» »

Hilfe bei unvollständige phimose

d6ido20x04 hat die Diskussion gestartet


hi,

hab durch zufall das forum gefunden und ich hab da ein problem.

ich bin 25 j und leide an "unvollständige phimose" mit sehr kurzen vorhautbändchen.

Nun zu meiner frage ich möchte mir durch ringen zu Urologen zu gehen, ich weiß aber nicht wie er jetzt das untersuchen möchte, muß ich vor seinen augen eine erektion bekommen ?

bitte um schnelle antwort......Danke im voraus.

gruss--

Antworten
Dtas Et%was


Halt Moment, da habe ich eine Frage:

Wie kannst du wissen, ob dein Frenulum zu kurz ist, wenn du deine Vorhaut gar nicht richtig zurückbekommst? ist jetzt kein Zweifel an der Wahrheit deines Beitrages sondern lediglich eine Frage, weil mir jetzt grade nicht klar ist, wie du ein zu kurzes Frenulum erkennen willst, wenn die Vorhaut nicht hinten ist.

Gruß

d]idoR2004


@etwas

das kann ich dir gerne beantworten,

ich kann meine Vorhaut im schlaffen zustand zurück ziehen, und komm mit meiner vorhaut bis zum eichelrand, da steht das Bäündchen schon unter spannung und schmerz etwas.

bei einer erektion bekomm ich nur unter starken schmerzen und spannung die vorhaut zurück aber vor bekomm ich dies nur wieder im schlaffen zustand.

ich hoffe du hast jetzt mein problem erkannt.

gruss

DOa1s ELtwraxs


OK OK alles klar, jetzt hab ich's gerafft :-D

Also, du musst natürlich nicht zwangsläufig vor deinem Urologen eine Erektion bekommen. Ein Urologe hat normalerweise so viel Sachkenntnis, dass er in etwa beurteilen kann, wie weit die Vorhaut im schlaffen Zustand sein muss, um im steifen Zustand drüber zu passen. Hilfreich kann es sein, wenn du ihm sagst, wie groß der Unterschied zwischen steif und schlaff bei dir ist.

Auch ein Foto kann nützlich sein, sofern du in der Lage bist, ein solches zu machen. Dann muss er das nicht direkt an dir sehen.

Wie dem auch sei, lass dich, außer du willst es wirklich unbedingt, nicht wegen dem bisschen zu einer vollständigen (radikalen) Beschneidung überreden und sollte der Arzt hergehen und dir von dem schöneren Aussehen oder der Ästhetik oder ähnlichem einen vorsingen, verlasse seine Praxis. In dem Fall kannst du nämlich davon ausgehen, dass bei der Beratung mindestens zu 70% die Präferenzen des Arztes und nicht deine Vorstellungen zum Tragen kommen.

Ein guter Urologe klärt über jedes für und Wider auf und versucht dich nicht im geringsten in deiner Entscheidung zu beeinflussen oder diese, wenn du sie dann gefällt hast, umzustimmen oder anzuzweifeln. Auch wird er dir nicht einfach ein Papier unter die Nase halten, was du unterschreiben sollst und "den Rest regelt er schon". Das macht keinen guten Arzt aus. In dem Fall merkst du, dass er nur auf Verdienst aus ist, nicht auf's Patientenwohl.

Dir steht für deine wirklich relativ kleine Phimose die Möglichkeit der dorsalen Inzesion offen, bei der die Vorhaut quasi nur "gespalten" wird, also quasi ein Keil entsteht, so dass sie nachher weit genug ist, du dennoch keinerlei Haut wirklich entfernt bekommst.

Falls du doch Wider erwarten dich dafür entscheidest, die Vorhaut komplett entfernen zu lassen (was mir unverständlich wäre - aber egal), so lass dich nicht drauf ein, das Bändchen mit entfernen zu lassen.

Dieses kann man verlängern und man sollte es nicht entfernen. Schließlich befinden sich darin ein ganzes Zentrum von Nervenenden (so viel wie in der ganzen restlichen Vorhaut), so dass die Empfindung dort besonders intensiv ist.

Lass es per Frenulumplastik verlängern und du hast damit keine Probleme mehr, ohne davon etwas einzubüßen.

Viel Glück und alles Gute.

Berichte doch mal vom Arztbesuch.

Gruß

KWalle]eC"hrixs


hey....

also ich wollt mal wissen ob man trotz soner vorhautsverengung...dannschmerzen beim sex hat auch mit kondom ??

:)

moagicd:ra"gonn


Ich habe das selbe Problem wie du -/

Bei mir ist es ganz gleich mit dem Retourschieben

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH