» »

Gebrauchsanweisung: Die Lösung oder unmoralisch

ejiEnunydfufYfzixger


@ KaliARH+

oder ist mir was entgangen ???

Ein klein wenig

Hat sie evtl. selber ein Verhältnis und lenkt durch ihre scheinbare Lustlosigkeit davon ab, dass sie selber wen anders gefunden hat?

Das kann ich ausschließen denn wer wollte in dieser Phase mit ihr ins Bett da wäre ein Brett mit Astloch wesentlich lustvoller gewesen

OIliv+i9a48


Mein lieber einundfuffziger....

****Das kann ich ausschließen denn wer wollte in dieser Phase mit ihr ins Bett da wäre ein Brett mit Astloch wesentlich lustvoller gewesen

tztztz

Man kann durchaus lust haben mit einem anderen mann zu schlafen, selbst wenn sich die lust im eigenen ehebett vorläufig verabschiedet hat. 8-) ;-D

lg

olivia

m9u0mmbix1


hehehe.... :)^

genau DAShatte ich in meinem ersten beitrag in den raum gestellt...aber das wollte er nicht "hören"... ;-)

eIinundfTuffYziegejr


@ Olivia48 & mummi1

Meint ihr wirklich ??? ??? ???

sSpee'dyx2x0


@ einundfuffziger

Ja das meinen sie wirklich, und ich kann es mir auch vorstellen.

Verstehen kann ich nur nicht das Olivia48 & mummi1 darüber lachen.

Aber so sind Frauen halt, freuen sich insgeheim noch drüber wenn sie den Mann verarschen.

Es lebe der Geschlechterkrieg 8-)

pKhoetbe


das was hanseline sagt..finde ich gut :)^

wahrscheinlich wird sie jetzt in den wechseljahren sein.. :-/ und da müssen eben die hormone überwacht und eingestellt werden. es ist nämlich nicht nötig dass man das so behalten muss.

was ich absolut hasse:

ein mensch, der fremdgeht ..und sich danach erst gedanken macht ..was wohl sein partner darüber denkt.

in dem fall denke ich immer..man muss einfach mal die klappe halten ..und es seinen partner nicht merken lassen -und vor allem: die gefahr einer ansteckung unbedingt vermeiden.

p&hoebxe


ohh mann ..ich habe mal wieder nicht alles gelesen..und nun steht schon alles da was ich geschrieben habe. sorry |-o

O$li>viqa4x8


mein lieber speedy..

tztztzt...schlechte erfahrungen gemacht?

Mein beitrag hat absolut nichts mit "verarsche" zu tun.

Wie kommst du nur darauf...Himmel! :|N

Wieso ist es dem einen gestattet fremdzugehen und dem anderen nicht einmal erlaubt daran zu denken?

Wechseljahre-egal ob männlich oder weiblich, sind nicht nur eine hormonelle angelegenheit.

Hier spielt nicht nur ein körperlicher umbruch eine rolle, sondern auch ein geistiger.

Frauen beginnen mit den wechseljahren im regelfall eine neue lebensperiode.

Die körperlichen symptome sind nicht zu unterschätzen (hitzewallungen, herzrasen etc.)

Aber es findet auch eine überprüfung der aktuellen lebenssituationen statt.

Wo stehe ich? bin ich noch glücklich? was erwarte ich vom leben? haben sich meine wünsche weitestgehend erfüllt oder ist jetzt der zeitpunkt gekommen aufzubrechen, in neue abenteuer.? (damit meine ich nicht die zweibeinigen abenteuer :-D)

Wie attraktiv bin ich noch....?

Wer träumt nicht von heissen geheimnisvollen nächten mit fremden...von beziehungsanarchie...

Wie einundfuffziger schon schrieb, können solche geschichten sogar dazu beitragen eine erfülltere beziehung zu leben, denn man merkt ziemlich schnell , dass träume nur so lange

spannend sind, solange sie nicht auf zuviel realität treffen. 8-)

Man kann nicht ganze wochen in der kiste verbringen..

Irgenwann sehnt man sich nach anderen qualitäten.

Langjährig bestehende beziehungen die noch einigermassen intakt sind, werden in den meisten fällen als sieger aus dem chaos hervorgehen, wenn der sexuelle aspekt nicht lebensbestimmend ist.

lg

olivia

M~onikxa65


Man kann durchaus lust haben mit einem anderen mann zu schlafen, selbst wenn sich die lust im eigenen ehebett vorläufig verabschiedet hat.

Das stimmt absolut. Es können (leider) sogar regelrechte Welten dazwischen liegen.

d]ieTCine


@ Olivia:

Man kann durchaus lust haben mit einem anderen mann zu schlafen, selbst wenn sich die lust im eigenen ehebett vorläufig verabschiedet hat.

genau!!

@ speedyx20:

Verstehen kann ich nur nicht das Olivia48 & mummi1 darüber lachen.

Aber so sind Frauen halt, freuen sich insgeheim noch drüber wenn sie den Mann verarschen.

Hä? Wie meinst du das, verarschen..... AHAAAA... du meinst, es ist Verarschung, wenn Fuffzigers Frau nicht mehr mit ihm will, sondern insgeheim andere Perspektiven bevorzugen würde?? Ach. Und was macht dann der Fuffziger mit seiner Fremdgeherei, hä?

Es lebe der Geschlechterkrieg

Es lebe die einseitige Sichweise....

mKummix1


also von geschlechterkrieg und verarsche kann hier wohl kaum die rede sein.... >:(

und ich lache ganz bestimmt nicht darüber. ich wollte nur in meinem ersten beitrag schon klarstellen, das seine frau mit sicherheit nicht durch die wj frigide gewordn ist. nur grad ein bischen verstockt und meinetwegen auch "verbrettert"....

ich wiederhole hier an dieserstelle nochmal, was ich in meinem ersten beitrag schon geschrieben hatte. der liebe speedy kann das dann nochmal lesen und sich dann überlegen, ob "mann" schlichtweg manchmal was übersieht. frauen sind nämlich auch nur menschen...und keine gefühlslosen "bretter"...wir verbindens nur gern mit liebe. und wenn das nicht geht, gehts auch anders...*nmss*

hieralso nochmal ein auszug aus meinem ersten beitrag:

ich stell hier jetzt einfach mal ein paar fragen in den raum (ohne hintergedanken und ohne deine anderen threads gelesen zu haben, nur diesen hier):

kann es ein, das ihr männer euch manchmal überschätzt? ich mein, wechseljahre hin oder her...wenn es GUT ist, wollen wir es auch!!!!!!!!

der satz "man/ich brauch/t das nicht" ist nur ne abwehrhaltung um sich zu schützen...frag dich mal, wovor...

hast du dich schon mal gefragt, ob sie nicht vielleicht auch von erfülltem sex träumt, nur das sie den vielleicht nach langen jahren routine nicht mehr findet?

ich weiß von vielen frauen, das sie oft angeekelt sind, wenn sie an sex mit ihren männern denken, wenn sie an sex mit ANDEREN männern denken, aber nicht! woran könnte das liegen ???

ich weiß auch, das es frauen gibt, die tagsüber sehr liebevoll und lustvoll an ihre männer denken und wenns dann abends zur sache gehen soll, möchten sie am liebsten weg rennen...

oftmals fühlen frauen sich auch ziemlich "benutzt", da es ein männliches grundbedürfnis zu sein scheint. es geht dann ja nicht mehr um SIE, sondern um die sache selbst....

M[oniUka6x5


kann es ein, das ihr männer euch manchmal überschätzt? ich mein, wechseljahre hin oder her...wenn es GUT ist, wollen wir es auch!!!!!!!!

:)z

oftmals fühlen frauen sich auch ziemlich "benutzt", da es ein männliches grundbedürfnis zu sein scheint. es geht dann ja nicht mehr um SIE, sondern um die sache selbst....

:)z

Einige Frauen haben im Wechsel sogar mehr Lust als vorher, weil die Testosteronproduktion steigen kann, kann aber auch absinken. Beides ist möglich. Aber es steht fest, dass die Frauen, die vorher Sex genießen konnten, während und nach dem Wechsel seltener die Lust verlieren.

p,hoehbxe


das seine frau mit sicherheit nicht durch die wj frigide gewordn ist. nur grad ein bischen verstockt und meinetwegen auch "verbrettert"....

mit sicherheit würde ich da mal wegnehmen ..ihr könnt doch nicht solche thesen aufstellen.

es gibt durchaus frauen, die solche hormonschwankungen haben, dass sie einfach keine lust mehr haben. das ist aber dann auch mit ein paar hormonen wieder herstellbar.


das sie fremd geht..auch wenn ER nicht will..kann ich auch nachvollziehen ..es gibt durchaus frauen und männer, die den sex in der ehe nicht erfüllt haben ..und sich den daher woanders suchen. klare sache -why not=?


dpieTxine


wenn es GUT ist, wollen wir es auch!!!!!!!!

genau, mummi, du sprichst mir aus der Seele. Dass die ganze Unlust nur von den Hormonen kommen soll, kann mir mal jemand erzählen.

Ich bin der Meinung, dass sich in den Wechseljahren eben zeigt, was von der Beziehung übrig geblieben ist. Die Essenz sozusagen. Und das kann eine Arbeitsgrundlage für Verbesserungen sein.

s,pee5dyx20


kann es ein, das ihr männer euch manchmal überschätzt? ich mein, wechseljahre hin oder her...wenn es GUT ist, wollen wir es auch!!!!!!!!

der satz "man/ich brauch/t das nicht" ist nur ne abwehrhaltung um sich zu schützen...frag dich mal, wovor...

hast du dich schon mal gefragt, ob sie nicht vielleicht auch von erfülltem sex träumt, nur das sie den vielleicht nach langen jahren routine nicht mehr findet?

ich weiß von vielen frauen, das sie oft angeekelt sind, wenn sie an sex mit ihren männern denken, wenn sie an sex mit ANDEREN männern denken, aber nicht! woran könnte das liegen

Genau das meinte ich damit. Läufts im Bett nicht mehr, dann ist der Mann schuld. Ist die Liebe weg, dann liegt natürlich am Mann. Das meinte ich mit verarsche. Mit euren Smilies hinter den Sätzen kam es für mich eben so rüber :" Eh du bist ein Looser im Bett, wenn du gut wärst würde deine Frau trotz wj auch mit dir Poppen wollen". Das finde ich fies. Denn keiner von uns weiß wirklich was der Grund für die Unlust seiner Frau ist. Und nur weil es vielleicht bei euch so war/ist muss es noch lange nicht in diesem Fall zutreffen.

Allein der Satz:"Wenn es gut ist wollen wir es auch" unterstellt doch das also jede Frau die keinen Sex mehr will also einen Versager im Bett hat. Das nenne ICH einseitige Sichtweise.

Und ja schlechte Erfahrungen hab ich gemacht. Aber die macht wohl jeder Mensch.

Wer träumt nicht von heissen geheimnisvollen nächten mit fremden...von beziehungsanarchie...

Ich. Aber anscheinend bin ich da ne Ausnahme.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH