» »

Sex trotz Vorhautverengung

HNoorstu773x3 hat die Diskussion gestartet


Hallo.

Ich habe mal eine Frage die mir seit wochen oder gar monaten den Kopf zerbricht:Kann ich trotz einer sehr sehr starken Vorhautverengung Sex haben?Falls ja-wie?

Ich war vor ca.5 Monaten bei vielen Urologen und alle meinten es ist hoffnungslos und ich müsste eine OP machen aber ich bin 17 und habe relative bedenken bei so einer OP Also ich würde mich freuen wenn mir jemand eine hilfreiche Antwort geben kann

MfG Horst

Antworten
Mkexi^can


Horst, wenn der Urologe das empfiehlt, würde ich dem folgen.

MdissLgilmly*2017


Ich kann dir auch nur den Rat geben hör auf deinen Urologen.

Eine starke Vorhautverengung kann zu argen Problemen beim Sex bzw. der Errektion führen.

Ich hatte mal kurzfristig einen Partner der sich seine Vorhautverengung nie operieren ließ. Er war zu dem Zeitpunkt 35 und bekam schon länger (wie er mir später gestand) keine brauchbare Erektion mehr. Höchstens noch halbsteif, einführen in die Vagina klappte gar nicht.

y'esse/sneexe


Ich denke mal das du keine Bedenken hast, sondern einfach nur Schiss. Hätte ich aber wenn ich ehrlich bin auch. Aber logisch betrachtet ist es sinnvoll. Du hast mehr Nachteile wenn du die nicht machst. Du hinderst dich nur selber. Also nur Mut.

Djantxe


Zunächt mal: Nein, mit einer starken Vorhautverengung kannst du nicht vernünftig Sex haben.

Ein medizinischer Eingriff ist somit unumgänglich.

Aber: Du solltest dich erst mal eingehend über die Möglichkeiten informieren (lassen), die es gibt.

Es muss keine totale Beschneidung sein. Oft reicht ein Einschnitt in die Vorhaut. Du kannst dabei die Vorhaut behalten und die Verengung ist behoben. Ich selbst würde, wenn möglich, eine komplette Vorhautbeschneidung vermeiden.

D,as E#twTaxs


Hallo Horst.

Also zunächst erstmal muss ich meinen Vorrednern hier widersprechen:

Selbstverständlich kannst du auch mit einer ausgeprägten Vorhautverengung Sex haben. Und der ist mal gar nicht schlechter als wenn die Vorhaut gangbar ist, nur die "Technik" ist halt ein bisschen anders. Aber ansonsten ist da qualitativ kein Unterschied. Im Gegenteil, womöglich merkst du sogar noch mehr, weil nämlich in der Vorhaut über 4.000 Nervenenden liegen, die - da bei dir die Vorhaut ja bei eregiertem Penis vollflächig um die Eichel liegt - allesamt die Reibung in der Scheide voll mitbekommen.

Deiner Frage entnehme ich mal, dass du noch nie Sex hattest. Also wirst du vermutlich ein Kondom verwenden. Und das geht auch bei vollständiger Vorhautverengung. Ganz einfach: Das Kondom über den Penis samt vornliegender Vorhaut abrollen. Das Reservoir (den kleinen Zipfel des Kondoms vorne, der immer übrig bleibt) genau auf den eventuell noch überstehenden Vorhautzipfel aufsetzen, dann ganz normal das Kondom abrollen, wie es normalerweise auch der Fall wäre. Und dann ganz normal Sex haben und freuen. Vielleicht nicht ganz so doll zuhauen wie ein wilder Stier, das ist mit Vorhautverengung nicht so toll - aber das empfiehlt sich für die ersten Male ohnehin nicht.

Wenn du etwas "fortgeschrittener" bist und dann mal ohne Kondom Sex haben möchtest, so ist auch das kein Thema. In aller Regel wird das Mädchen/die Frau feucht und "flutschig" genug dass du deinen Penis einfach mitsamt vorn liegender Vorhaut (sachte) einführen und dann ebenfalls normal Sex haben kannst.

Sollte "sie" etwas zu trocken sein und du merkst, dass sich die Vorhaut partout nach hinten ziehen will beim einführen, dann nehmt einfach ein bisschen Gleitmittel zu Hilfe, das du vorsichtig auf deinen gesamten Penis (also vor allem die vorn liegende Vorhaut) aufträgst. Dann flutscht die Vorhaut ganz problemlos so wie sie ist mit rein und sie wird durch die Reibung an der Scheidenwand immens stimuliert. Womöglich erlebst du dann einen mordsmäßigen Orgasmus, mehr sogar als wenn die Vorhaut aufgerollt zurückgezogen wäre.

Du schaffst das schon. Nur Mut. Passieren kann dir nichts.

HVyperCion


Thread verschoben

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Vorhautprobleme oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Urologie · Sexualanatomie · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH