» »

Zu lange Vorhaut

D_e&at,hpla_net hat die Diskussion gestartet


Also folgendes Problem,

Wen ich mir ein Kondom überziehe und dan Sex habe rutscht das Kondom samt Vorhaut wieder nach vorne (!) und das wars dann. Dann Spür ich niks mehr und selbst wenn ich mich bewege rutscht sie nicht mehr zurück... Ich denke nun ernsthaft über eine Beschneidung nach nur weiß ich nicht wies dann weiter geht! Es ist ja ein Eingriff der immer bleibt... Wie kann ich dann masturbieren, ich mein wenn ich jetzt meine Eichel anfasse ist sie sehr empfindlich und ich kann mir nicht vorstellen wies dann weitergeht! Aber es muss sein ich wende das Kondom richtig an und es ruscht trdz immer wieder nach vorne ich machs ja weniger für mich sondern für meine späteren Beziehungen und natürlich die jetzigen...

Antworten
mGar{cfeWlixxx


vielleicht erstmal engere kondome ausprobieren?

[[http://www.my-size-condoms.com/de/berater.html]]

Viel spaß beim anprobieren *:)

H*yipexrion


Vielleicht musst du mal ein anderes Kondom testen das besser passt.

Sitzt das Kondom denn sonst sicher auf dem Penis oder rutscht es ganz ab?

Gruss

J;onnWyRicfo


sry aber, vieleicht auch mal ausrollen nicht nur draufstecken ;-D

D`earthDplan/et


Also ich habe Kondomgröße 64 und hab auch solche kondome schon ausprobiert aber es half leider trdz nichts -.- Sie rutscht immer wieder nach vorne nicht mehr nach hinten... habe ich eine Errektion und ziehe meine Vorhaut zurück rutscht zu sofort wieder nach vorne keine ahnung obs normal ist... hat man mit Kondom Sex(also mit vorhaut) rutscht sie dan normalerweise nachvorne aber auch wieder zurück oder bleibt sie immer hinten?^^

J}onnnyRXico


ist das nur bei einer Frau so, also bei deiner Freundin?

Man könnt fasst meinen, das es beim Akt da untern sehr trocken vieleicht ist ??? ?

iYxcx^hxdWxoxxcxh


@ Deathplanet

Dann wasch "Ihn" doch vorher einfach nur mit Wasser innen und aussen, damit die Haut schön "stumpf " wird, und dann erst das Kondom drauf – und das Kondom noch bischen enger wählen...

DOeaNthcplanext


Also wie in diesem Post bereits erwähnt (ziemlich weit hinten) [[http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/608194/2/#p17885882]]

könnte sie zu trocken sein... Wie ich gesagt ich habe Kondom größe 64mm und benutze derzeit größe 57mm, weil man im Handel(offline) keine größeren findet^^ Aber wie schon gesagt die 64 habe ich auch schon ausprobiert, sowie die 60,57,52(in die ich nur noch unter Schmerzen hinein passte).

DnaHs QEtwaxs


Und wenn du die Vorhaut, bevor du das Kondom überrollst, einfach mal gar nicht zurückschiebst, sondern einfach vorn lässt und das Kondom über Penis und Vorhaut abrollst?

BIi{rd00x7


Hallo Deathplanet,

ich habe ein ganz anderes Problem. Meine VH ist ebenfalls sehr lang. Sie bedeckt auch im erigierten Zustand zu einem Großteil noch meine Eichel. Bei der anfgänglichen Benutzung von Kondomen rutschten diese auch oft ab. Mitterweile "tüdel" ich die Vorhaut so unter das Kondom, dass alles richtig sitzt. Kann es schlecht beschreiben.

Nun ist es so, dass ich beim GV ohne Kondom sehr wenig spüre, da die Vorhaut ständig über die Eichel rutscht und diese somit nur sehr wenig gereizt wird. Mit der Hand zurückhalten ist lästig und das Verwenden von Penisringen auch sehr ungewohnt und ist für spontanen Sex auch nicht sonderlich hilfreich. Mit Kondom ist es derweil bei mir so, dass dieses dann meine VH zurückhält und ich mehr spüre.

Deswegen denke ich auch schon längere Zeit ernsthaft über eine Beschneidung nach.

Deine Frage nach der Normalität. Ich denke es kommt ganz auf die Länge der VH an. Ist sie "länger", dann rutscht sie leichter über die Eichel. Ist sie "kürzer", dann eher nicht. Normal ist alles! ;-)

Ein Beschneidung sollte m.E. gut überlegt sein! Vllt helfen ja hier im Forum gegebene Tips.

Bird

Dbe,athpl/anxet


Danke das ist doch mal ne Antwort! Ich denk wirklich sehr ernst über eine Beschneidung nach ,weil damit das Problem ja auf einen Schlag gelöst wäre oder?^^

D&eathp+lanxet


Also nur das mit dem niks Spüren und so die Schmerzen meiner Freundin sind was anderes =D Nicht Falsch verstehen^^

BqirdH007


Hallo Deathplanet,

deinen letzten Post verstehe ich nicht so richtig.

Du kannst evtl. mit einer Beschneidung dein Problem lösen. Aber vllt. schaffst du damit andere Probleme: Empfinden, ...

Überprüfe vorher alle Alternativen!

Bird

EtiRnQue:rdenxker


Mal ne blöde Anmerkung.

Ok, die Vorhaut ist zu lang. Aber wenn das so ist, warum wird dann immer nur an die radikalste Möglichkeit gedacht. Zu lang, also gleich immer alles weg. Wenn sonst im Leben irgendwas zu lang ist, egal was, ein Stück Draht oder sonst was halt. Was macht man dann? Man kürzt es auf die benötigte Länge. Man sagt nicht: "Oh, es ist zu lang, also schmeiß ich's ganz weg". Nur die arme Vorhaut hat Pech, wenn sie zu lang ist. Dann geht's ihr komplett an den Kragen.

Ich bin kein Operateur, aber wenn's die Menschheit fertigbringt Vorhäute ganz wegzuschneiden, dann müßte sie doch auch in der Lage sein sie zu kürzen. Oder geht das nicht, weil sich das Narbengewebe dann an der sich bewegenden Vorhaut befinden würde und dort nicht stabil genug wäre?

Ich würde meine Vorhaut jedenfalls behalten wollen. Meine Eichel ist im Laufe der Zeit trotz Vorhaut etwas weniger empfindlich geworden. Wenn ich mir da vorstelle wie es wäre seit Jahren ohne Vorhaut, dann wäre da wahrscheinlich gar nix mehr an Empfindung. Also rettet die Vorhaut.

PS: Während ich das schreibe, erscheint rechts unter "Aktuelle Diskussionen" ein Thread mit der Überschrift "Vorhaut-Restauration". Das sollte den Vorhautschnipplern zu denken geben. Wobei ich nicht verleugnen will, dass es hier auch schon Threads von Männern gab, die sehr zufrieden mit ihrer fehlenden Vorhaut waren. Aber es ist halt ein Vabanquespiel, ob's wirklich gut geht. Und auch eine Frage der Zeit. Die Unempfindlichkeit kann ja auch erst nach 10, 15 Jahren so stark geworden sein, das sie einen beeinträchtigt.

Gruß

E@inQiue[rdfenker


Fällt mir gerade noch ein:

Ich habe wahnsinnig abstehende Ohren, denke über eine Ohrentfernung nach.

Schon mal was in dieser Richtung gehört?

Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Vorhautprobleme oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Urologie · Sexualanatomie · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH