» »

Überfunktion Lusttropfen

F+ernsandox777 hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Community,

Ich habe folgendes 'Problem'...ich sondere morgens häufig (2-3/Woche) lusttropfen ab. Kennt ihr das? Habt ihr das auch? In 95% kann ich mich bewusst an eine Erektion davor erinnern...ich bin 26 Jahre, keine Ahnung ob ich das früher auch hatte, da habe ich nie nachgeschaut...

Zur Sicherheit habe ich auch teste durchführen lassen die alle negativ waren:

3x pcr auf alle STD = negativ

2x sperma auf Bakterien (inkl STD) = negativ

Mehrmals Urin = immer sauber

2x Abstriche = negativ

Blutuntersuchung chlamydien = kein Hinweis schon mal mit dem Erreger Kontakt gehabt zu haben

Antworten
L7amxPe


... In 95% kann ich mich bewusst an eine Erektion davor erinnern ...

Dann ist doch alles klar: Nach einer Erektion habe ich auch nahezu immer Austritt von mehr oder weniger precum, was mich auch immer mal wieder erstaunt, weil ich dann erst überlegen muß, was die Ursache des "Ausflusses" ist. Ja, ich habe auch schon mal vermutet, ob eine Infektion ursächlich sein könnte, war aber auch nichts.

Also am besten einfach damit leben ... bin übrigens schon Ü60.

JjuQliaun83


Solange der "Ausfluss" farblos, geruchlos, schmerzlos und dünnflüssig ist, ist doch alles in Ordnung. Träum halt was anderes. :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH