Schwangerschaftstest – Anwendungsfehler ??

Hallo ihr Lieben. Ich schiebe wieder etwas Panik... Ich könnte mich ohrfeigen :(

Hier ein alter post von mir, der mir jetzt irgendwie noch Sorgen macht: [[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/628570/]]

Der besagte GV vom 19.07 macht mir noch etwas Sorgen, da ich unter umständen nicht nach 14 Pillen in die Pause gegangen bin...

Ich hatte am 7.08. den clearblue digital Test mit Morgenurin (allerdings nur 5 Stunden Schlaf) gemacht. Er zeigte negativ an.

Jedoch habe ich heute auf der clear blue homepage dieshier gefunden:

Ich nehme die Pille. Wann sollte ich einen Schwangerschaftstest anwenden?

Wenn Sie die Pille nehmen, lässt sich der geeignete Zeitpunkt für den Test möglicherweise nicht eindeutig bestimmen, da bei Einnahme der Pille keine echte Menstruationsblutung stattfindet, sondern eine Abbruchblutung.

Wir empfehlen einen Schwangerschaftstest frühestens 19 Tage nach dem letzten Geschlechtsverkehr bzw. nach der letzten vergessenen Einnahme der Pille, nach einer Magenerkrankung oder der Einnahme von Antibiotika. Lautet das Ergebnis "Nicht schwanger" und vermuten Sie trotzdem, schwanger zu sein, warten Sie mindestens 3 Tage, bevor Sie erneut einen Clearblue Schwangerschaftstest anwenden.

Meine Fragen:

1. Dort steht 19 Tage – gut das habe ich sogar gemacht

2. Dort steht aber "nach geschlechtsverkehr bzw vergessener Pille etc". Was denn nun? Der GV war 19 Tage her. Die "vergessen Pille" aber nur 20 Tage :(

3. Ich habe glaube ich den Teststreifen ein paar Sekunden länger in den Urinbehälter gehalten. Ist das schlimm?

4. Sollte ich erneut testen? Hab eigentlich keine Lust mehr. Aber wenn dieser wieder negativ ist, kann ich doch sicher sein oder? Kann ich den dann auch mittags durchführen?

5. Ist Urin nach 5 stunden schlaf (musste davor nachts auf wc) überhaupt noch Morgenurin?

6. Hab morgen einen Termin bei meiner FÄ (wegen etwas anderem), kann sie dann am Ultraschall schon etwas sehen.

7. Ich weiß ich mache mir wohl viel viel viel zu viele Gedanken... schrecklich. Aber man liest so viel von falschen negativen Tests

Danke.. wäre toll wenn mich Jemand besinnen könnte.. :=o :-/ {:(

Krimmlinxg

2. Dort steht aber "nach geschlechtsverkehr bzw vergessener Pille etc". Was denn nun? Der GV war 19 Tage her. Die "vergessen Pille" aber nur 20 Tage :(

Warum nur? Je länger umso besser.

3. Ich habe glaube ich den Teststreifen ein paar Sekunden länger in den Urinbehälter gehalten. Ist das schlimm?

Nein. Wenn die Kontrolllinie da war, ist das Ergebnis gültig.

5. Ist Urin nach 5 stunden schlaf (musste davor nachts auf wc) überhaupt noch Morgenurin?

Ja, würd ich schon sagen.

6. Hab morgen einen Termin bei meiner FÄ (wegen etwas anderem), kann sie dann am Ultraschall schon etwas sehen.

So früh muss man noch nichts sehen.

fyloOwerlxi

upps. nur 18 Tage meitne ich...

war keine Kontrolllinie da, war ja ein digitaler.

K^imli}ng

Hier im Forum wird immer von 18 Tagen ausgegangen. Aber ich verstehe, dass du dich an die clearblue-Angaben halten möchtest.

Die digitalen werden aber doch auch irgendwie anzeigen, wenn sie nicht richtig durchgeführt werden, oder? Dazu steht sicher was im Beipacktext.

fklow\er?lxi

Du bist mit 18 Tagen nach GV auf jeden Fall sicher.

CMolcNhicxin

Die digitalen werden aber doch auch irgendwie anzeigen, wenn sie nicht richtig durchgeführt werden, oder?

Ja, hab es grade gefunden. Es erscheint ein Fehlersymbol, wenn zu viel oder zu wenig Urin verwendet wurde :)^

K#imlixng

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Verhütung und Abtreibung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:




Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH