohl du sogar schon das richtige Medikament daheim hast?

B1ruji)lixa


Ich glaube du hast mich nicht ganz verstanden.

Gegen einen Pilz spricht, dass ich diese Trockenheit schon längere Zeit habe. Wenn ich die Salbe gegen Pilz auftrage, dann gehen die rote Punkte und der Geruch weg, aber das geschieht auch, wenn ich die Salbe nicht anwende. Die Trockenheit und das gereizte bleibt jedoch bestehen.

Außerdem bekomme ich diese Symptome auch, wenn ich über längere Zeit keinen Geschlechtsverkehr habe.

O'rangDeCanxyon


Gegen einen Pilz spricht, dass ich diese Trockenheit schon längere Zeit habe.

Vielleicht hast du auch den Pilz schon länger?

Lass den Arzt einen Abstrich machen, dann hast du Klarheit.

B(ru/jil*ia


Aber kehrt denn ein Pilz innerhalb eines Jahres hin und wieder zurück!? Und das ganze auch ohne GV?

Und wirkt sich ein Pilz auf die Trockenheit der Haut aus?

Ich habe eher den Eindruck, dass es sich eher nicht um einen Pilz handelt, sondern viel eher dass ich dort eine sehr trockene/leicht reizbare Haut habe.

Hat denn jemand Erfahrung mit der Deumavan Salbe gemacht? Bzw kann ich diese einfach ausprobieren? Oder eben das auftragen von Vaseline auf die Haut und Eichel?

Epmaxx


Hallo Brujilia, Hast du sch einmal "Lichen sclerosus" gegoogelt? Bei dieser Krankheit treten auch weisse Abblätterungen an den Genitalien auf.

Mit allen guten Wünschen.

Ziacha?rias xM


Aber kehrt denn ein Pilz innerhalb eines Jahres hin und wieder zurück!? Und das ganze auch ohne GV?

Selbstverständlich.

Pilze verbreiten sich über Sporen, welche lange, sehr lange überall überleben können. In deiner Unterwäsche, im Bettzeug, den Handtüchern, der Waschmachine, der Bettmatratze, ja sogar in deinem Körper, wenn du nicht reichtig behandelt hast.

Wie meine Vorredner schon sagten: Geh zum Arzt. Lass einen ordentlichen Abstrich machen, erkläre auch, dass deine Freundin ggf. mitbehandelt werden müsste und dann zieh die Behandlung mit ihr zusammen ordentlich durch.

BdruXjixlia


Ich war ja bereits beim Urulogen, als ich diese "Pickelchen" an der Eichel hatte und es sehr unangenehm roch. Der Abstrich zeigte jedoch, dass ich keinen Pilz hatte.

Da ich im Ausland bin würde ich ungern hier zum Urulogen (zur Zeit habe ich sowieso nicht die Beschwerden). Aber da sich mein penis sehr trocken anfühlt, werde ich ihn wohl mit vaseline einige Tage einreiben oder eben mit der Deumavan Salbe

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH