» »

Der Querbeet-Faden

c!hantyaletxta


Friedalina,

wünsch dir eine ganz kurze Mens :)z Ich kann es einfach nicht glauben, das die Mens so kurz war, keine Klumpen, kein auslaufen,einfach schön :-D Naja, was man als schön bezeichnen kann.Wünsche allen eine schöne Woche und einen guten Start ;-) :)^

cbhantgalettxa


Mal ne Frage an alle

In einem anderen Faden hat man mir nahe gelegt von einem Endokrinologen ( Hormonspezialist) den Hormonstatus prüfen zu lassen. Hat das schon jemand von euch machen lassen ???

b.uddxleia


...es ist eigentlich nur dann sinnvoll, wenn es irgendeine Konsequenz hätte, müsste dann auch mehrfach erfolgen, um ein vernünftiges Ergebnis zu haben.

Dass du beginnend in den Wechseljahren bist, ist vom Alter her anzunehmen und im Prinzip ja auch am Blutungsmuster abzulesen.

Du kannst durch Führen einer Temperaturkurve aber ja schon abgrenzen, ob Eisprünge erfolgen oder nicht, eigentlich ist dies ausreichend (oder planst du eine Hormontherapie?).

cLhan(t0alettxa


Buddleia,

nein ich plane gar nichts.Ich nehme ja auch den Mönchspf. im 3 ten Zyklus.Mens ist schon weniger und Zyklen länger. Es wurde nur im Zusammenhang mit dem Mönchspf. nahegelegt, den Hormonstatus festzulegen. Keine Ahnung warum ??? Es köönte auch falsch sein damit zu therapieren ???

bDuddlxeia


..lass mich raten, war wahrscheinlich MoniM? ;-)

Der Mönchspfeffer hat hormonähnliche Wirkung, wahrscheinlich wurde dir deswegen der Endokrinologe nahe gelegt.

Zyklusstörungen sind ja aber auch in Abhängigkeit vom Alter einzuschätzen, und da liegen bei dir beginnende Wechseljahre von der Wahrscheinlichkeit her nahe.

In diesem Fall verkürzt sich häufig dien zweite Zyklusphase und dafür ist Möpf genau richtig (gestagenähnlich wirkend).

Wenn du jetzt so mit deiner Zykluslänge und Blutungsstärke klar kommst, würde mir persönlich dies reichen, auch ohne Hormonuntersuchung.

cshaKntaletxta


Ja,MoniM stimmt. Ich habe auch geschrieben, das es wohl der Anfang der WJ idt. Weiß auch nicht warum sie darauf kommt ??? Mir reicht es auch vollkommen, wenn man nicht ständig blutet ;-) Was nützt einem die ganze Hormonbestimmung ???

V!i[rgilia M!arxie


Chantaletta, darf ich fragen wie alt du bist?? Vielleicht steht es schon irgendwo, aber ich wollte jetzt nicht alles durchsuchen.

nimmst Du Mönchspfeffer durchgehend??

Buddleia

kann man mit regelm. Eisprung schon in die Wechseljahre kommen oder hört er dann direkt auf so regelmäßig zu sein??

cqhantaxletta


Virgilia Marie,

werde dieses ahr noch 45 Jahre. Soll den Mönchspfeffer 4 Zyklen nehmen, bin jetzt im dritten. *:)

b,uddlxeia


Buddleia

kann man mit regelm. Eisprung schon in die Wechseljahre kommen oder hört er dann direkt auf so regelmäßig zu sein??

Beides möglich, manchmal werden die Zyklen immer häufiger anovulatorisch (ohne Eisprung), manchmal verkürzt sich auch zunächst die zweite Zyklushälfte (Gelbkörperphase).

VFirgilYia MaPrie


Danke für die Info.....dann bin ich mal gespannt was mich erwartet. Im Moment ist es ja noch alles okay.

War gestern zur Vorsorge beim FA, mit Termin. Gehe ja jedes halbe Jahr , da auch der Sitz der Spirale halbjährl. kontrolliert werden soll. Auf jeden Fall sitze ich da schon auf dem Stuhl u. warte auf den Doc, da macht mich die Helferin an, was ich denn hier wollte, die letzte Untersuchung wäre doch im Dezember gewesen....und mein Arzt, der stand wohl gestern unter Zeitdruck, war auch so kurz ab, in 2 Min war ich fertig mit allem...... Naja Ultraschallwar okay, Spirale sitzt richtig u. auf Abstrichergebnis muss ich ja eh warten..........

bYudjdlevia


???

Was geht es denn die Helferin an, wie oft du zum Gyn gehst? Wenn sogar halbjährliche Kontrollen vereinbart sind... :|N

Fhrieda;linxa


@ chantaletta

Deine Wünsche haben geholfen!Kurze schmerzarme Mens.....so ist das sogar bei 32 Grad zu ertragen ;-D

@ Virgilia Marie

das war ja nicht gerade Patientenfreudlich von der Schwester.....Hoffentlich ist sie das nächste Mal netter!

cphanta~lettxa


;-)** Friedalina, das ist ja super ;-D

Virgilia Marie,

Arzthelferinnen können manchmal echt unfreundlich sein, da hat man dann auch schon keine Lust mehr zu dem Arzt zu gehen, mir geht es jedenfalls so :)z

rZeinix53


hallo alle zusammen *:)

wollte mich nur kurz aus dem Urlaub zurück melden

Es war super, die See war ruhig ,die Überfahrt mit dem Katamaran war Klasse nur etwas hat mich wieder, die Hitzewallungen. Seid wir wieder zu Hause sind bin ich nur am schwitzen,liegt wohl an der Luftveränderung, an der Nordsee habe ich überhaubt gar nicht gemerkt das ich in den Wechseljahren, bin kaum zu Hause geht das wieder los >:(

V^irgiliwa Maxrie


Die Arzthelferin ist schon Mitte/Ende 50 u. schon vom Arztvorgänger übernommen. Sie mischt sich in alles rein. Wenn man mal Notfallmäßig kommt wegen irgendwelcher Probleme will sie schon immer am Empfang wissen warum man kommt u. gibt den Kommentar dazu ab. Wegen ihr wollte ich schon den Arzt wechseln, aber der ist eigentlich gut. Hab ich damals bei der Entbindung im Krankenhaus kennengelernt u. hat sich vor ca. 8 Jahren selbständig gemacht. Wenn ich der Helferin ne passende Antwort gebe, warte ich wohlmöglich danach noch länger im Wartezimmer. Die ist so ein Miststück. Manchmal ist sie auch super nett u. zieht einen vor. ganz merkwürdig.

Mir gehts irgendwie gar nicht gut, werde nachts immer gegen 3 Uhr wach u. schlafe kaum noch oder gar nicht mehr ein. Um halb sechs geht dann eh der Wecker, den ich aber gar nicht brauche. Fühle mich wie gerädert u. muss heute von halb sieben bis 17 Uhr arbeiten, d.h. erst Arbeit u. dann zur Schulung. Dabei bin ich jetzt schon total platt u. depri drauf. Und dabei ist es erst der 12 Zyklustag, eigentlich meine beste Zeit..................

hoffe Ihr seid besser drauf. ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH