» »

Der Querbeet-Faden

c@hantalTextta


Ursina,

ich habe ja jetzt die langen Zyklen im Moment, vielleicht ist es bei dir auch so ??? Das sie gar nicht mehr kommen, glaub ich nicht :|N vielleicht hast du ja Glück, aber die meisten sind doch so um die 50-52 Jahre

bevor die Mens ganz ausbleibt :)z Meine HP ist so alt wie du, sie hatte 10 Jahre keine Mens und plötzlich :-o :-o :-o :-o :-o :-o.Da hat sie nie mehr mit gerechnet :|N Das sind eben die verrückten Hormone ;-D Hast du sonst irgenwelche Beschwerden ???

U!rasinxa


Sonstige Beschwerden weiss ich gar nicht recht einzuordnen; also ich habe viel Kopfweh. Vorher extrem während der Mens. und jetzt "bilde ich mir ein" sie kommen, wenn die Mens. fällig wäre. Aber ich denke, ich kriege die Kopfschmerzen in den Griff mit hoher Dosierung von Magnesium und Schüssler Salz 7.

Schwitzanfälle zum Glück keine, aber bei den tiefen Temperaturen hier...

Meine Schwester hatte ihre letzte Mens. mit 45, jetzt ist sie über 50. Ich denke jetzt einfach mal positiv, dass unsere Familie früh in die WJ kommt. ;-) ;-)

Aber wie du schreibst, bei jeder Frau ist es unterschiedlich und die Hormone machen echt, was sie wollen.

cWhant7aleutta


Vielleicht hast du Glück, wünsch es dir :)z umso eher die weg sind umso besser ;-D Ja Frau macht schon allerhand mit :)z Hitzewellen kenn ich auch noch nicht :|N :=o Gott sei Dank, aber kann ja alles noch kommen :=o :-(

UvrLsi6na


Hitzewellen kenn ich auch noch nicht :|N :=o Gott sei Dank, aber kann ja alles noch kommen

Ne ne, diesen Kelch lassen wir an uns vorbei gehen; wir hatten ja schon genug zu leiden mit der Mens. :)z

cOhanta?letxta


Das ist eine supi Idee :)z :)^ ;-) Mein Herzstolpern reicht mir auch ;-) ;-D

b:rigiatte617x7


Hallole!

Schön von euch zu hören! Na dann habt ihr doch auch einiges am Hals! Danke Tavollara und Chantaletta für eure lieben Wünsche. Freu mich auch schon. Hab meine Tage schon seit 3 Monaten nicht mehr und hoffe das wars jetzt auch! Ursina so genau kann man das gar nicht sagen es gibt Frauen die haben ihre Tage nach einem Jahr nochmals.Eure Einstellung find ich gut.Einfach denken ich krieg das nicht!;-) Ich glaub das ist ne gute Idee.Man sollte manche Dinge einfach ignorieren.Die Hitzewallungen find ich auch gar net so schlimm.Viel schlimmer finde ich den Schwindel und die innere Unruhe.Morgen hab ich ja nen Termin zum durchchecken.Mal sehen was dabei rauskommt.Wisst ihr was mir aufgefallen ist? Das Frauen die sterilisiert sind früher in die WJ kommen.Alle schon unter 50. Obs da wohl ne Studie gibt.Ich hab auf jedenfall schon seit 8 Jahren Theater.Jetzt müßte das Ganze doch auch mal ein Ende haben.Lasst es euch gut gehen.Und arbeitet nicht so viel.Man muß sich auch ab und zu mal Ruhe gönnen.Ich werde mir im Sommer einen 400 Euro-Job suchen.Im Kindergarten den ganzen Tag ist mir zu stressig %-| Hab seit neuestem nen leichten Tinnitus.Das ist auch ätzend dieses Gepfeife ewig.Lieber Gruß @:) *:)

ckha$nexl4


... du hast es ja gut, ich kämpfe nunwieder mit den sb und den symptomen, hatte echt ne zeitlang ruhe, dafür aber eine neirensteinchen nach dem anderen, das sind auch dolle schmerzen.

wie geht es dem rest so ??? ?

c1haLn=taletctxa


brigitte,

was sagt der Doc ??? Bin auch die letzten Tage etwas schwindelig :=o :)z

c|hanQta}letxta


chanel *:)

ha jetzt auch son Schmier :-/ seltsamer Weise nur wenn ich auf Toilette war ??? %-| Nierensteine sind sicher nichts angenehmes :|N Hoffe in 5 Jahren ist alles vorbei :=o ;-D Bin zur Zeit auch etwas unruhig und der BD geht rauf und runter :)z

@:) @:) @:) *:) *:) *:) *:) *:)

t)avol5lara


@ Brigitte

Das merk ich mir auch mal - ich versuche, Dinge zu ignorieren. Da ist sicher was dran, denn wenn ich z.B. weil ich auch seelisch angeschlagen bin, sehr auf meine Blutung fixiert bin, dann reagier ich auch ganz anders, als wenn ich durch andere Probleme "abgelenkt" bin....

Was hat denn Dein Check beim Arzt ergeben?? Hitzewallungen kenn ich (noch) nicht, aber Schwindelattacken und ständiges Herzstolpern, einfach ätzend. Aber da denk ich immer, wird schon nichts Ernstes sein und kann mich damit beruhigen.

Da läuft ja schon Dein Countdown bis zur Hochzeit..........bist Du aufgeregt und freust Dich?? :)z @:)

Find ich gut, wenn Du Dir einen ruhigeren Job suchen kannst und etwas kürzer trittst. Wir Frauen denken ja leider oft erst viel zu spät an uns und oft erst, wenn wir schon auf der Nase liegen... :=o

@ Chantaletta

Na, da kennst Du das ja auch mit den heftigen Blutungen von früher. Ich würde das sehr angenehm finden, wenn mein Zyklus endlich mal länger wäre und die Blutungen sich dann ganz verabschieden würden. Selbst eiin lästiges Geschmiere wäre mir glaube ich lieber als alle 23 Tage starke Blutungen, zumal meine Eisenwerte total im Eimer sind, was ich auch körperlich merke. Wie Du schon schreibst "Frau macht schon allerhand durch"....aber immer positiv denken, es wird besser... *:) :)^

@ Chanel

Hallo erstmal! Das tut mir aber leid mit Deinen Nierensteinen. Wie kommt man denn an sowas, wenn ich fragen darf und dann noch des öfteren ??? Ich denke mal, dass das sehr schmerzhaft ist, ich hatte einmal eine Nierenbeckenentzündung, das waren Koliken, die ich kaum aushalten konnte.

Musst Du daran operiert werden oder gehen die medikamentös weg? Hab gelesen,d ass die auch teils zertrümmert werden können per Schallwellen, oder??

Auch Dir gute Besserung :)* @:)

@ Ursina

Willkommen hier bei den Wechselfrauen *:)

Ich beneide Dich ja sehr um den langen Zyklus. Meine Güte, welche Vorstellung, ca. 10 Wochen ohne Mens, das wäre für mich super. Allerdings glaube ich, dass wie ich leider gestrickt bin, ich dann ständig denken würde, ich würde urplötzlich "überrascht" davon, was ja auch sehr unangenehm werden kann....

Mag sein, dass Du vielleicht wirklich Ruhe hast, bei einer Bekannten war es so. Bei einer anderen kam die Mens nach einem 3/4 Jahr nochmals wieder für ein halbes Jahr, bevor dann endgültig Ruhe war.

Euch allen einen schönen, beschwerdefreien Abend *:) :)^ :)z @:) @:)

b rigitGte1x77


Hi Mädels!*:)

Freu mich von euch zu hören.** Chanel lass dich erst mal drücken :)_ Nierensteine sind oberübel.Hatte ich mal mit 20 Jahren und diese schmerzen sind mir bis heute unvergesslich geblieben.

** chantaletta der Arzt meint es hängft mit der Wirbelsäule zusammen und natürlich mit den Wechseljahren.Er ist ja Chiropraktiker und hat mir letzte Woche das Kreuz wieder eingerenkt.Seither ists mit dem Schwindel besser.** tavollara inzwischen kann ich mich auf die Hochzeit freuen.Am Anfang kamen mir so alte Dinge aus meiner ersten Ehe hoch.Aufgeregt bin ich natürlich auch.Ist ja klar.Yoga hilft auch gegen den Schwindel oder gegen Gleichgewichtsstörungen.Mir fehlt halt leider oft die Zeit.Blut und so war in Ordnung.Aber meine restlichen Zipperlein hängen wohl mit meinem Magen zusammen.Und ich dachte das hätt ich jetzt nach meiner Magen-OP vor zwei Jahren hinter mir gelassen.aber so ist es halt im Leben.Das es einem nicht zu wohl wird.Mist jetzt denk ich schon wieder negativ :-( Lasst es euch gut gehen !** Ursina vielleicht hast du doch Glück und das wars mit der Mens.ich hoffe es bei mir auch sehr!:)^

b(rigAittee1x77


na da bin ich wohl aufs falsche Knöpfle gekommen!|-o |-o

U8rsinxa


@ Tavollera:

Allerdings glaube ich, dass wie ich leider gestrickt bin, ich dann ständig denken würde, ich würde urplötzlich "überrascht" davon, was ja auch sehr unangenehm werden kann....

Geht mir doch auch so, zumal ich vorher echt diesen kurzen Zyklus und dadurch selten Vorsymtome, also, es kam halt irgendwann und irgendwo. Auch jetzt noch habe ich überall einen OB mit dabei; sogar in der Skihose als wir letzthin in den Bergen waren. Aber ich denke mit jeder Woche "ohne" gehen die Gedanken etwas mehr weg.

Zudem deute ich jedes Zwickerchen auf eine kommende Mens. und sei es nur ein kleiner Pickel im Gesicht. ;-D

@ Brigitte:

Du bist eine Arme mit Magen, Schwindel und allem. Ich schicke dir mal ein @:) und ein paar :)* :)*

Aber du hast ein schönes Ereignis vor dir. Dazu wünsche ich dir ganz viel Glück. :)z :)^

@ ALL:

Ohren steif halten; wir sind stark! Sowas wie Wechseljahre hauen uns nicht um. :)* Es wäre schön, wenn dieser Faden etwas aktivieren werden würde.

cJhanexl4


BRIGITTE

Du heiratest, wann denn ??? ? das ist ja geilomatisch gut :)^ ;-D :)^ ;-D, freu mich für dich @:)

Wieso ich seit dem Sommer soviele kleine Niersensteinche hatte weiß ich nicht, die Schmerzen waren tierisch, hatte ein CT, sie waren aber pupsklein, da konnte man nicht zertrümmern und der Doc wollte sie auch nicht holen, weil sie nur 2mm groß waren, gezählt habe ich 6 Krümel, der letzte scheint vor 2 wochen gehüpft zu sein. Endlich Ruhe bekomme ich vor 2 Wochen diesen ekligen Influenzavirus und lag total flach, inkl. starker Mens.

sietdem habe ich leichte Sb, heute stärker und braun, Brüste pieksen, Gesicht war 2 tage eingeschwollen, gestern Migräne, es kotzt mich an.

Meine eisenwerte sind auch wieder grenzwertig.

Zur Fä möchte ich erst mal nicht gehen, angst es könnte was sein. Ich bin mit den steinchen dauernd geschallt worden und hatte in CT, da häte man doch sicherlich was gwesehen, hoffe ich doch, dass da nix war.

Das Gute: Mit männe läuft es super, du weißt ja bestimmt noch diesen großen Streit, seither ist er viel ruhiger und sooo geduldig mit mir geworden, ich erkenne ihn gar nicht mehr, er sit doch immer eine kleiner choleriker gewesen, eben Chefmacke, und nun so handzahm...

@ all

:)* :)* :)*

cEhanPelx4


@ chantaletta

wie alt bist du ??? Ich werde 43 Jahre alt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH