» »

Der Querbeet-Faden

c=hantxaletta


Danke lieb von dir Femina :)z Hab mir heute aber mal eine Tab. gegen Angst-Spannungsstötungen genommen, die hab ich noch von 2007.Die FÄ hatte sie mir verschrieben wegen der OP, sollte ich am Abend vorher nehme. Mein Doc meinte ich könne ruhig mal 1 nehmen, will ich ja eigentlich gar nicht :|N die hat mich gleich umgehauen :-o Geh doch morgen zum Tanz in den Mai ;-D Der BD ist heute seltsamer Weise sehr hoch teilweise über 150/100, denke das ist auch wieder nervlich und wetterbedingt. Geht zwischendurch auch runter aber nicht so tief wie sonst :|N Das schlimme ist das Stolpern, der Puls liegt so bei 78, ist ok. Du hast das Stolpern doch auch schön länger oder ??? Ich hab es genaugenommen schon ein paar Jahre, aber diesmal ist es sooooooooooo lang und will gar nicht weg :|N Danke für deine lieben Worte, ich versuch mich immer gleich abzulenken :)z

F$emaina


chantaletta - soll ich dir wirklich sagen, wie lange ich das Herzrasen schon habe? - seit 20 Jahren immer mal wieder in depressiven Phasen. Das kann wirklich täglich stundenlang gehen. Mein Puls liegt dann oft bei 115. Der Blutdruck liegt meistens bei 125/85, manchmal auch 145/95. Aber man sollte vor dem Messen sich ruhig hinsetzen oder hinlegen und dann erst messen. Aber manchmal regt man sich schon auf bevor man das Gerät anlegt und dann geht er natürlich wieder in die Höhe.

Wenn du gar nicht zur Ruhe kommst, kannst du natürlich etwas nehmen. Ich nehme zur Zeit auch ein AD (Amitriptylin). Ich denke, das werde ich noch eine Weile brauchen, möglicherweise so lange wie die WJ eben gehen. Ist mir lieber als Hormone zu nehmen, weil man es auch gut wieder ausschleichen kann. Hab ja Erfahrung damit, weil ich schon öfters Depressionen hatte und dann für ein paar Monate ein AD nehmen musste. Homöopathische Mittel nehme ich aber zur Unterstützung dazu und dass ich die AD-Dosis so gering wie möglich halten kann.

Ja und dann wird man halt mit dem Alter immer wetterfühliger, das merke ich auch sehr stark. Ich guck immer auf dieser Seite [[http://www.donnerwetter.de/biowetter/menu.hts]]. Dort kannst du den Namen deiner Stadt eingeben, dann kommt eine genaue Auflistung.

Chantaletta, ich wünsch dir, dass es dir bald wieder besser geht! :)* :)* :)*

bvrigitt7e177


Hallo meine Lieben!

Hatte gestern mal wieder ne schlaflose Nacht. sowas von aufgeregt und Herzstolpern.BD war dann bei 140/90 und Puls bei 50 .Ist ja schon komisch und dieses Herzstolpern.Naja das kennt ihr ja auch ganz gut. Bin total fertig weil ich seit Tagen nicht mehr richtig schlafen kann,Und im Kiga soll man auch noch fit sein und die Nerven behalten. Hab gestern auf den 15 August gekündigt.Ich werde mir nen 400 Euro-Job suchen. Seit ich geheiratet hab und wir andre Steuerklassen haben lohnt es sich nicht. Wenn ich mit nem 400 Eurojob und dem Geld was mein Mann jetzt kriegt nur 100 Euro weniger hab wie wenn ich denn ganzen Tag arbeite, wär ich ja dumm ich würde mich weiterhin so fertig machen.Vielleicht wars ne Fehlentscheidung.aber mein Mann meint das bißchen Geld ist es nicht wert das ich mich kaputtmache.Zumal ich seit Monaten auch noch nen Tinitus hab.Wenn ich so lese wie es euch geht weiß ich das ich mir nicht ernsthaft Sorgen machen muß.Denn es ist gut zu sehen das ich nicht allein bin mit meinen Beschwerden. Und ihr euch da gar nicht so viel drauß macht.

Ursina schön mal wieder von dir zu hören *:) Kann dir bei deinem Problem leider nicht weiterhelfen.Ich weiß garnimmer wie das bei mir war.

Chantaletta dann haben wir ja grad das gleiche Problem.Hast du auch so Muskelzucken in der Nacht. Ich zittere manchmal am ganzen Körper.Sehr unangenehm.

Femina, na da hoff ich mal das du recht hast und der Sommer Besserng bringt.Leider hab ich jetzt durch meine ganzen Allergien auch noch ne Kreuzallergie auf Pollen bekommen.Was schlecht ist ,da wir sehr viel wandern und ich jeden Tag 10 Kilometer mit dem Rad zur Arbeit fahre. Schick dir mal ein paar :)* :)* :)* :)*

Euch allen nen schönen Feiertag falls man nix mehr hört *:) *:)

cJhant|alett>a


brigitte,

dieses Stolpern ist echt lästig und so unangenehm. Der Doc hat mir wieder bestätigt, das es nicht schlimm ist :-/ In der Nacht merk ich zur Zeit noch nichts, wer weiß was noch kommt. Heute hat es mich doch etwas fertig gemacht. Meine Brust spannt wie noch nie und hab oft das Gefühl die Mens kommt :-/ die hatte ich im April aber schon 2 mal :-( Man geht wohl nicht jeden Tag gleich damit um. Bei den Allergien können wir uns auch die Hand reichen :)z Ich würde den Job auch kündigen, da geb ich deinem Mann vollkommen recht, das ist es nicht wert. Hab auch einen 400 Euro Job, bei dem ich leider aber nur 250 verdiene. Es ist aber mein Beruf und es macht Spaß. Hab jetzt noch eine Putzstelle angenommen bei einer älteren Frau. Sie ist noch topfit, unternimmt aber viel und ist sowas von pingelig %-| Ich verdien dort 10 Euro die Std. gutes Geld, soll jetzt 4 Std. putzen anstatt 3, es reicht ihr nicht :|N es wird ja auch zuviel dabei gequatscht. Sie ist eigentlich aber sehr anstrengend und ich habe festgestellt, das es mir seitdem irgenwie wieder schlechter geht. Denke ich werde es wieder aufhören :)z Morgen geh ich mal mit meinem Männe zur Ü- 30 Party, Tanz in den Mai ;-D Meine kleine ist bei ihrer Tante, da können wir mal lange wegbleiben. Kennst du auch zwischendurch diese Ängste ??? Das ist echt ein fieser Kreislauf, aber irgendwie schaffen wir das sicher alle. Dann wird die 5o oder die 55 groß gefeiert. Bis dahin dürfte es uns ja wohl besser gehen.

LG *:) @:)

bprig3ittex177


Hi Chantaletta! Ja das kenne ich auch mit der Angst ab und zu hab ioch das auch.Manchmal frag ich mich wieso bin ich so?Eigentlich müßte ich doch glücklich und zufrieden sein. Heut nacht hab ich ganz gut geschlafen.Bin bloß 3 mal aufgewacht.Somit bin ich heut ein ganz andrer Mensch.Und würde heut auch gern zum Tanz in den Mai.Da spielt bei uns so ne Rockband.Männe hat keine Lust.Aber ich hab ihm schon gesagt wenn ihm nix besseres einfällt,gehen wir da hin.Werde mir heute mal dyso-loges kaufen.Ich glaub Femina kennt sich da ganz gut aus.Bin mal gespannt obs hilft.Was hast denn du für Allergien?Das mit dem Brustspannen hatte ich auch vor einem Jahr noch.und zwar 5 Monate am Stück.Sehr unangenehm das Ganze.Wie du sagst , manchmal steckt man das Ganze besser weg und manchmal eben nicht.

Femina du hast aber auch schon was durchgemacht.Wieso haben manche Menschen einfach immer wieder mal depressive Phasen?Es wird immer gesagt man solle dann Therapie machen .Hab ich auch schon mal gemacht und die Therapeutin meinte es müßte organische Ursachen haben.Sie wüßte jetzt auch nicht mehr was sie therapieren soll.Das war schon vor 4 Jahren.Ich denke es gibt Menschen die einfach immer mal wieder nen Serotoninmangel haben.auch in Zeiten in denen die Lebensumstände o.k. sind. Kopf hoch Mädels wir kriegen das schon hin.Und wenn wir durch sind machen wir mal ein Fest zusammen würd ich gut finden ;-D @:)

F`eTmTina


Brigitte - hast vollkommen recht, dass du den Job kündigst, das ist nur zusätzliche Belastung zu den WJ-Beschwerden dazu.

Mein Jüngster hat übrigens auch eine Pollenallergie, er hat etwa 4 - 6 Wochen damit Probleme und muss in der Zeit auch öfters ein Asthmaspray benutzen. Dieses Jahr probier ich (nach Absprache mit unserem naturheilkundlichen Hausdoc) ein homöop. Allergiemittel aus - Pascallerg, mal sehen, ob es was bringt.

Das mit den Depressionen ist so eine Sache. Es hat bei mir im Wochenbett angefangen, also in einer hormonell besonderen Situation und seither hab ich alle paar Jahre damit zu tun, auch wenn die Welt in Ordnung ist und ich keine Sorgen habe. Ich bin auch bei einem Therapeuten. Aber was soll der therapieren, wenn es mir gut geht? ;-D

Ich habe nur mit der Zeit gelernt, mit den Durchhängern zu leben. Qi Gong hilft mir dabei auch gut, darauf hat mich der Therapeut gebracht und das mache ich jetzt schon seit über 3 Jahren.

Chantaletta viel Spaß bei der Party!

Ich wünsch euch einen schönen Feiertag! @:) @:) @:)

cMhnantaylJettxa


Femina,

danke für deine lieben Worte und das du immer antwortest :)z Ich habe bis heute nix mehr genommen, die Pille hat mich echt umgehauen :-o Es ist auch ein wenig besser, nicht weg aber erträglich :)z Das Wetter spielt wohl eine große Rolle, hat mein Doc mir auch mal gesagt :)z Dir auch alles Gute *:) @:)

c|hant%alnetta


brigitte,

danke dir auch für deine Antwort, man ist echt nicht alleine mit dem Mist :|N nur eben um einen herum findet man wenig die das alles durchmachen :-/ Ich habe eine Allergie gegen alles was blüht und dazu kamen dann Obst mit Kernen und -Steinen, Hausstaub und co. sind auch dabei. Hab eine Desensibilisierung vor über 20 Jahren machen lassen. Hat mir geholfen, merke aber immer noch am Anfang des Frühjahr´s besonders Haselnuß, Birke. Dieses Jahr ist es wohl auch besonders schlimm :)z

Wünsch dir auch weiterhin, das es dir gut geht :)z Das mit dem Treffen ist ne supi Idee :)z :)^ ;-) ;-D

UCrsinxa


Ohje.. nebst den Wechseljahrbeschwerden noch Allergien :°_. Hoffentlich ist die volle Blütenzeit bald vorbei.

Ich muss auch mal jammern; die Schmierblutung hält seit 12 Tagen an. Es ist ja nicht so, dass viel Blut verloren geht und Schmerzen habe ich auch nicht, aber trotzdem ist es nicht angenehm. Meinen Frauenarzt habe ich kurz telefonisch gefragt ob ich noch bis 20 Mai (dann habe ich eh die Jahreskontrolle) warten kann oder mal vorbei kommen soll. Er meinte, es könne warten, wenns nicht stärker wird. :-/

Zudem, was wirklich nevt und schmerzt sind meine Brüste; seit über einem Jahr sind die total empfindlich, es zieht, sogar Berührung mit Stoff schmerzt und zwar durchgehend, also nicht zyklusabhängig. Ich habe ein wenig gegoogelt und gelesen, dass Mönchspfeffer da helfen soll. Hat jemand Erfahrungen, oder andere Tipps??

Danke und viele :)* :)* :)* :)* an alle hier.

bjrigJitte1x77


Hallo Ursina! Mönchspfeffer hat mir auch ne Weile ganz gut geholfen.vor allem für die schmerzende Brüste.Mit den Hitzewallungen usw. könnt ich ja ganz gut leben.aber das nachts nicht schlafen und so rappelig, das geht mir doch tierisch auf den Zeiger.Ich habe seit einiger Zeit so langsam schleichend eine Weizen und Milcheiweißallergie und gegen Soja, Ei auch noch bekommen.Ihr glaubt gar nicht wo das überall drin ist.Das macht mir das Leben auch ganz schön schwer.Und die eine oder andre Hiobsbotschaft vom Lehrer meiner Tochter machts auch nicht leichter.Naja aber alles geht mal vorbei. :=o

Bin mal gespannt ob wir nen Termin für ein Treffen finden werden.Wir haben ja fast keine Zeit hier zu schreiben ;-D

UIrs!ina


Danke Brigitte, dann werde ich mir morgen mal Mönchspfeffer kaufen.

Von wegen rappelig, nervös, schlaflos; ich weiss jetzt nicht ob der Tipp schon mal kam hier, aber mit recht hoher Dosis Magnesium (Achtung zuviel kann Durchfall machen) und dem Schüssler Salz Nr 7 (hilft bei der Aufnahme von Magnesium im Körper) konnte ich da ganz gut gegensteuern. Vielleicht magst du einen Versuch machen.

cehant`aleltta


Ursina,

kann dir den Mönchspfeffer nur empfehlen :)z Hab ihn schonmal für 3 Monate genommen, wegen kurzen Zyklen. Jetzt nehm ich ihn aber aufgrund starker Blutung, Zyklusunregelmäßigkeiten und mein Brustspannen ist auch weg ;-D Versuch es doch einfach mal :)z Wünsch dir alles gute, viellt. hilft es auch gegen die Schmierblutung ???

LG *:) @:)

b{rigijt?te177


Ursina, Magnesium habe ich lange von Schüßlersalzen genommen.Meine Ernährungsberaterin meinte ich sollte das mal ne Weile weglassen wegen der Zusammensetzung. Vielleicht neheme ich es einfach wieder. Ich schwitz mich zur Zeit fast zu Tode. Abends frierts mich wie Harry und nachts und tagsüber lauf ich mit ner roten Birne rum.Aber ich hab gelesen das ist gut denn dann ist noch Leben und Kraft in uns :=o ;-D ;-D

Euch allen ein wunderschönes WE.Und nen angenehmen Muttertag. Meine Schwester und ich ,wir machen immer nen Ausflug mit unsrer Mutter.Schade das sie nimmer so gut laufen kann.Da sind die Möglichkeiten dann doch begrenzt. @:) @:) *:)

tAajvolxl@ara


@ all

Wollte mich nur mal kurz melden bei Euch allen. Ich lese oft kurz mit, bin aber leider sehr stark mit unserem anderen sehr heftigen Problem (Drogenentzug unseres Sohnes) beschäftigt und schreibe in den anderen besagten Threads mit.

Hoffe, euch geht es soweit beschwerdemäßig einigermaßen. Bei mir ist alles unverändert, regelmäßige Mens, starke Blutungen usw. Naja, aber oft hab ich gar keine Zeit mich damit zu beschäftigen, weil ich eben wegen o.g. Thema psychisch und physisch viel zu sehr in Anspruch genommen werde. Hat ja auch seine Vorteile, dass ich nicht zuviel über meine Wehwehchen nachdenken kann. ;-D

Euch allen ein schönes Muttertagswochenende und dass es euch allen gut geht.

Wir haben morgen Konfirmation unserer Tochter, puh, dann sind sie alle durch :)z :=o

@:) @:) @:)

Uersixna


Ich wünsche allen einen schönen Muttertag! @:) :)* @:) :)*

Gute Gesundheit mit keinen Wechseljahrbeschwerden!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH