» »

Varikozele

MtayrcW OH hat die Diskussion gestartet


Hallo

Ich habe seit der Pubertät eine Varikozele, mittlerweile Grad III.

Außerdem besteht seit der Pubertät eine beidseitige Gynäkomastie.

Ich bin 30 Jahre alt und die Varikozele und die Gynäkomastie ist stetig größer geworden.

Hormonell ist bei mir alles ok, Testosteron/ Östrogen/ Prolaktin / FSH usw. sind im Normbereich.

Kann es sein, dass die Varikozele trotz normaler Hormonwerte die Gynäkomastie ausgelöst hat bzw. auslöst?

Antworten
t<sunaomiV_xe


Faden verschoben.

c7hief]olatu


Wirde auch ein Spermiogramm erstellt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH