» »

Femoston

r>acSheen}gelx65 hat die Diskussion gestartet


das hat mir mein arzt heute verschrieben, das soll ich jeden abend nehmen. ich bin mir aber ehrlich gesagt gar nicht sicher, ob ich das überhaupt nehmen will, trotz meiner beschwerden. hat vielleicht von euch jemand dieses medikament auch schon genommen, oder nimmt es noch? hilft es? oder welche nebenwirkungen können auftreten? bin etwas verunsichert was ich machen soll. vielleicht kann mir eine von euch ja auch was gutes rein pflanzliches empfehlen, was hilft. über antworten bin ich sehr dankbar @:)

Antworten
LTuke SJkywaxlker


[[http://www.hormontherapie-wechseljahre.de/hormontherapie/forum/actionViewThread.html?page=2&entry=537606&board=131&sortT=1]]

rAachexengelx65


luke, du bist wie ne mutter zu mir ;-D danke schön @:)

ich habe auch schon gegoogelt, ich habe das medikament hier liegen und habe mir diese ganzen fiesen nebenwirkungen durchgelesen, deswegen möchte ich vielleicht doch lieber was rein pflanzliches nehmen und wenn mir die mädels hier was empfehlen können was hilft, dann lass ich lieber die chemiekeule im schrank, oder? :-/

Lduke qSkywaHlxker


Hormone sind schemie

wenn Dir welche fehlen helfen Dir keine Pflanzen

Doch

Mohn, Hanf, Koka

rJacheenxgel65


shit happens ;-D

rnache#enge$l6x5


also wirklich, ich versuche hier ein ernstes thema zu führen, und hier ist die rede von drogen, nee, nee ;-)

LEuke S@kywalkexr


Tee, Kaffee, Tabak,

Hopfen und Malz (verloren)

mach doch wieder ein ernsthaftes Thema draus.

Mal schauen, ob Du das schaffst :-p

rrach&eengelx65


luke, dann muß ich dich ja ignorieren ;-D

L$uke# SkyQwalk.exr


Mach das

Hier traut sich sowieso Keine/r mehr rein ;-D

rwachee=nggelx65


boah, du bist gemein. mein faden wird dann bestimmt verschoben >:(

Lsuke Skywxalker


Ich geh nicht mehr hier rein

versprochen

grosses Lukeehrenwort :)^

l"ittle~-wixtch


Probier es doch mal mit einem Hormonpflaster, dass hat so gut wie keine Nebenwirkungen - sagt meine Schwiegermutter.

rPacheGengexl65


hexchen, krieg ich so ein pflaster denn auch ohne rezept?

l<ittle-|witch


Das weiß ich nicht genau, aber wenn dir dein FA diese komischen Hormontabletten verschreibt, warum soll er dann nicht auch das Hormonpflaster verschreiben ???

bNuddlxeia


Hallo,

die Hormonpflaster sind genau wie die Tabletten auch rezeptpflichtig und können auch ähnliche Nebenwirkungen haben

Racheengel, welche Beschwerden hast du denn?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH