» »

Orgasmus durch volle Blase

[_Je:nxni]


...na da sagst du was ;-)

aber ich wäre auch damit vorsichtig, und würde es in Grenzen halten..

Ich habe das gleiche auch immer gemacht und mache es auch noch immer! Und zwar schon seit vielen Jahren, und das ging echt an die Grenze...

Das Problem: es kam halt einfach, ohne daß ich wußte, weshalb ich das tue, und habe dann immer weiter gemacht. Praktisch bin ich gar nicht nicht mehr auf die Toilette gegangen, um das "tolle Gefühl" zu halten. Der Urin hat sich dann schubweise von selbst entleert, so daß es dann wirklich patschnass unter der Kleidung wurde... Natürlich nur, als ich daheim war

Aber jetzt ist es mittlerweile so, daß ich die Blase kaum noch halten kann, sobald sie sich schon gering mit Urin gefüllt ist und das ist besonders schlimm in der Öffentlichkeit!

Das ist wirklich übel!

Und manchmal schaffe ich es nichtmal mehr rechtzeitig aufs Klo, bzw. immer nur ganz knapp oder es geht ganz daneben.

(Das Gefühl, es noch auf die Toilette geschafft zu haben, ist unbezahlbar ;-))

Es hieß zwar mal, dieses Anhalten des Urins trainiert die Unterleibsmuskulatur, aber wie gesagt, bei mir ist es eher so, daß ich es kaum noch halten kann...

Ich muß dann immer zusehen, daß ich schnell auf eine Toilette finde.

Mir ist schon passiert, daß ich in der Disko stand und plötzlich krampfhaft die Beine, Arme, Augen zusammen kneifen mußte ;-D, oder ich saß im Auto neben Leuten oder im Kino (oder wo auch immer) und habe plötzlich halbe Krampferscheinungen gehabt... weil ich sonst die Hose voll gemacht hätte. ;-)

p^enelxope


gesund ist, was gefällt....

ja, bez. der blase meine ich das auch. ich mache meine blasenspiele seit ich etwa 16 bin, also seit mehr als 30 jahren. dabei bin ich glücklich, ausgeglichen, befriedigt. ich habe nie probleme mit dem einhalten, im gegenteil, bin ganz stolz darauf, dass ich praktisch immer nur bei mir zuhause "gehen" muss, meine blase ist so wunderschön gross und stark, sie vermittelt in vollem zustand die tollsten gefühle. das ist für mich sehr schön....

pene

e+inkraHnkexr


...nur zuhause "gehen" müssen....

Genau so sieht das bei mir auch aus. Mal abgesehen von der damit, wegen des einhaltens, verbundenen Erotik, hat das ja auch was superhygienisches. Ich persönlich hätte jedenfalls keine Lust auf eine Muschi die z.B. an einem einzigen Tag mal auf der Arbeit, mal beim Friseur, mal bei McDonalds, dann bei einer Freundin und zum guten Schluss vielleicht auch noch auf dem Bahnhofsklo Pipi machen war.....

PUUHA,*so-krieg-bei-der-vorstellung-ne-absolute-ekelgänsehaut*

m_uzsiXcsoRuxnd


Hallo Penelope

mir geht es als Mann hier sehr ähnlich. Mir gelingt es gelegentlich sogar gleichzeitig beim Orgasmus ein wenig zu pinkeln. Allerdings habe ich das bisher nur bei SB gemacht und nicht beim GV. Meiner Frau ggü. habe ich mich bisher noch nicht geoutet. Ich glaube sie hätte da kein Verständnis und würde es eher für pervers halten, Naja.....

AVlc_a


Jedem das seine

Auf jeden Fall gehören da immer zwei mit dem selben "Drang" dazu.

Ich persönlich hatte einen Bekannten, der seine Verlobung nur deswegen aufgelöst hatte, weil seine Allerliebste ihn immer während des Orgasmuses naß gemacht hatte. Blödmann aber wahr.

Nur weiter so :-)

ZCwirSbel


nicht ganz so gesund!

Hallo!

Ich kann aus urol. Sicht nur sagen, das es ganz und gar nicht gut ist, so lange mit einer vollen Blase rumzulaufen! Es kann bis zur Inkontinenz führen. Und als Raucher sollte man dies tunlichst vermeiden, da sich in der Blase alle Giftstoffe schön sammeln und dort Blasenkrebs verursachen können.

Man sollte gehen, wenn man muß! Das wird euch jeder Urologe sagen!

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH