» »

Blut im Sperma

Y"ouMrfav!orite hat die Diskussion gestartet


Hat schon mal jemand sehr viel Blut im Sperma gehabt ohne Schmerzen (komplett rot)? Was kann das bedeuten?

Antworten
O>ldmNan6x1


Einzige mögliche Antwort, sofort zum Arzt.

bxerke2l


Aber zackig zum Arzt, in der Tat. Viel Erfolg :)*

B\oIsemaxnn


Kann an der Prostata liegen. Zum Urologen.

Llang2haaXriger


Hallo,

kann ich mich meinen Vorrednern nur anschliessen und raten einen Arzt aufzusuchen.

avndiW7a9


Hoffe du warst schon beim Arzt, oder hast wenigstens einen Termin.

Kann dir aber aus eigener Erfahrung sagen, das Blut im Sperma in den meisten aller Fälle absolut harmlos ist, manchmal sogar ohne Diagnose (warum es so war).

Auch wenn es richtig rot ist...es sieht einfach schlimmer aus, als es dann ist.

Bei mir wurde alles auf den Kopf gestellt: Prostata, Blasenspiegelung, SPermauntersuchung, Ultraschall von Niere usw...alles in Ordnung.

Viel Glück, es ist bei dir bestimmt auch so!!!

FDlohsDaxmen


Habe auch Blut im Sperma bin 59. J. war beim Urologen PSA alles Ok er meinte im Alter kommt es schon vor es ist wie Nasenbluten es soll eine Ader aufgehen durch den Druck er meinte auch da hat die Frau mal einen anderen Geschmack was ich nicht lustig fand. Jedesmal beim Samenerguß erschrecke ich wenn Blut dabei ist irgenwie Belastet es mich schon.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH