» »

Hoden Schmerzen

A5lid M9x8 hat die Diskussion gestartet


:�( Hallo ich bin 17 Jahrr alt und habe seid ungefähr 3 tagen hoden schmerzen. Der schmerz zieht bis hoch in mein bauch. Und es tut richtig weh aber beim liegen lindert sich der schmerz.

Antworten
wyer41x2


Falls die Schmerzen noch da sind, ab zum Arzt am besten zum Urologen!!

Coomxran


Eigentlich ist der Hausarzt der erste Ansprechpartner. Wenn es wirklich die Hoden sein sollten, wird er vielleicht zum Urologen überweisen, aber es gibt ja noch andere Möglichkeiten, die einen solchen Schmerz auslösen können. Z.B. könnten sie aus der Leiste in die Hoden strahlen (also den umgekehrten Weg).

H;yper2ion


Der schmerz zieht bis hoch in mein bauch. Und es tut richtig weh

Wenn du starke Schmerzen hast ist es wichtig das du schnellstens zu deinem Hausarzt gehst um das untersuchen zu lassen.

1rvon50}00 RobQert


Wenn dU die Schmerzen eindeutig genug lokalisieren kannst, ist gegen den Besuch beim Facharzt sicher nichts einzuwenden. Jedoch kommt es oft genug vor, dass man selber vorhandene Schmerzen falsch zuordnet. Das ist auch mir schon passiert, obwohl ich etwas Erfahrung darin habe, Schmerzen richtig zu zuzuordnen. Schmerzen in der Leistengegend, an oder in den Hoden sind nicht ganz so einfach einzuschätzen. Da kann Dir auch ein eventuell vorhandenes Rückenproblem einen großen "Streich" spielen. Werden dort Nerven eingeklemmt oder machen sonst welchen "Stress", kann die Ursache mitunter an einer ganz anderer Körperstelle vermutet werden. Also empfiehlt sich tatsächlich zunächst der Besuch beim Hausarzt. Damit würde ich bei stärkeren Schmerzen auch nicht lange warten. Der Hausarzt kenn Dich als Patienten ohnehin am besten und eigentlich sollte zu dem auch ein entsprechendes Vertrauensverhältnis bestehen. Damit fällt es oft auch leichter, den aufzusuchen, als einen Facharzt, bei dem man noch nicht gewesen ist. Und sonst, erst mal Kopf hoch, einen klaren Gedanken fassen und dann einen Termin holen oder wenn die Schmerzen zu akut sind, direkt zur Praxis begeben. Ich denke, das wird schon wieder.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH