» »

Pilzinfektion auf der Eichel

moa*rkxti hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe Zeit einem halben Jahr mit einer Pilzinfektion auf

der Eichel zu kämpfen. Ich bin schon langsam am verzweifeln.

Ich weiss nicht mehr so richtig was ich noch tun soll. Der Pilz

kam wahrscheinlich von meiner Freundin. Beim Uruloge wurden

mir bis jetzt 3 Salben(Biofanal/Batrafen Creme/Decoderm tri) und eine Kapsel(Fungata) verschrieben. Es wird einfach nicht gut. Es ist mal besser mal schlechter. Meine Freundin hat keinen Pilz mehr.

An ihr kann es nicht mehr liegen. Aber was kann ich noch tun?

Antworten
w_olf19 5x7


Hallo, hatte dieses Problem auch schon ! Ist aber in Wirklichkeit keines.

Habe auch verschiedene Salben ohne Erfolg ausprobiert. Die einzigste Salbe die mir half heißt Cadida Hermal Salbe. Sie ist Rezeptfrei in der Apotheke zu bekommen. Sie müssen sie aber mindestens 3 x täglich anwenden ( dünn auftragen ) über Nacht auch und halt Kochwäsche tragen, wenn man meint es hilft nicht, dann sogar mehrmals täglich auftragen ( sie hilft wirklich, auch wenn man es nicht gleich sieht ). Die Unterwäsche auf jeden Fall täglich wechsen. Die Salbe auch noch mindestens 4- 5 Tage nach sichtbarer Ausheilung weiterverwenden, um wirklich alle unsichtbaren Sporen zu bekämpfen. Ist zwar total ätzend alles, aber mit ein bischen Geduld bekommen Sie die Sache wieder in den Griff.

Übrigends nicht mit Seife waschen, sondern nur mit lauwarmem Wasser und evtl. Kamillentee ( Kamilosal) aus der Apotheke.

Auch nach Ausheilung auf Seife verzichten ( zerstört die wichtige Fauna ), am besten ist mit einer ph Waschlotion für Säuglinge oder Kleinkinder.

Ist genau so reinlich, aber viel gesünder für unseren Kumpel ! :-)

Kopf hoch es hilft, bald lachen Sie darüber.

CtyMaxN


nunja

Habe diese problem auch. Meine freundin hatte eine scheideninfektion und ich war mit ihr beim fa um ihm gleich zu sagen das ich mitbehandelt werden muss. Er gab mir dann kadefungin 6, eine salbe und sie bekam die combi-packung in der neben der salbe auchnicht vaginaltabletten drin sind. Es half alles sehr gut. Nun hatten wir aber nach knapp 3 wochen wieder beide den pilz (logisch..) wieder fa, diesmal ohne mich (keine zeit) und natürlich gab ihr der fa nichts für mich mit (super !). Hatte aber noch was von der alten und wir habens wieder wegbekommen. Nun war sie wieder schwimmen (die erste bekam sie auch kurz nachdem sie schwimmen war) und hatte natürlich wieder nen pilz - ich natürlich auch. Ihr fa gibt ihr nichts für mich und meint stattdessen das ich mal zum urologen gehen solle, da ich vermutlich den pilz anschleppe (was ich zwar nicht beurteilen kann aber aller sichtbaren fakten nach für ziemlich unwahrscheinlich halte)

Nun - soll ich ? Der pilz ist gerade wieder weg. Hier ist die rede von einer salbe die es rezeptfrei gibt - es würde also wohl reichen wenn ich mir die besorge, da muss ich ja nicht gleich zum urologe oder ?

wgolf19x57


re:CyMaN

Denke das Du nicht gleich zum Urologen gehen brauchst. Bin aber kein Mediziner !

Besorge Dir die Candia Hermal Salbe und verwende sie wie oben beschrieben. Du mußt sie wirklich 5-6 Tage nach Abklingen der sichtbaren Symtome weiternehmen, sonst gehen die Sporen des Pilzes nicht vollständig kaputt.

Während der Behandlung kein Sex ohne Gummi, sonst steckt ihr Euch gegenseitig immer wieder an. Ist zwar total ätzend alles, aber nur so bekommt Ihr beiden das Problem beseitigt. Der Pilz kann, wenn man ihn nicht vollständig beseitigt auch die Innenorgane angreifen, dann geht ohne Tabletten nichts mehr. Die Tabletten sind stärker als Antibiotika. Deshalb solltet Ihr ein paar Tagen Abstinens leben in punkto sex.

Waschen nicht mit Seife, sondern nur mit hautfreundlichem Waschmittel und nicht übertreiben. Einmal am Tage reicht.

Gruß Wolf1957

CTyxMaN


thx

das mit waschen etc hab ich gemacht. Habe auch meine salbe länger als die vorgeschriebenen 6 tage aufgetragen, 3 mal täglich bei täglichem unterwäschenwechsel. Werde mir die salbe holen und dann mal berichten wies aussieht. dankeschön :-)

i)ngoabhv


Hallo zusammen... die Salbe heißt richtig candio hermal... Der Wirkstoff ist Nystatin... un den gibt es auch preiswerter als von der firma hermal nämlich unter dem namen Mycoderm Heilsalbe...

Gute Besserung

Ingo :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH