» »

Penis nach Beschneidung kürzer durch Nähte

PKlay6stx45 hat die Diskussion gestartet


Kann sich nach einer Beschneidung der erigierte Penis von der Größe her nicht vollständig entfalten weil noch Nähte drin sind? Ich wurde vor fünf Tagen beschnitten und es sind noch so gut wie alle nähte drin. Gestern hatte ich nämlich eine Erektion und er kam mir kleiner vor als vor der Beschneidung. {:(

Antworten
M]el@C77


Das ist sehr gut möglich, das Narbengewebe ist noch nicht elastisch, kenne mich durch die Teilbeschneidung meines Ex-Freundes etwas aus.

Ich würde einfach etwas abwarten, bis alles verheilt ist, wenn er dann immer noch kleiner erscheint als vorher, würde ich zum Doc gehen.

Gute Besserung weiterhin @:)

E/ikle04


Ich wurde vor 14 Tagen beschnitten, weil sich die Vorhaut an die Eichel geklebt hat (lateinischer Fachausdruck konnte ich mir nicht merken). Und das mit 57 Jahren! Die ersten 10 Nächte waren die Hölle. Es kam trotz der unpassenden Situation zu stundenlangen Erektionen, die natürlich saumäßig weh taten, wegen der Nähte. Jetzt wird es langsam besser und ich hoffe, dass ich in 13 Tagen wieder fi.... kann wie ein junger Hengst. Natürlich muss ich mich erstmal an die neue Situation gewöhnen. Hat schon jemand Erfahrung diesbezüglich?

HE2O`-xNRW


Ja, das ist eine mögliche negative folge der Vorhaut-Amputation (Beschneidung). Darüber sollte dich aber auch der behandelnde Arzt vor der Operation aufgeklärt haben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Vorhautprobleme oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Urologie · Sexualanatomie · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH