» »

Blase entleert sich schlecht

LBatschven81 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Ich bin weiblich und mir passiert manchmal folgendes.

Wenn es mir nicht möglich ist über längere Zeit aufs Klo zu gehen und meine Blase wirklich randvoll ist und ich dann gehe habe ich Probleme das Wasser zu lassen. Es kommen dann nur Tröpfchen und ich brauche bis zu drei Klogänge bis die Blase ganz leer ist. Das ist ein sehr unangenehmes Gefühl. Sonst habe ich keine Auffälligkeiten beim entleeren nur wenn die Blase quasi überfüllt ist. Woher könnte das kommen?

aktuell zb heute Nacht. Ich hatte dummerweise vorm Schlafen ziemlich viel Wasser getrunken bin dann erst aufgewacht als der Druck unerträglich war. Ich dachte dann oh jetzt kommt ganz viel aber dann nur Tröpfchen hier brauchte ich die erwähnten drei Klogänge. Danach als ich jetzt heute früh musste war alles wieder normal.

Antworten
mJikxra


intressant...

mir (m) geht es genauso, zb beim autofahren wenn eben länger keine möglichkeit bestand.

dachte immer das wäre ein typisch männliches problem zb wegen prostata oder generell längerer harnröhre bei uns...

hast du dabei irgendwelche beschwerden/schmerzen außer dem unangenehmen gefühl?

blasenentzündung würde ich bei mir ausschließen, da es ja ein zustand ist der fast immer nur dann auftritt wenn die blase übervoll ist!

mal schaun ob jemand einen hinweis hat was das sein könnte...

LPatscshen8x1


Hallo

Nein Schnerzen habe ich nicht und eine Blasenentzündung auch nicht.

Das Gefühl ist nur unangenehm und der Druck unheimlich stark. Und das passiert nur wenn ich zu lange gewartet habe.

Ich hab schon überlegt ob der Blasenmuskel durch das anhalten so überspannt ist das es sich nicht direkt lösen kann?

mHikxra


mit dem blasenmuskel könntest du recht haben...

einen anderen grund kann ich mir bei frauen gar nicht vorstellen, zwischen blase und harnröhrenöffnung ist ja anatomisch gesehen nix weiter bei euch oder...

bei mir könnte ja theoretisch die prostata noch ein grund sein, aber wenn das nur bei übervoller blase auftritt?

und die prostata ist bei mir angeblich ok...

kFlappeBrschwlanke


Ich kenne sowas auch von früheren Autofahrten, wenn ich superdringend mußte und schon totale Schmerzen hatte, aber nirgendwo rechts ranfahren konnte. Dann dauerte das erstmal, bis etwas kam und dann bin ich auch 3-4 mal gegangen, bis es wieder normal war.

myik3rxa


@ klapperschlanke

war das bei dir vorübergehend oder hast du das immer noch?

die frage ist halt ob das was krankhaftes oder eher unbedenkliches ist.

könnte ja eine stressbedingte verengung irgendwo sein...

FTernan2do7x77


ich kann euch beruhigen (W sowie M)

Habe das mal bei meinem Urologen angesprochen (ich bin M) - wenn die Blase übervoll wird, "leiert" sie sozusagen aus und kann nicht genügend Druck aufbringen. Das ist ganz normal und nicht bedenklich!

Daher braucht man z. B. morgens länger beim wasserlassen...

kxlap}pers[chlaxnke


@ mikra

Ich weiß nicht, ob ich das noch habe, da ich Situationen, seit ich für mich selber sorge und lebe, vermeide, bei denen ich ellenlang sitzen muß, pinkeln muß und nicht darf.

Das war in der Kindheit so. Am schlimmsten, und das war echt schon Horror, waren die Autofahren mit den Eltern. Da muß ich ewig und dann immer direkt total nötig und kein Anhalten immer möglich, Eltern sauer...und wenn ich dann endlich irgendwo pieseln konnte, weil wir anhielten, hatte ich das so wie du, das dann kaum was kam, bzw. es auch lange dauerte, bis erstmal der Anfang überhaupt rauskam.

Man sagte mir dann immer: "Du hast es dir versessen!"

Die Antwort fand ich irgendwie logisch. ":/

LBatjschexn81


Hallo

Und danke für die Antworten. Sehr beruhigend. Vielleicht war ich heute Nacht nicht so ganz wach aber mir hatte das Stress gemacht hatte Angst die Blase nicht mehr selbstständig entleeren zu können.

Danke euch

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH