» »

inkontinenz nach langer Kathederbenutzung

m,arixto hat die Diskussion gestartet


Ich habe 1/2 Jahr einen Dauerkather getragen. Jetzt wurde die Prostata gelasert und ich will nur mit Windeln auskommen.Geht das?

Antworten
F[iscIh7011


wieso wurde denn der Katheter gelegt den spk oder Dauer Katheter Bauchdecke oder anders , aber es gibt da noch ne Bessere Lösung als der Dauerkatheter Sprech den dr auf isk mal an und mit Detrusitol den Urin dann Blocken und alle 3 - 4 Stunden dann isk Machen gibt super Berater von Publicare , oder Uromed oder usw , die kommen auch raus nur du

musst dann dich überwinden ob es eine Frau oder ein Mann ist weiss ich nicht ist je nach Plz Gebiet Verschieden ch Grösse

bestimmen lassen oder Urinalkondome Verwenden Grösse muss auch bestimmt werden und Beinbeutel und den Beinling nicht Vergessen . 1x am Tag die Urinalkondome wechseln und 1x im Monat die Haare weg da es sonst nicht Hält . :)= :)= :)= :)= ;-D ;-D :[] :[] Sind alles Hilfsmittel und es bezahlt die Kasse okay .

FxisPcqh70x1


selbst die Anatomischen Vorlagen (kassenleistung ) Pants wirtschaftliche auflage ist ne kleine summe zuzuzahlen

aber bleibt immer noch nen Hilfsmittel und wird vom Dr Verordnet (Urologe ) kann sein das die Krankenkasse Vertragspartner hat und es von ner bestimmten Fa abgenommen werden muss , aber sonst alles okay ist . :[] :[] :[] :[] :[] :[]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH