Zu lange Vorhaut

Also folgendes Problem, Wen ich mir ein Kondom überziehe und dan Sex habe rutscht das Kondom samt Vorhaut wieder nach vorne (!) und das wars dann. Dann Spür ich niks mehr und selbst wenn […]

D/eeathAplManext   29.12.11  12:53

08.01.12  16:14

vielleicht erstmal engere kondome ausprobieren?

[[www.my-size-condoms.com/de/berater.html]]

Viel spaß beim anprobieren

hmm hat da wer Erfahrung mit diesen Kondomen?

Ich hab jetzt gerade mal gemessen (und kam mir irgendwie sau dämlich dabei vor ]:D ).

Laut diesem Rechner da bräuchte ich Größe 64. Allerdings sagt z.B. der Orionshop, dass diese Gummis auch deutlich länger sind: 225mm statt 180mm. Hm.. also das ist eigentlich viel zu lang für mich, da würde Standard locker reichen.

Stört die (nicht gebrauchte) Überlänge nicht oder sollte ich doch lieber bei Standardgrößen bleiben?

sGand-e%umel

08.01.12  17:01

@ sandeumel

Erstelle bitte einen eigenen Beitrag!

Daeatbhplaxnet

08.01.12  21:47

Soweit ich weiß ist es vor allem hygienischer beschnitten zu sein oder?

Nein! Das ist ein weitverbreitetes Gerücht, das sich leider bei manchen sehr hartnäckig hält.

Ein unbeschnittener Penis kann genauso hygienisch sein wie ein beschnittener und umgekehrt heißt es nicht, weniger für die Hygiene tun zu müssen, nur weil man beschnitten ist.

Auch ohne Vorhaut riecht ein Penis irgendwann nicht mehr so gut, wenn man ihn nicht regelmäßig wäscht.

Leider glauben auch einige Frauen, daß ein Penis ohne Vorhaut "sauberer" sei und bevorzugen daher beschnittene Männer.

Sie selbst kämen aber sicher auch nicht auf die Idee, sich ihre Schamlippen entfernen zu lassen, damit ihr Intimbereich "hygienischer" wird. Denn in den Falten der Schamlippen sammeln sich bei der Frau genauso Bakterien wie beim Mann unter der Vorhaut, was aber in beiden Fällen kein Problem darstellt, wenn man sorgfältige Hygiene betreibt und sich regelmäßig wäscht. Vor dem Sex natürlich sowieso.

Ich hab angst extrem empfindlos zu werden

Diese Angst ist auch berechtigt.

Ok, komplett empfindlos wirst du zwar sicher nicht, aber du wirst bestimmt mit der Zeit einiges an Empfindlichkeit deiner Eichel einbüßen, wenn sie ständig frei liegt.

Ob es das wert ist und ob dein Sex dadurch auf Dauer besser wird, ist für mich mehr als fraglich.

Und wie auch schon richtig gesagt wurde, ist die Wichtigkeit der Funktion der Vorhaut nicht zu unterschätzen. Die Natur wird sich dabei schon was gedacht haben und es gibt außer einer krankhaften Verengung keine Notwendigkeit, die Vorhaut ganz oder teilweise zu entfernen.

Bzw. ich kann mir einfach nicht vorstellen wie man Masturbiert ohne Vorhaut!

Auch hier käme eine große Umgewöhnung auf dich zu.

Mit viel Spucke und/oder Gleitgel ist die SB zwar auch ohne Vorhaut möglich, aber ganz sicher nicht besser!

Mach doch einfach mal einen Versuch und ziehe mit einer Hand die Vorhaut komplett zurück, halte sie so und versuche dann mit der anderen Hand zu masturbieren.

Willst du dies als Dauerzustand? Ja? Nein? Entscheide selbst!

Wen ich sex ohne kondom hab dan rutscht sie ganz normal zurück und wieder vor!

Na also, da haben wir es doch!

Deine Vorhaut macht dir weder beim Sex ohne Kondom Probleme noch kannst du es dir vorstellen, wie SB ohne Vorhaut möglich sein soll.

Nur weil es mit Gummi vielleicht nicht ganz so toll ist, denkst du wirklich ernsthaft darüber nach, deine Vorhaut, die deine Eichel schützt und die auch sonst eine sehr wichtige Rolle beim Sex und bei der SB spielt, entfernen zu lassen? Denk mal drüber nach!

Vielleicht kann deine Freundin ja die Pille nehmen oder anderweitig verhüten, sodass ihr ohne Gummi miteinander schlafen könnt. Oder du überlegst dir mal noch eine andere Aufrolltechnik für das Kondom.

Und auch wenn das noch in weiter Ferne ist, aber denk auch mal an deinen Sex, wenn du etwas älter bist. Wenn du dann eine Partnerin im gleichen Alter hast, kannst du es sowieso immer ohne Gummi machen, weil sie dann nicht mehr schwanger werden kann.

Wie empfindlich deine Eichel bis dahin aber ist, wenn du dich jetzt schon beschneiden läßt, kannst du dir dann aber auch ausrechnen.

In jungen Jahren mag ein beschnittener Penis für manche vielleicht ganz toll sein, weil sie dann "länger können". Aber im Alter wird sich das rächen, denn da können einige wahrscheinlich sowieso naturgemäß länger als ihnen lieb ist und wären froh, wenn es vielleicht nicht ganz so lang ginge und sie noch leichter erregbar wären.

m;aCypowxer

09.01.12  18:29

@ maypower

Also erstmal Danke für die tolle Antwort^^

Ich denke du hast völlig recht und letzendlich hast du mich überzeugt^^ Ich werde es sein lassen!

Aber jetzt tut sich mir die frage auf wie es nun weitergeht!

Wie schon gesagt meine Vorhaut rutscht samt Kondom wieder nach vorne aber nicht mehr nach hinten und das wars dan mit schönen Sex ,weil ich dan garnicht mehr spüre sie bleibt dan da und fertig das wars!

Wie kann ich diese dort fixieren? Also wie schon gesagt ich habe Kondom größe 64! Normale Kondome haben 52-53 und Kondome in 64 gibt es keine im Handel nur in Online Shops! Aber diese 64ger hatteich auch schon ausprobiert war aber auch nicht besser!

Meine Freundin nimmt die Pille aber sie will nur mit Pille und Kondom Sex!

Und was meinst du mit "Wenn du dann eine Partnerin im gleichen Alter hast, kannst du es sowieso immer ohne Gummi machen, weil sie dann nicht mehr schwanger werden kann. "?

Dpeathplxanet

09.01.12  19:19

Also erstmal Danke für die tolle Antwort^^

Ich denke du hast völlig recht und letzendlich hast du mich überzeugt^^ Ich werde es sein lassen!

Danke! Freut mich, daß ich dich überzeugen konnte! :)^

Und du wirst auf lange Sicht bestimmt feststellen, daß es die richtige Entscheidung war.

Wie kann ich diese dort fixieren? Also wie schon gesagt ich habe Kondom größe 64! Normale Kondome haben 52-53 und Kondome in 64 gibt es keine im Handel nur in Online Shops! Aber diese 64ger hatteich auch schon ausprobiert war aber auch nicht besser!

Also ich muß ehrlich gestehen, daß ich mich mit den Kondomgrößen noch nicht besonders intensiv auseinandergesetzt habe. Ich weiß auch gar nicht mal, was meine Größe ist.

Die normalen Gummis im Handel haben mir bisher immer ganz gut gepaßt.

Aber wenn du Größe 64 hast und die "normalen" so bei 52-53 liegen, dann müßten die doch für dich besser sein als 64. Denn größere bzw. weitere Kondome rutschen doch noch leichter ab als engere.

Ich kann dir kein Patentrezept geben, aber nur empfehlen, es mit engen Kondomen zu probieren. Die sollten deine Vorhaut dann doch eigentlich fixieren können.

Meine Freundin nimmt die Pille aber sie will nur mit Pille und Kondom Sex!

Aber warum das denn? Wie alt ist sie eigentlich?

Ich hab noch nie ein Kondom benutzt, wenn meine Partnerin die Pille genommen hat und es wurde noch keine auf diesem Weg ungewollt schwanger.

Das ist ja gerade der Vorteil der Pille, daß man dann eben auf den Gummi verzichten kann.

Meinst du wirklich, daß du mit ihr ohne Gummi nie Sex haben kannst?

Und was meinst du mit "Wenn du dann eine Partnerin im gleichen Alter hast, kannst du es sowieso immer ohne Gummi machen, weil sie dann nicht mehr schwanger werden kann. "?

Naja, ganz einfach. Ab einem gewissen Alter können Frauen doch nicht mehr schwanger werden.

Also angenommen, du bist 50 Jahre oder älter und hast dann eine Partnerin im gleichen Alter, wozu brauchst du dann noch ein Gummi?

In diesem Alter und darüber dient ein Gummi nur noch zum Schutz vor Geschlechtskrankheiten, aber nicht mehr zur Empfängnisverhütung.

Und in einer langjährigen Partnerschaft kann man Geschlechtskrankheiten ja normalerweise ausschließen.

m+ay=power

09.01.12  19:29

@ maypower

Aber warum das denn? Wie alt ist sie eigentlich?

Ich hab noch nie ein Kondom benutzt, wenn meine Partnerin die Pille genommen hat und es wurde noch keine auf diesem Weg ungewollt schwanger.

Das ist ja gerade der Vorteil der Pille, daß man dann eben auf den Gummi verzichten kann.

Meinst du wirklich, daß du mit ihr ohne Gummi nie Sex haben kannst?

Die beiden sind im Teeniealter. Dass eine Schwangerschaft eine Katastrophe wäre ist nachvollziehbar und gerade in jungen Jahren setzt frau die Pille durch Erbrechen nach Alkoholgenuss oder simples Vergessen gerne mal versehentlich außer Kraft. Also ist zusätzliche Verhütung durchaus sinnvoll.

Außerdem wurde dem TE im anderen Thread empfohlen, dass seine Freundin die Pille probehalber absetzt, da sie unter Schmerzen beim Sex und Libidoverlust leidet.

INt'Fs_Ju5st_Mxe

10.01.12  23:09

Die beiden sind im Teeniealter. Dass eine Schwangerschaft eine Katastrophe wäre ist nachvollziehbar und gerade in jungen Jahren setzt frau die Pille durch Erbrechen nach Alkoholgenuss oder simples Vergessen gerne mal versehentlich außer Kraft. Also ist zusätzliche Verhütung durchaus sinnvoll.

Naja, also wenn man einerseits so vernünftig ist, und auf doppelte Verhütung besteht (was ich nach wie vor für übertrieben halte), dann ist man andererseits doch nicht so "unvernünftig" und kippt sich die Birne so voll, daß man gleich kotzen muß, oder?

Und man ist dann auch mit der Einnahme sehr gewissenhaft.

Also für mich eigentlich ein Widerspruch.

Eine ungewollte Schwangerschaft würde ich auch später nicht gerade so toll finden und die Pille vergessen bzw. sich zusaufen können auch erwachsene Frauen.

Der TE ist jedenfalls nicht glücklich damit, das lese ich schon raus. Auch aus seinem anderen Thread. Und bevor ich mir hier so viele Gedanken über Beschneidung und dergleichen machen würde, würde ich an seiner Stelle eher mal über den Wechsel meiner Partnerin nachdenken.

Nach all dem, was der TE bisher so geschrieben hat, wäre für mich das der naheliegendste Schritt zu besserem Sex.

mda5ypo;wer

10.01.12  23:25

hi,

habe es hier ja schon öfter geschrieben,

aber wir haben bei unserem Sohn eine Teilbeschneidung machen lassen.

Gegen die häufig vorkommende Komplikation Narbenphimose hat der Urologe einen Trick angewandt, der ihm seit 20 Jahren noch nie eine Narbenphimose wieder auf den Tisch hat kommen lassen...

er hat nach der Kürzung einfach den Rand vorne etwas nach innen umgeklappt.

So läuft Oberhaut über die Eichel und die verwächst ja nicht.

Den Trick hatte ihm eine alte Kinderchirurgin verraten, hat er erzählt.

Sohn hat mit Vorhaut vor vorne nun etwas weiter auf, als ein unbeschnittener Mann, zieht er aber über die Eichel zurück, bleibt sie auch hinten.

I/n-Kopg Nito

11.01.12  14:13

@ maypower

Also erstmal wir sind vernünftig und wir saufen uns nicht die Birne zu^^ Und 2. ich würde sie wegen Sex niemals verlassen XD Das ist so ziemlich der lächerlichste Grund den es gibt =D da kann ich auch vor allen anderen Problemen weglaufen XD

@ In-Kog Nito

Das hört sich sehr interessant an^^ Also ist seine Vorhaut noch vorhanden? Zu mindest zum Teil?^^

DOeath>planeCt

11.01.12  17:20

Also erstmal wir sind vernünftig und wir saufen uns nicht die Birne zu

Davon geh ich aus.

Nur warum will sie dann unbedingt doppelte Verhütung?

Macht für mich keinen Sinn.

ich würde sie wegen Sex niemals verlassen XD Das ist so ziemlich der lächerlichste Grund den es gibt

Lächerlich? Bist du dir da sicher?

Wenn es im Bett nicht paßt, dann ist das mitunter so ziemlich der triftigste Grund, warum Beziehungen auseinander gehen! Und da hätte ich auch vollstes Verständnis dafür, wenn alle Bemühungen nichts nützen.

Ok, du bist noch jung, aber du wirst irgendwann mal feststellen, daß man auf Dauer in einer Beziehung nicht glücklich wird, wenn es im Bett nicht paßt.

Und demzufolge, was du bisher so geschrieben hast, paßt es eben nicht.

Das machst du vielleicht eine zeitlang mit, aber nicht ewig. Nicht in diesem Alter.

Da würd ich drauf wetten.

Andere Probleme können eine Beziehung auch kaputt machen, aber viele davon kann man lösen.

Bei Problemen im Bett ist das jedoch mitunter am Schwierigsten.

Dessen sei dir nur bewußt.

m.aypowxer

12.01.12  10:38

hallo,

mein Sohn (10) konnte die Vorhaut nicht nach hinten bewegen.

Jeder Toilettengang hat ewig gedauert, weil er es Tropfen für Tropfen rauspressen mußte...

für ihn war das normal, auf Nachfragen, was er immer so lange auf der Toilette machte meinte er, alles okay.

Dann hatte er plötzlich eine blutige Blasenentzündung und der Notdienst riet zur Beschneidung (im Gegensatz zum Kinderarzt, der ihn ja jedes Jahr einmal anschaut).

Wir gingen zum Urologen und dieser erklärte eben zwei Möglichkeiten.

Vorhaut komplett weg, dann wird es ein paar Wochen unangenehm, bis die Eichel abstumpft.

Oder Vorhaut nur Teilkürzen, dann gibt es das Risiko der Narbenphimose, wobei er wie gesagt noch keine Komplikation hatte aufgrund der oben erwähnten Methode.

Der Artzt heißt Dr. Rotter, ist in Königsbrunn zu finden.

Da könnte ja dann Dein Urologe mal wegen der Methode anfragen.

Auf dem Stgandard-Auklärungsbogen für die OP sind übrigens BEIDE METHODEN abgebildet und man muß ankreuzen, welche man will.

Man wird dem Chirurgen also nicht schutzlos ausgeliefert, sondern entscheidet sich nach Aufklärung ganz bewußt SELBST für eine der beiden.

Bei meinem Sohn hatte sich die Eichel mittlerweile total entzündet und er hatte auch eine Hautkrankheit durch die vielen Bakterien bekommen.

Nun ist es wie gesagt so, dass man bei ihm von vorne imme etwas Eichel sieht, aber nur von vorne, oben und unten läuft Vorhaut über die Eichel.

Allerdings muß ich dazu sagen, dass nur diese paar Millimeter freier Eichel, die er nach der OP plötzlich hatte, ihm ganz nett zu schaffen gemacht haben für zwei Tage, eben, weil die Reizung so groß war.

Wenn die ganze Eichel frei liegt, ist das danach bestimmt erst mal ...... :-X

übrigens kennen das Frauen auch, dass sich die Haut über der Klitoris zurück zieht, sie also frei liegt und nicht zurück geht.....

Der Schmerz ist so unangenehm, dass man kaum gerade laufen kann.

Dummerweise ist das bei Frauen etwas aufwändiger zu beheben als bei Männern....

I{n-LKoxg Nito

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Vorhautprobleme oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH