» »

Blasen-Harnwegsinfekt: Verhütung schuld?

MYis~s I)bizxa


Hallo Yvonne,

vielen Dank für Deine Tipps!

Ich habe nach den 5 Tagen Bärentraubenblätterkapseln seitdem fleißig morgens und abens meine Cranberry Kapseln genommen und bisher *toitoitoi* ist alles ok. Habe jetzt nochmal 2 Päckchen bei eBay erstanden, ist günstiger als in der Apotheke.

Hoffe Euch gehts allen gut?!?!

LG

Miss Ibiza

B[lixx


@ Miss Ibiza

Schön, dass es dir gut geht! Ist doch bestimmt ein super Gefühl, so ganz ohne Beschwerden. Ich wünschte, ich könnte das z. Zt. auch von mir sagen. Hab im Moment wieder extrem Probleme, trotz Cranberry- und Bärentraubenblätterkapseln. Ich befürchte, ich komme morgen mal wieder nicht um den Arzt drumherum (obwohl meine letzte BE grad mal 4 Wochen her ist...) :°(

Die Frage ist jetzt halt: soll ich mal wieder zu meinem Hausarzt (Internist) gehen, oder zu einem Urologen ???

Ich war halt noch nie beim Urologen, hab immer gedacht, der ist in erster Linie für Männer da. Aber wie gesagt, bis morgen muss ich noch durchhalten und weiterhin viel, viel trinken.

Liebe Grüße, Blix

VFirgi1lia ~Marxie


Hallo Blix,

ich würde zum Urologen gehen. Der hat wenigstens alle Möglichkeiten.

Hallo MissIbiza,

ich nehme jetzt auch schon seit1,5 Monaten die CranberryKapseln.

Habe bisher auch Glück gehabt, auch die Woche Mallorca wo ich schon Befürchtungen hatte.

Wenn ich jetzt nochmal eine Be bekommen sollte frage ich auch mal nach der Impfung.

Halt mich mal auf dem Laufenden bei Dir.

Liebe Grüße

Mviss I8bizxa


Hi Mädels,

hoffe Euch gehts allen gut.

Ich habe jetzt letztens von der Krankenkasse für eine Berufsunfähigkeitsversicherung die ich abschließen will meine Krankschreibungen der letzten 5 Jahre ausdrucken lassen (das muß man bei der Versicherung angeben) und ... krass ... wie oft ich wegen BE krank geschrieben war. Mal abgesehen von den vielen, vielen malen wo ich selbst rumgedoktort habe oder eben "nur" Antibiotika bekam weil ich arbeiten gehen wollte.

Da sieht man erst mal wie doll es einen immer erwischt hatte....

Ansonsten gehts mir nach wie vor gut, gestern hat die Blase bissel geziept aber war wohl fehlalarm. Ich bin halt auch ober-empfindlich und glaube manchmal ist es nur Einbildung.

Seid Ihr alle fit?!?!?

Bussis

Miss Ibiza

V(iregilia Mxarie


Hallo MissIbiza,

bis jetzt toitoitoi noch nichts wieder. Manchmal denke ich es ist soweit, aber dann doch ein Glück nicht.

Nehme weiterhin Cranberrykapseln u. Angocin Antiinfekt.

habe aber momentan sehr viel Stress arbeitsmäßig u. mit meiner Tochter. Hoffe aber ich halte durch.

Bis dahin

YGvonnNe__S


@ alle :-)

... also, mir geht's zur Zeit ganz gut, von einer Attacke vor ca. zwei Wochen abgesehen, die ich dann zum Glück noch über Nacht in den Griff bekam, obwohl es ziemlich fies war (der konkrete Grund ist mir etwas unklar - normalerweise kann ich es meistens zielich genau sagen, was der Auslöser war).

Ich doktere zur Zeit mit Angocin und den beiden Globuli Apis mellifica und Staphisagria herum. Bei konkretem "Blasengefühl" nehme ich nach wie vor Reneel N, was sehr rasch anschlägt, wenn man es immer SOFORT einsetzt.

Mit den Krankschreibungen das kenne ich, auch wenn ich es im letzten jahr bis auf einmal (da allerdings eine volle fiese Woche lang) vermeiden konnte. Bei mir führte es beim Wechsel in die private Krankenversicherung dazu, dass ich einen Risikozuschlag von mtl. 44 Euro bekommen habe. Echt hart! Die PKV hat die Krankenakten bei meinem Urologen angefordert und diese stammten aus meiner sehr akuten Zeit - entsprechend hoch dann auch der Risikozuschlag.

Ich hatte seinerzeit Bedenken, dass sie mich bei einer Häufung von BEs aus der Versicherung schmeißen würden, wegen Verschwiegen einer Vorgeschichte ....

Naja. Also, allen weiterhin Gute Gesundheit und gebt mal bekannt, wenn es Neues gibt - oder auch nur so *:)

Grüße, Yvonne

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH