» »

Orgasmus zu früh

s+mAa8Sxh hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

ich hab da ein ziemlich peinliches und auch störendes Problem.

Ich weiss ja nicht wielange "normaler" Sex dauern sollte, doch bei mir ists ein echter Witz!

Um ehrlich zu sein, bei mir ist die Sache schon nach ca 1-2 Minuten!!!!! vorbei.

Ich will endlich ordentlichen Sex haben, den ich mit meiner Freundin genießen kann, doch im Moment geht das einfach nicht. Ich kann den Orgasmus einfach nicht verhindern.

Es kommt dann einfach! Mich nervt halt das es so schnell geht.

Gibt es da irgendetwas, was ich tun kann?! Würde eine Beschneidung helfen?

Mir ist das nämlich echt peinlich wenn ich nur vier oder fünfmal in meiner Freundin rauf und runter geh und dann schon komme!

Was kann ich machen, so kann das doch nicht weitergehen!?

Gibts da einen Trick? Beschneidung? Oder irgendwelche Tabletten die es rauszögern ?!

Antworten
D0as E]twas


Würde eine Beschneidung helfen?

Ich weiß nicht, warum sich dieser Scheiß im Moment wie eine Landplage ausbreitet aber es ist schlichtweg Scheiß, dass eine Beschneidung allein gegen vorzeitigen Samenerguss hilft!

Das ist (aber das wurde hier auch schon hundertmal geschrieben) eine Trainingssache und wenn's absolut nichts hilft, dann hol dir einfach im Rahmen des Vorspiels oder schon vorher selbst einen runter, dann ist der "größte Druck" weg und dann geht das zweite Mal auch viel besser.

p0etrOa19x84


nicht peinlich

Mach dir nicht so ein Stress. Ich finde es echt süss, dass es dir peinlich ist, aber das ist nicht nötig.

Ich kann verstehen, dass du lange durchhalten möchtest (möchte ein Freund auch), aber das kann halt nicht jeder. Es ist doch ein Zeichen von Potenz, wenn du schnell spritzen kannst. Ich finde es geil, wenn mein Freund sich nicht lange zurückhalten kann. Besser als wenn einer ohne Ende rumorgelt und nichts passiert.

Ich hoffe, deine Freundin hat da keine falschen Erwartungen. Sie sollte es als Kompliment auffassen, vielleicht tut sie es sogar?

Und wer als junger Mann lange kann, kann als Alter vielleicht garnicht mehr. Wer weiß?

D3esigknerx69


Abhilfe

Ist absolute Kopfsache.... versuchs mal mit Levitra oder Viagra...hilft garantiert....

DIasQ Etwxas


So ein Quatsch, Viagra, ich glaub ja wohl, du spinnst.

Viagra ist ein Potenzmittel, davon kriegste nur 'n Dauerständer, aber auf den Sex selbst hat das überhaupt keinen Einfluss!

Also vorsicht mit solchen Tipps!

DBanie!lxH


Hm, ich habe das Problem zur Zeit auch. Meine Freundin findet das nicht schlimm, wir machen danach einfach noch mal und dann geht's länger. Und wenn's doch wieder zu früh war, dann einfach gleich nochmal. Ist doch kein Problem, wenn du früh kommst, solange du danach nicht gleich wegpennst sondern nochmals kannst ...

DQerLe>kt}or


Spezialkondome ...

Mir hat ne Apothekerin als "Probe" ein Kondom zugesteckt, dass orgasmusverzögernd wirkt, so nach dem Motto "länger Sex haben". Hab's dann auch ausprobiert, und es hat funktioniert, aber es hat eher zu stark gebremst, ich fand's etwas quälend ...

Aber die Dinger wirken sicher bei jedem anders. Ausprobieren.

S5uprfemxa


Ejaculation praecox

Unter dem o.g. Fachbegriff finden sich im Internet einige seriöse Hinweise.

z9ettx76


also da gibt's schon einige brauchbare tipps...

1) öfter masturbieren. das desensibilierst den penis.

2) training des ph-muskels, indem man dasselbe macht, als würde man den harnstrahl unterdrücken. im eregierten zustand macht sich das so bemerkbar, dass sich der penis dabei hebt und senkt (aus der rückenlage aus gesehen). bei "will & grace" gab's da mal eine lustige folge, in der darüber gesprochen wurde. anfangs legt man ein blatt papier auf den penis und versucht, es hoch zu heben. dann steigert man das gewicht... in der folge konnte derjenige ein lexikon heben... :-)

ich mach das seit ewigkeiten, und muss - so blöd es klingt - davor warnen, es zu übertreiben. denn mittlerweile gibt es situationen, in denen ich auch nach 45, 60 minuten noch nicht kommen KANN. was lästig ist, denn - glaubt es oder nicht - auch einer frau kann der sex zu lange dauern...

t8raumsIteArnchxen


Dasselbe Problem

Dieses Problem haben mein Mann und ich auch. Leider wird es immer schlimmer und ein zweites Mal will er einfach nicht mehr hochkommen. Meinem Mann ist es zu schuftig nach Rat zu suchen, aber ich muß schon sagen, dass mich das etwas belastet. Ich habe auch nicht immer lust auf ´nen Quickie. Schließlich will ich auch mal was davon haben. Das klingt mit sicherheit jetzt egoistisch, aber das ist es nicht. Ich hatte beim Sex schon seit fast 4 jahren keinen Orgasmus mehr und ich weiß, das ich da sonst keine probleme mit habe. Also, was kann Frau tun um den Mann zu unterstützen ???

pIatty(12J3x4


traumsternchen

dein mann muss etwas tun WOLLEN. hört sich für mich nicht so an :-/

tDraumlsternc@hen


patty1234

Tja, manchmal habe ich auch das Gefühl, dass es ihn nicht so sonderlich interessiert. Aber ich fühle mich nicht alt genug dafür um auf Sex zu verzichten..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH