» »

Wasserbruch im Hoden

OUld:if/ranxz


Erfarungen mehr gesucht.

Bitte Brauche mehr Erfahrungen!!!!

Fkran=z19x36


Leistenbruch. Bitte um hilfe Dringend

Hallo. Ich habe da mal eine Frage: Ich habe so zirka mit 50 Jahren einen Leistenbruch mit Wasserbruch bekommen. Nun habe ich mich mit 68 Jahren entschlossen ihn Operieren zu lassen. Ich habe allerdings Angst davor, da ich nicht weis wie so etwas abläuft? Könnte einer von ihnen seine Erfahrung zu einer OP berichten, den Ablauf, die Vorbereitungen und so. Außerdem habe ich eine starke Behaarung auch unten und am Bauch/Brust. Wie sieht es mit den Rasieren aus?

Danke für die Antworten!

Gruß Franz1936

edepnvojudxigweg


Hi Franz1936

Erst mal: Du kannst "du" zu uns sagen ;-)

Zu der OP:

Ein Leistenbruch mit Wasserbruch.

Also der Wasserbruch ist wohl dann eine Hydrocele. Den Eingriff habe ich schon sehr oft gesehen. Das dauert gar nicht lange. Da wird ein kleiner Schnitt am Skrotum (Hodensack) gemacht, der Hoden wird rausgenommen, die Hydrocele aufgesucht, aufgeschnitten, das Wasser wird aufgefangen und dann wird vernäht. Verband dran und schon vorbei.

Mit dem Leistenbruch:

Hmm...wird schon was länger dauern, das ist aber immer Situationsabhängig und abhängig von der Schwere des Bruchs.

Der Bruchsack wird halt eröffnet, der Darm wieder in seine normale Lage gebracht und vernäht. Ganz grob erklärt ;-)

Also Vorbereiten...hmm, ein Tag vorher muss man wohl schon ins Krankenhaus kommen. Am nächsten Tag wird operiert und dann muss man halt noch ein paar Tage auf Station liegen bleiben.

Wegen Rasur:

Muss ALLES weg...Rasier vom Hodensack bis zur unteren Rippe sehr gründlich. Ich würds vorher selber machen, die Leute im OP werden ausrasten, wenn da jemand reinkommt mit Haaren im künftigen OP-Feld...ich weiß das :-)

Gruß

eenvoudigweg

S}TIWNxE


@ Franz

warum hast Du eigentlich jede Woche einen anderen Namen ???

F\raznzX193x6


Noch weitere Erfahrungen.

Also ich hätte gerne noch weitere Erfahrungen zum Thema operation von Wasser- und Leistenbrüchen. Auch zur vorbereitung.

Gruß

Franz1936

Fdranz19x36


Meldet euch.

Bitte Brauche Dringend Hilfe. Meldet euch mit erfahrungen zur OP und den Vorbereitungen!

FKraYnzx1936


Auch ein SOhn mit Wasserbruch. Ich selber ebenfalls

Hallo. Ich habe auch einen Sohn der einen Wasserbruch hat. Er ist auch um die 14. Ich selber habe einen Leistebruch mit Wasserbruch mit 50 bekommen und würde ihn gerne Operieren lasse. Nun würde mich interessieren, was bei so einer OP gemacht wird. Muss man sich dafür rasieren (bei mir) Und wie läuft so eine OP ab. Mein Sohn hat Angst davor. Ich auch.

Danke für die Antworten.

-4Has;e-


Willst Du uns eigentlich verar*****???

Du bist doch ebenso "Oldifranz" wie "Franz1936"

Wie oft willst Du noch die Frage mit dem Rasieren stellen ???

Warum fragst Du nicht mal einen Arzt?! Ehrlich gesagt weiß ich nicht was Du für ein Problem hast :-/

Und 20 Jahre damit zu leben, ist wohl auch merkwürdig....

FPelixx89


Is ein Wasserbruch so ungefählich dass ma da soooo lange warten kann ???

e;envAoudigxweg


@Felix89

Das kommt drauf an.

Je nachdem wie schnell sich das entwickelt. Sollte es jedoch Beschwerden geben, dann sollte man mal über eine Behandlung nachdenken. ;-)

Gruß

eenvoudigweg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH