» »

Wie schlagt ihr euch durch die WJ? Zyklusstörung, Herzrasen usw.

Keali[ARHx+


@ Eifelulli,

Tja nun, was macht Dein Sohn, wenn Du ganz ausfällst? Wenn Du (mal theoretisch) im Krankenhaus landest?

Für Deine Gesundheit sind mal etwas Heimweh und kein Laptop haben, doch nicht zuviel verlangt?

Kann Sohnematze nicht mal zwei, drei Wochen zu Muttern?

LG

r<ein5i5x3


@ Eifelulli

kaliARH hat recht wenn Du erst mal auf der Nase liegst muß Dein Sohn auch ohne Dich auskommen.Wenn Du ihn nicht allein lassen willst versuchs doch mal mit einer Mutter-Kind - Kur,hat meine Tochter gemacht,die hat allen sehr gut getan.Die Kinder werden gut betreut und Du hast Zeit für Dich. Auch Dein Sohn muß lernen das die Mutter auch mal für sich selbst etwas Zeit braucht. Es hilft niemandem wenn Du auf der Nase liegst.Ich weiß es fällt auch schwer den Streß abzubauen aber auch das kann und muß man lernen. *:)

KLadliARxH+


Yo!

Ne Mutter- und- Kind- Kur! Hat auch meine Freundin schon mal mit ihrer Tochter gemacht.

Beide hatten ständig Erkältungen und Bronchitis und haben die Kur an der Nordsee gemacht, 3 Wochen.

Dort musste sie nicht selber kochen, nix putzen, nix waschen, rein garnix! Die Tochter wurde in der kureigenen Kita bestens versorgt und betreut und logi konnten die sich täglich mehrmals sehen. Zwischen den Anwendungen und Gesprächen für die Mutter.

Die Tochter hat laut Bericht meiner Freundin auch total an ihr "geklebt", was aber bald nachliess und auch die Kleine hat sich sichtlich erholt. Für Deinen Sohn ist der Alltag auch stressig, sonst wär der nicht so biestig, bin sicher.

Wenn Du erstmal relaxter bist, brauchst Du auch kein Laptop mehr, alles Sucht ;-D

Stress kriegt man nicht mit noch mehr Stress weg, man muss

runterbeamen!

LG

Ecif\ewlulBli1


Gerstern gings mir eigentlich wieder ganz gut, meine Periode kam ja auch endlich. Den Termin heute beim FA mußte ich sozusagen dann auf nächste Woche verschieben. Mal gespannt, wie es wird.

Gestern Abend mußte ich mit meinem Sohn noch zum Impfen. Auch meine Tetanus war fällig, fragte wie lange man warten darf, im Juli war die Auffrischung 10 Jahre her, aber wegen der Anginga und der Lymphknotenschwellung wars noch nicht möglich. Somit machte er es gleich mit. Tja aber dann im Bett war mir übel. Heute morgen gehts auch nicht besser. Denke auch durch die Mens. dann wieder mehr Pein im Unterlaib. Werde mich heute mal schonen, keinen Sport machen und nun mal eine Runde schlafen gehen, denke das wird helfen.

Ein blöder Splint unter dem Daumennagel nervt auch, klopfte heute morgen und es kam Eiter raus. Gut in Seife gebadet und dann mit Jodsalbe wird es nun langsam besser.

Tja, öfter mal was Neues. Bei mir wirds eben nie langweilig.

LG

K`alixARH+


MoinEifelulli,

sehr gut, wenn Du Dich mal ausruhen willst.

Auch wenns zwischendrin immer mal wieder besser geht, Du bist meiner Meinung nach trotzdem reif für ne Kur.

Wenn schon ein Splitter gleich eitert, dann scheint Dein Immunsystem ziemlich runter zu sein. Überhaupt sind so ständige kleine Unfälle und Ausfälle ein sicheres Anzeichen für dicken Stress und maximale Erholungsbedürftigkeit!

Ausserdem bist Du beileibe nicht sofort wieder taufrisch, nur weil Du mal ne Mütze Schlaf genommen hast und Dein Sohn mal nicht gezickt hat!

Die Runde mit dem Dauerstress hab ich für mich jedenfalls ein für allemal hinter.

Frag doch mal Deinen FA nach einer Mutter- Kind- Kur - ;-) nicht vergessen im Stress- Hamsterrad!

LG

r3einri53


*:) @hi Eifelulli

du bist wirklich Kurreif. :(v...ab zum Müttergenesungswerk....und Antrag stellen.

Meine Tochter war auch ,wie kaliARH es beschrieben,an der Nordsee und die Kinder werden wirklich super betreut.

Der Streß macht dich sonst kaputt. :°(

Geht Dein Sohn schon zur Schule ???

LG,auch an KaliARH u Chantaletta und alle anderen *:)

Esife[lxu&llxi1


Das mag sein, das ich wirklich reif für die Klappse bin. Wäre nun Sommer und könnte eine Kur für den Herbst machen, wäre es ok, aber bis ich das durchkriege, ist auch da Winter. Nicht gerade eine tolle Zeit für Erholung.

Mein Sohn geht noch nicht zur Schule, wurde zurückgestellt. Er ist von anfang an ein schwieriges Kind gewesen, hatte aber auch einen schweren Start. Da ich eine Gestose hatte, vor der Geburt schon länger im KH war, wurde er 5,5 Wo zu früh per Kaiserschnitt geholt. Normal wäre es ja gar nicht so dramatisch, aber er wurde von mir nicht mehr richtig versorgt und daher nur ein Gewicht von 1400g. Da fing schon der ganze Trabbel an. Nun ist er 6,5 J. und Entwicklung ist ein wenig noch zurück, macht sich aber in den letzten Monaten sehr gut, dank Ergo und Bryn Gym. Denke nächstes Jahr geht er fit zur Schule. Hin und wieder hat er noch so ein paar Macken, aber das kriegen wir auch noch hin!!!!

Heute morgen habe ich mal NICHTS gemacht, nur gefaulenzt und heute Nachmittag dann etwas gebügelt und gestaubsaugt. Ich wollte einfach nur mal faul sein und es hat mir ganz gut getan. Mir ist auch schon gar nicht mehr schlecht, nur noch was schlapp. Denke es ist doch ein Streifschuß einer Magen-Darm-Geschichte. Meine Freundin hat es auch und die Kinder lagen am WE. Hier muß es wohl ziemlich arg wieder sein. Na vielleicht habe ich Glück und es geht so an mir vorbei. (Ich kann ja auch mal ein bißchen Glück haben!!!)

Morgen darf ich wieder zum Osteopathen, das ist immer Balsam für die Seele, tut wirklich total gut. Denke danach bin ich wieder fit.

LG

KNali=ARHx+


Hi Eifelulli,

na reif für die Klappse bist Du bestimmt nicht, aber doch ziemlich erholungsreif.

Sehr gut, dass Du Dir heute mal nen schönen Schlaff- Tag gemacht hast!*:)

Kur im Winter kommt ganz klar nicht so toff rüber.

Meine eine Bekannte - die mit der Mutter- und Kind- Kur, musste ziemlich bei der Krankenkasse ackern, bis sie das durch hatte. als ihr die ewigen Verzögerungstaktiken irgendwann mal so richtig brummten, ist sie einfach in die obere marmorverkleidete Chef- Etage hochgestiefelt und hat so lange rumgemotzt, bis der Laden mitmal lief!

Dann kriegte sie eine Kur im Frühjahr und hat so lange auf den Putz gehaun, bis sie auf Empfehlung einer Kurberaterin (weiss nicht genau, ob es sowas noch gibt) ein super Heim auf Sylt bekam, wo sie sich dann astrein erholte. Selbst das Wetter hat mitgemacht, so dass sie jeden Tag einen ausgedehnten Spaziergang am Strand machen konnte! Als sie wiederkam, sah sie um 10 Jahre jünger aus! Der Kleinen hats auch sehr gut getan.

Es wäre nicht verkehrt, wenn Du demnächst schon mal einen Antrag stellst, es dauert und dann schaffst Du es bis nächstes Frühjahr oder so auch?

Sowas würd ich mir für Dich und Deinen Sohn auch prima vorstellen können. :)* :)* :)* :)* :)*

Hoffe, diese Darmgeschichte geht an Dir vorbei.

Gute Besserung und LG

K$ali:ARxH+


@ reini

... bei Dir alles klar soweit? ;-D ;-D

LG

Emifeclullix1


Hallo Ihr Lieben,

nur ein kurzes Lebenszeichen von mir....................es geht mir wieder gut, denke gestern die Übelkeit und Schwäche war einfach nur die Nachwirkung von der Tetanusimpfung. Heute morgen gehts mir wirklich wieder total gut und gleich nach meinem Termin beim OP wirds noch besser!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Jetzt grübel ich nur noch drüber nach, was am nächsten Mittwoch beim FA rauskommt. :-/

LG

E2ifeluTlliF1


hallole,

komme gerade vom Osteopathen tja und die Übelkeit schien normal zu sein, nach der Behandlung von am Mo. Dann würde der Körper richtig reagieren. Heute sah es gut an, der Klumpen hätte sich gelöst. Uff, mir gehts auch wirklich schon wieder richtig gut.

Nun muß ich aber doch mal was hier im Haushalt machen (aber piano und werde mir keinen Stress machen)

LG

K3aliAvRHx+


Hi Eifelulli,

toff dass es Dir wieder besser geht. :-D @:) @:)

Un getz kein Putz- Stress bitte ;-D ;-D

LG

E-ifelpullix1


ne ne heute nicht!!!!!!!!!!!!!!!!

vielleicht bekomme ich meinen Sohnemann noch ein wenig zum Basteln, dann ist wenigstens hier Ruhe.

LG

KIaWliAR8H+


... und ich gebs mir sportlich, habe wieder mal Herzflackern, Sport hilft!

Noch 3 Sätze stemmen und dann gehts in die Wanne... dann kommt mein Süsser und dann gibtst Essen...

LG

E ifel%ulxli1


Super Kaliarh,

ich gehe morgen früh wieder ins Studio. Gestern war ich zu mies dran, aber morgen freue ich mich wieder drauf.

Sodele, Essen ist fast fertig und hoffe mein Männe kommt auch von der Arbeit (ist so ne Sache bei dem, wann er kommt, kann sich von der Arbeit nie so trennen habe ich das Gefühl)

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH