» »

Periode ausgeblieben. wechseljahre?

k%atz7ejnpumx2


ich bin ja selber unsicher . mein bauch sagt mir auch, da ist was anderes im busch...ich geh morgen zu meiner ärztin und sage ihr das alles. mal sehen was sie dazu sagt.....*seufz*

habe gelsen das dies dann alles nur künstlich erzeugt wird. heisst: ich habe ja trotzdem keinen eisprung. alles nur vorgetäuscht sozusagen......mh...ich bin aber auch so unsicher. ein frauenarzt sollte einem das doch nehmen und nicht noch verstärken...

bduyddl.eixa


Ganz ehrlich?

Ich habe nicht da Gefühl, als hätte er dich mit deinem Problem ernst genommen.

Du blutest natürlich unter Cyclosa zyklisch, reicht dir das? Eher nicht, oder?

Vielelicht ist deine Ärztin da sensibler...

Aber noch einmal: möglicherweise ist es auch nur ein einmaliger "Aussetzer", und das Problem regelt sich durch Abwarten.

Untersucht hat der Gyn aber?

Entschuldige, dass ich nun bei dir Zweifel säe...

@:)

kxatzen$pum2


ja. untersucht hat er mich. ultraschall von "unten". hat nichts gesehen was bedrohlich war.

die brust hat er auch abgetastet. ich hatte da mal einen knoten musst du wissen. nichts.

keine sorge. die zweifel habe ich selber... ;-)

ja. viell. weiss ich morgen mehr. und einmalig geht ja nicht. ist ja schon der zweite monat....

bDuddlexia


Viel Erfolg... :)*

ksatOzen-pxum2


so. meine hausärztin hat mir jetzt blut abgenommen.morgen weiss ich, ob die schilddrüse normal ist/arbeitet. oder wie auch immer.

sollte eine abweichung erkennbar sein, muss ich zum "röntgen" der schilddrüse.

sie sagte auch, ich soll mich nicht zu verrückt machen. sowas käme auch schon mal bei jungen frauen vor und muss nichts schlimmes sein....also. abwarten. wie immer ;-)

bdudWdlMeixa


Abwarten...

Jepp, aber es geht wenigstens irgendwie weiter.

Wenn es die Schilddrüse nicht sein sollte, kannst du ja dann immer noch überlegen, ob du die Hormone nehmen willst oder nicht, läuft dir ja nicht weg.

(Oder ob du doch, ggf. mit Hilfe eines Hormonfachmanns, nach der Ursache suchst, wenn die Blutung nicht bis dahin wieder von ganz allein eingesetzt hat.).

Übrigens reicht manchmal schon Stress, und die Blutung bleibt aus.

Mal in diese Richtung überlegt?

LG

kQaLtezenpxum2


ja. über stress kann ich im moment nicht klagen. ich bin nur noch genervt. ständig diese zahnschmerzen. seit wochen macht der an mir rum.

der haushalt. für alle ist mn nur die putzfrau und die köchin gerade noch...

ach. du schreck. entschuldige. so wehleidig nbin ich eigendlich nur wenn ich meine tage bekomme ;-) schaun wir mal.

ich habe beschlossen jetzt langsam an die sache ran zu gehen...immer mit der ruhe.

die hormone werde ich mir noch untersuchen lassen, bevor ich überhaupt etwas nehme, was nicht sein muss.

ja, meine entscheidung steht... :-D

vielen dank für deine hilfe und unterstützung. wie schon mal erwähnt, nimmt hier in meinem zuhause niemand wirklich ernst das es mir damit nicht gut geht.

nicht weil die periode nicht kommt. nein, dann eben nicht. ach nicht, weil es viell. die wechseljahre sind....sondern weil die angst ja doch da ist, das man viell. was schlimmes hat....aber wie gesagt, mir gehts gut, ich fühle mich zwar müde, aber wer nicht ;-) warte ich ab. viell kommen sie wenn ich nicht mehr drauf warte...

b=udd5leima


Liebe katzenpum,

du darfst gerne jammern, erleichtert doch auch. :°_

Aber ist bei uns auch nicht anders: ich müsste wahrscheinlich schon den Kopf unter dem Arm tragen, damit man meine "Wehwehchen" ernst nimmt, Mann und Kinder sind gewohnt, dass ich "funktioniere". ;-)

Die Zahnbehandlung setzt aber den Körper unter Stress, genau wie Dauerschmerzen, dies reicht schon u.U. als Ursache für die ausbleibende Blutung.

Abwarten, :)D, und nicht wuschig machen lassen ist ein guter Plan.

Alles Gute, :)*

ktatzeInpum2


ja, so sind sie. undank ist der welten lohn ;-)

ich sehs jetzt auch gelassener. kann ja nur wieder besser werden. obwohls auch schlimmer sein könnte......

dir auch alles gute

kKatzen|pum2


blutwerte in ordnung....

nun mal sehen. am monatag frage ich nach ob sie mir die hormone mal bestimmt. oder wie man das nennt ;-)

mnaegdal'axe


Kinderwunsch ade?

Ich bin 46 Jahre. Verliebte mich aber vor kurzem neu. Wünschen uns Kind(er). Meine Periode war bis August immer normal. Dann blieb sie zum ersten Mal aus. Ich dachte " Schwanger!" Machte 3 Schwangeschafttests, alle waren negativ. Nach 3 Wochen Überfälligkeit suchte ich Gynäkologen auf. Er machte ein Ultraschal. Kein Baby war zu sehen. Auch sonnst glaubt er, alles sei in Ordnung. Er verschrieb mir Tabletten: PRIMOSISTON. Ich fragte ihn wozu diese, er antwortete: "ich dachte sie wollen die Blutung wieder bekommen, es muss nicht sein wenn sie das nicht wollen." Ich lehne dies ab. Warum meine Regel ausgerechnet jetzt und so plötzlich ausgeblieben ist kann mir keiner beantworten? Ich habe mich entschlossen die Tabletten nicht einfach so zu nehmen. Es war nicht für mich genug Klärendes vom Arzt da. Warum ich euch schreibe: Kinderwunsch ist da. Hat jemand Erfahrungen gemacht dass sich die Regel wieder natürlich eingestellt hat? Das wäre schon toll weil ich mir doch noch Kinder wünsche. Ist es nicht der Fall, dann nehme ich auch die Möglichkeit an, dass ich eventuell in den Wechseljahren gekommen bin.

Magdalae

b7uddlexia


Kinderwunsch mit 46...

..hast du dies dem Arzt auch in dieser Deutlichkeit gesagt?

Die Tabletten sorgen durch die künstlichen Hormone zwar für eine Blutung, jedoch nicht für eine Erhöhung der Fruchtbarkeit.

Da dir ja die Zeit "wegläuft", wäre es vielleicht sinnvoll, eine Hormonbestimmung (auch Schilddrüse) vornehmen zu lassen.

Und so ganz vorsichtig angefragt: dass du in diesem Alter ein doch hohes Risiko hast, ein behindertes Kind zu bekommen, weißt du?

mcagd6alae


Liebe buddleia,

Ich habe schon 3 Kinder geboren. Das liegt schon 22 Jahre zurück. Ich lebte viele Jahre enthaltsam. Es überraschte mich sehr, dass ich mich noch Mal verliebte. Nun wünschen wir uns auch gemeinsame Kind(er). Meine Periode war wirklich immer regelmässig. All die Jahre wo ich enthalsam lebte blieb sie nicht aus. Am 9 August war meine letzte Regel. Um den 18 Augst kamen wir zusammen. Am 6 September erwartete ich meine Periode. Doch sie kam nicht. Ich freute mich sehr, denn ich dachte ich kann ja nur schwanger sein. Natürlich habe ich dem Arzt gesagt, das es mir viel lieber wäre: Er hätte bei der Ultraschaluntersuchung ein Baby entdeckt. Aber das hat er überhört. Hat sich nicht Zeit genommen. Ich habe noch mit einem anderen Frauenarzt gesprochen. Er sagte mir, dass die Chanse in meinem Alter ein gesundes Kind auf die Welt zu bringen 98- 99% stünden. Ich glaube ihm das, und nicht denen die das gegenseitige behaupten. Also nur 1-2%. Ich bin ja sonnst gesund.

magdalae

b3udd:leia


Liebe magdalae,

ich finde es sehr schön, dass du nach so langer Zeit noch wieder einen Partner gefunden hast.

Ich vermute einmal, dass ihr bedacht habt, was es bedeutet, noch ein Kind zu bekommen? ;-)

Die Blutung kann aus verschiedenen Gründen ausbleiben, nur bleibt dir einfach nicht die Zeit, noch abzuwarten.

Wenn du jetzt im Oktober wieder nicht blutest, wäre doch sinnvoll, gemeinsam mit dem Arzt nach der Ursache zu suchen.

mKagdaxlae


Liebe buddleia!

Vielen Dank für deine Antworten. Ja habe ich mir vorgenommen im Monat Oktober noch Mal Frauenarzt aufzusuchen. Auch dann wenn sich die Regel einstellen sollte. Hoffentlich nimmt er sich dann ausreichend Zeit und wir können alles besprechen was mir wichtig ist. Vom Hormonbestimmung höre ich zum ersten Mal. Ich werde den Arzt auch darauf ansprechen, auch wegen Schilddrüse. Ich halte dich im laufenden wie es weiter ging.(Vermutlich werde ich erst in 2, 3 Wo. einen Termin bekommen können)

Ganz ganz liebe Grüsse und noch schönen Sonntagabend!

magdalae

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH