» »

Wasserbruch im Hoden

S-uper. - Markxus hat die Diskussion gestartet


Bei mir wurde seit einiger Zeit einen dicken Hoden festegestellt. beim Arzt wurde gesagt es sei ein Wasserbruch im Hoden. Wie sieht so eine Op aus. Vorbereitungen und die OP selber.Muss man sich rasieren und wenn ja, wie? Kennt ihr Internetseiten die Angebote über ein Bruchband für Leistenbrüche anbieten.

Gruß Markus

Antworten
Ohldif'ranz


Leistenbruch/Wasserbruch Hilfe. Bitte.

Hallo. Ich schreibe hier ims Forum weil ich ein Problem habe. Ich habe vor einer Woche gemerkt, das meine Leiste geschwollen ist. Nun bin ich zum Arzt gegangen und der sagte mir das ich einen Leisten/Wasserbruch habe. Er sagte es gebe ein Bruchband dafür. Wer hat Erfahrungen damit. Was ist das genau. Und wie wird eine Op durchgeführt.

Danke für die Antworten

OHldif?ranz


Meldet sich keiner

Was ist los. SInd hier keine mit Erfahrungen.

Würde mich über antworten freuen.

O<ld[ifrxanz


Leistenbruchuntersuchung.

Hallo. Ich habe ein Problem. Seid Donnerstag habe ich ein komisches Gefühl in der Leiste und im Hoden. Die Leiste ist auch ziemlich geschwollen. Habe einen Termin diese kommende Woche beim Arzt. Nun meine Frage. Wie läuft eine solche Untersuchung ab. Kann mir jemand dieses genau beschreiben. Und welche möglichkeiten gibt es. Ich habe schon mal was von einen Bruchband gehört. Oder doch OP.

Vielen Dank schon mal für die Antworten.

Oldifranz

t]i:no27


Hallo

das hatte ich auch vor knapp nem Jahr. Das ist defintiv ein Leistenbruch. Die Untersuchung ist völlig harmlos: Du ziehst die Hose n Stück runter, der Arzt tastet ein wenig - wenn die Diagnose nicht gleich eindeutig ist, wird noch ne Röntgenaufnahme gemacht. Dann ab ins Krankenhaus.

Da wird operiert, kein tragischer eingriff. Meistens wird einfach das aufgebrochene wieder zusammengenäht und gut ist. Naja n paar Wochen hast Du schon Probleme. In der ersten Woche konnte ich kaum laufen, das ging dann langsam besser, aber lachen und Sex sind einige Wochen lang nicht ohne weiteres möglich.

Die andere OP Variante, bei der n Netz irgendwie eingeklebt wird, wird

bei jungen Leuten noch nicht angewendet, weil unbekannt ist wie lang dieses Netz hält.

Na Dein Arzt wird Dich da sicher beraten.

Aber laß es unbedingt machen - man kann daran sogar sterben, wenn man es nicht behandelt.

Alles Gute!

OkldWifrxanz


Wer weis noch etwas

Bitte um Hilfe. Beantwortet meine Frage. Wirklich so schlimm, wie Tino es sagt?

8*6exr


Hi!

Ich hatte schon 2 Leistenbrüche und bin grad mal 18! Den letzten vor etwa 2 Jahren. Ich kann leider nur vom 2. berichten. So schlimm ist doch der Beitrag von tino27 gar nicht zu verstehen. Bei der Untersuchung kann ich mich nur anschliessen. Bei mir hat er noch versucht den Leistenbruch ohne operativen Eingriff wieder hinzukiregen. Hat ganz schön gedrückt. Leider hat das nichts mehr genutzt. Ein paar Tage später dann gings ins Krankenhaus. Bei mir wurde, wie tino schon sagte, das Netz eingesetzt, weil ich schonmal einen hatte, somit soll die Leiste jetzt stabiler sein. Da sind sie bei mir über den Bauch rein. Hab da jetzt 2 kleine Narben, sind jeweils etwa 1cm breit, nicht weiter schlimm. ;-) Das schlimmste sind wirklich die ersten Wochen nach dem Eingriff, aber das ist wirklich auszuhalten. Viel Glück und gute Besserung!

MfG :-)

Wsasisermethyode


Hi Franz,

musst Dir echt keine allzu argen Sorgen machen. Ich hatte vor kurzem erst die OP, meine Infos sind also topaktuell.

Der Arzt wird Dich wahrscheinlich im Stehen untersuchen, indem er seinen Finger auf die Ausbeulung legt und Dich husten lässt um dadurch zu fühlen, ob sich der Bruchinhalt (also die Ausstülpung) dabei noch weiter nach vorne bewegt (gegen den Finger anschlägt also). Vielleicht macht er auch eine Ultraschalluntersuchung (tut kein Stück weh). Insgesamt drückt er ein bißchen drauf rum.

Ein Leistenbruch ist ein absoluter Routineeingriff, der ambulant gemacht werden kann. Ich habe einen Termin bekommen, bin morgens hingegangen, betäubt worden und sechs Stunden später wieder heim.

So weit ich weiß, kriegt inzwischen fast jeder dieses Netz eingesetzt. Mir wurde das so erklärt: Durch einen ganz kleinen Schnitt (1 cm) im Bauchnabel wird zuerst ein Schlauch eingeführt durch den mit Hilfe irgendeines Gases Dein Bauch aufgepumpt wird. Dann wird eine Kamera eingeführt. Zwei ebensfalls sehr kleine Schnitte am Bauchnabel dienen zur Einführungen des Netzes und der Instrumente. Bruchinhalt wird zurück an seinen Platz geschoben, Netz wird aufgesteppt, Gas wieder raus, fertig.

Bei mir war der Bruch leider eingeklemmt und ich habe jetzt eine etwa fingerlange Narbe über das Schambein. Es tut danach schon weh, Wundschmerz (wenn das über den Bauchnabel gemacht wird hat man den aber wohl nicht) und durch das Aufblasen des Bauches hatte ich so ein zwei Tage Schmerzen im BAuch, die ungefähr so waren wie der extremste Muskelkater. Bis Du wieder topfit wie ein junges Reh bist dauert es schon ein bißchen und die ganze Region kann auch ziemlich geschwollen/blau sein. Bei Männern sieht das oft schlimmer aus, weil der Hodensack ziemlich blau sein kann einige Tage.

Alles in allem kann ich Dir aber sagen, dass ich es mir wesentlich schlimmer vorgestellt hatte. Gute Besserung!

O{ldif=ranz


Dicker Hoden/ Wasserbruch bei 14 Jährigen.

Hallo. Mein Sohn ist gerade 12 geworden. Spätsünder!!! Er hat einen dicken Hoden. Wie läuft so eine Untersuchung beim Urulogen ab. Und wie läuft eventuel eine Op ab.

Oldi Franz

Osldihfrcanz


Vorsorgeuntersuchung

Wie läuft eine Untersuchung beim Urulogen ab. Vorsorgeuntersuchung??

Bitte um Antworten...

Gruß OLdi Franz

T2.pAl[len


Leistenbruch

Also ich kenn nur Leistenbruch, den hatte ich mit 3 Jahren. Ist nur ne kleine OP.

B`ig^NickeXXY


Was hat das mit Spätzunder zu tun, dass dein Sohn erst 12 ist?

Da bist doch eher du dran schuld.

Er muss nicht unbedingt nen Wasserbruch haben. Kann auch ne Entzündung sein.

Untersuchung:

Naja der Arzt wird fragen, was er hat, ob er schmerzen hat, ob er schonmal was mit den Hoden hatte, .. .

Dann wird er sich ausziehen müssen und der Arzt wird mal die Hoden abtasten. Und dann, je nachdem was er feststellt, werden weitere Maßnahmen eingeleitet.

8r6xer


Überschrift: "Wasserbruch bei 14 Jährigen"

"Mein Sohn ist gerade 12 geworden." ;-)

Bei mir wurde damals in der Schuluntersuchung ein angeblicher Wasserbruch festgestellt. Die haben mich dann zum Doc geschickt und nix war!! Mehr kann ich dazu nicht sagen.

Viel Glück!

MfG

p$aukxer


Vorsorge

Hallo,

in deinem Alter solltest du auf jeden Fall schon mindestens 20 mal zur Vorsorge gewesen sein.

Wie läuft sie ab? Der Urologe sieht sich deine Geschlechtsorgane äußerlich an. Tastet die Hoden ab, schiebt die Vorhaut zurück. Dann wird die Prostata abgetastet. Mit dem Zeigefinger in den After. Dann drückt er die Drüse ab. Wahrscheinlich wird er dir Blut abnehmen, um den PSA-Wert (Prostata Spezifisches Antigen) festzustellen. Man kann ihn auch als Tumormarker bezeichnen.

Nach einer Woche hast du die Auswertung. Die Untersuchung ist nicht schlimm, tut auch nicht weh. Ich kann dir nur raten, so schnell wie möglich hinzugehen. Es ist 5 vor 12!!!!!!!

Beste Grüße

P.

Onldi(franz


Genauer wenns geht.

Wenns geht genauerer Beschreibungen. Mein Sohn hat Angst dafor. Und wie sieht es mit Beschneidung aus. In meiner Mailbox schrieb eine gleich mit beschneiden lassen.

Gruß Oldi Franz

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH