» »

Ziehen in den Hoden

M5ärjz hat die Diskussion gestartet


Hi!

manchaml hab ich ein Leichtes ziehen in den Hoden.

War vor 1 ode r2 Monaten beim Urologen, weil mir der rechte hoden weh getan hatte u er hat sich beide angeschaut, war alles in ordnung, kein knoten oder irgendwas...

jetzt hab ich seit ein paar wochen manchmal ein leichtes ziehen in den Hoden, manchmal auch nach Selbstbefriedigung oder nach Sex, also nachdem ich gekommen bin.

Also wenn man sich jetzt einen Hoden als ei vorstellt (das aufrecht steht) dann hab ich an der unterseite (dort wo das ei am boden steht, im becher steckt, was auch immer, also an der unterseite) das Ziehen glaub ich, und wenn ich dranfass tut das da auch weh.

also bei beiden hoden ist das so...

was ist denn da? irgend ein samenleiter oder sowas?

kann mir wer vielleicht helfen?

Antworten
HG.ScAhmi'txz


Re: Ziehen in den Hoden

Hi du,

wenn das Ziehen an der Unterseite der Hoden auftritt, stammt es wahrscheinlich von den Nebenhoden, denn diese nehmen dort ihren Anfang. Das man ein leichtes Ziehen nach dem Orgasmus verspürt ist normal, da sich die Samenleiter und auch die Hoden dabei verkrampfen und kontraktieren, um das Sperma (bzw. die Samenzellen) zu befördern. Danach, besonders bei starken oder mehrmaligen Orgasmen in kurzer Zeit, schmerzt es halt etwas. Es kann sich aber auch um eine Nebenhodenentzündung oder um eine Varikozele (Krampfaderbruch) handeln, welches ein Urologe erkennen sollte. Wenn du dir unsicher bist, gehe am besten noch einmal zum Arzt.

Mzä{rz


bedarf so eine entzündung einer behandlung oder geht die auch wieder von allein weg?

danke für die antwort!

S=hutct


@März

eine Nebenhodenentzündung ist nicht zu unterschätzen und muss in aller Regel mit Antibiotika behandelt werden, ggf. muss auch Bettruhe gehalten werden, Spätfolgen sind sonst nicht auszuschliessen.

Also am besten untersuchen lassen!

lg,

Shutt

M"ärz


ich habe keine starken schmerzen, es zieht halt nur ab und zu, mehr nicht. und es tut eben weh, wenn ich da unten hin greif, gut, gehe am besten die woche zum hausarzt u dann wahrsch zum urologen...

E[L PRuOBLE&M.O


ich hab was hinzuzufügen...

...ich habe an meinem linken hoden etwas was mich sehr beunruhigt!

Habe (wie du sagst wenn er senkrecht steht), am nebenhoden öfters ein leichtes kribbeln oder gar ein "nesselartiges brennen". nicht immer aber es stört! ICH SPÜRE HALT IMMER DAS ICH EIN EI HAB! wenn es dann schlimmer wird schau ich natürlich sofort nach wenn es geht und muss sagen das ich dadurch öfters mal die hand am sack habe-ich dachte auch "ja des geht schon wieder weg (is jez seit 3 Monaten), des betäubst du e bizzle! ;-)"! nix is, es wurde eher schlimmer zudem mein hoden sich jeze au leichter drehen lässt und manchmal auch verdreht liegen bleibt-denke das es ein HODENBRUCH is oder so! Mein Ei hat mal en bisschen was abgekriegt...

...ABER LESE DIR MAL MEIN PROBLEM GENAUER DURCH: Heißt "Hoden verletzt?!"

EJLg PRuOBLEMxO


nochwas

warum hat des bei dir angefangen? einfach so?

szalTlhix1


re: ziehe in den Hoden

Ich hatte gleiches Problem und bin bei meherern Urologen gewesen welch mich untersucht haben aber nicht die Ursach gefunden haben.

Da viele junge Männer eine Varikozele haben denken die meisten Urologen nicht daran das diese Ärger machen kann.

Habe dann eine Urolkogen gefunden der mir riet die Varikozele entfernen zu lassen , was ich auch tat. Das Spermiogramm hat sich etwas verbessert aber ein ziehen an den Hoden bleibt in unregelmäßigen Abständen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH