» »

Wechseljahre mit 29 Jahren

m?uddxi


an biene41

Hallo!

Ich bin noch 39 jahre alt und leide seit der Geburt meiner 2 Tochter vor 12 Jahren an Haarausfall. Habe schon alles durchprobiert. Es wurden auch schon mehrere Haarwurzel-untersuchungen durchgeführt (Trichigram). Ich leide unter AGA (Androgen Alopzie). Ich habe das von meinem Vater geerbt, diesen blöden anlagebedingten Haarausfall. Habe alles durchchecken lassen, von Hormonspiegel über Schilddrüse. Alles ok.

Habe aber jetzt das absolute Megamittel gefunden: Regaine für Frauen. Eine Online-Apotheke verkauft es 3 x 60 ml für 29,00 Euro. [[http://www.apotheke-am-rothenbaum.savit.de/]]

Super billig. Ist sogar seit Juli 2005 nicht mehr verschreibungspflichtig.

Mir hat es geholfen.

Gruß

Srtern377


wie

ist das den festgestellt worden? Und wie hat sich das denn bemerkbar gemacht ...kann ich mir gar nicht vorstellen mit 29 Jahren?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH