» »

Wie schlagt ihr euch durch die WJ? Zyklusstörung, Herzrasen usw.

K_aliA)RH+


Hi chantaletta, @:)

jawoll es hat nach dem bewährten A... ]:D tritt geklappt ;-D.

Wie immer hats sehr gut getan, allein ich hatte gestern den ganzen Tag schon ab morgens (=ungewöhnlich!) Herzgerattere und nach dem Sport hat es mitmal nachgelassen. Jetzt ists grad fast weg.

Auch kein Schade ;-D ;-D

morgen werd ich wieder radeln.

Wie schauts bei Dir aus, ich hoffe, ok?

LG

cPhantaNletxta


Danke Kali, heute geht es mit der Stolperei :)z Montag morgen geht es wieder ab zum Sport :)z Mal schauen, krieg meinen ersten Check nach ca. 5 Wo. :=o

LG

g]wendovlynxn


Was meint ihr mit dem Herzstolpern? Ich habe ab und zu Herzrhythmusstörungen, heute mittag auch, mir wurde schlecht, mir wurde schlecht, ich blieb ruckartig stehen und versuchte wieder ruhig zu atmen .... hat schnell geklappt, da ich das schon öfter hatte. Kommt das jetzt etwa auch von den Wj? :-/

c!hanta?lettxa


gwendolynn,

mir wird nicht schlecht. Es ist ein Gefühl als ob das Herz sich überschlägt.Du merkst es oberhalb der Brust, manche auch am Hals. Mir haben die Ärzte gesagt, das es durch die WJ kommt :)z ;-)

gwwendojlynn


Mir hatte mein Hausarzt mal gesagt, dass ich eine Leitung "zuviel" am Herzen hätte und mir Tabletten verschrieben, die ich dann einnehmen sollte - ich habe jetzt nur überlegt, ob es durch die Wechseljahre verstärkt werden könnte.

cUhantial(etxta


Das kann ich dir leider so auch nicht beantworten :|N Mein Herz war soweit ok.Frag doch mal deinen Doc, wenn du dir unsicher bist,sonst belastet einen sowas nur zusätzlich und verstärkt manche Dinge.

K2ali=ARH+


Hi Gewendolynn,

Also bei mir ists ähnlich wie bei chantaletta, es rappelt im oberen Brust- bzw. Halsbereich.

Aaaber: als es anfing, war mir zeitweise auch übel - vor Schreck! Ich dachte: Au weia, jetzt hab ichs an der Pumpe!

Wenn ich arg gestresst bin, wird mir auch immer so eklig beklommen-schlecht.

Ruhig atmen und mich beruhigen hat mir da auch schon oft geholfen.

Sport steht dazu nicht im Widerspruch, der beruhigt ja auch, weils Adrenalin abgebaut wird.

Charakteristisch ist bei mir, dass es immer zeitweise auftritt und dann auch wieder weg ist, ganz wahllos. Ich mache mir keinen Kopf mehr drum jetzt, sondern finds eher lästig.

Lass Dich doch auch noch mal abhorchen. Es wird schon nichts Ernstes sein!

Wegen sowas sich Sorgen zu machen, ist nicht grade förderlich fürs Wohlbefinden, da hat chantaletta recht!

Berichte doch mal, was bei einer evtl. Untersuchung rauskam!

@chantaletta :)* :)* :)* :)*

Viel Spass am Montag und beim nächsten Check hast Du bestimmt 1A Werte!

LG und gute Besserung :)* :)* :)* *:)

gbw~endoClyxnn


Hi Kali - bei mir "rappelt" es nicht, sondern es sind schon richtige Rhythmusstörungen - also auch genau am Herz :-/ habe das in ziemlich unregelmäßigen Abständen, und auch nicht sehr oft - nur heute genau da, wo ich es nicht gebrauchen konnte - beim Einkaufen, hatte schon Angst, auf einmal umzukippen :-/ aber danke für die Antworten. @:)

KIaQliXARxH+


Hi Gwendolynn,

wenns so ist, dann solltest Du das aber doch noch mal kontrollieren lassen. Ob die WJ schon vorhandene Herzrhythmusstörungen verstärken können, weiss ich nicht.

Kann mir aber vorstellen, dass beides nebeneinander auftreten könnte.

Am besten wär, wenn Du das nicht auch noch kriegtest! :)* :)* :)* :)*

na und gebrauchen kann mans eh null :-(

Lass Dich auf jeden Fall noch mal checken.

Panikattacken, die nichts mit der Herzfunktion zu tun haben, können ähnliche Beschwerden auslösen, wie Du im Supermarkt hattest.

Herzbeklemmung, Schwindel, grässliche Gedanken, Übelkeit, Zittern, Schwitzen, eiskalte Hände!

Da kann auch Panik aufkommen, dass man umkippt. Das kommt,weil man zu flach und hektisch atmet = hyperventiliert.

Wenn Deine Herzfunktion aber soweit ok ist, dann wars wohl eher durch die WJ, und/oder Du hattest eine Panikanttacke.

Dass es Dir hilft, wenn Du versuchst, ruhig zu atmen, spricht eher für letzteres.

Also geh möglichst sorglos

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* *:) *:) 8-) 8-)

zum Doc und lass Dich abhorchen.

Dann gibt er Entwarnung und Du weisst Bescheid, dass es nichts Ernstes ist.

Da wird es gleich besser mit den Geschichten!

:°_ :°_ :)_ :)_ :°_ :°_ @:) @:) @:)

Gutes Nächtle und LG

g#wend%olxynn


Hi Kali @:) danke für die vielen :)* :)* :)*

Herzbeklemmung, Schwindel, grässliche Gedanken, Übelkeit, Zittern, Schwitzen, eiskalte Hände!

nee, so war es nicht - keine grässlichen Gedanken, auch keine Beklemmung, eher fühlen, dass es gleich schwarz wird vor den Augen, wenn ich mich nicht beruhige, und daraufhin hab ich mich beruhigt - hab mich ziemlich gut unter Kontrolle da - gezittert hab ich auch nicht, zu warm ist mir immer ;-D kennen wir ja, eiskalte Hände hatte ich auch nicht

Wenn Deine Herzfunktion aber soweit ok ist, dann wars wohl eher durch die WJ, und/oder Du hattest eine Panikanttacke.

Panikattacke schließe ich komplett aus. Wie schon mal gesagt, Herzrhyhtmusstörungen wurden ja schon vor Jahren festgestellt. Ich hatte nur hier von euren Herzstolpern gelesen und gedacht, ob das eventuell durch einen Hormonschub wieder ausbrechen könnte.

Danke für eure Antworten @:)

K$ali!A&RHx+


Hi Gwendolynn,

ja vielleicht solltest Du diese Herzprobleme doch noch mal mit nem Doc abklären.

Ich kenn mich halt eher mit Panikattacken aus und kann deswegen nicht beurteilen, ob die auch Herzrhytmusstörungen besser werden, indem man versucht, sich zu beruhigen.

Nochmals, gute Bessrung damit :)* :)* :)* :)*

und LG

r8einiZ5x3


*:) *:) *:) schönen Sonntag zusammen *:) *:) *:)

Endlich habe ich etwas Zeit gefunden alle eure Mitteilungen der letzten Wochen zu lesen.Ich muß feststellen wir leiden alle unter den gleichen Wehwehchen ;-)

Aber ich kann euch sagen seid meiner Kur geht es mir viel besser :)^ zwar noch nicht optimal aber immerhin besser.

Hier ein kurzer Kurbericht

Auf Verordnung des Kurarztes habe ich 3x die Woche ein Moorbad genommen :-o sehr gewöhnungsbedürftig und es hat mich auch Überwindung gekostet in den Schlamm zu steigen :-o Nach eine Ruhephase von einer 1/2 Std gab es dann eine super Massage. :)^

Das nächste waren dann 2x wöchentlich Lymphdrainage des ganzen Körpers.Daran kann man sich gewöhnen. Der Therapeut war ein junger Mann aus Karlsbad der sich der chin. Medizin zugesprochen fühlte und die auch angewandt hat @:) @:)

Außerdem hab ich dann noch zur Entspannung Tschi Gong ond Tai Tschi besucht, danach konnte man wunderbar schlafen zzz zzz zzz.

Damit ich dann auch noch ein paar überflüssige Pfunde verliere sind wir dann täglich noch 2-3 Std. gewandert.

Die drei Wochen waren im Nu vergangen, nur schade das die Krankenkassen so selten eine Kur genehmigen jetzt muß ich wieder 3 Jahre warten.

Also Mädels,ich kanns euch nur empfehlen-Kur beantragen -

Meine Hitzewallungen sind noch nicht ganz weg aber weniger geworden.Nachts kann ich endlich wieder richtig schlafen zzz zzz zzz.

Und außerdem habe ich mich auch wieder zum Sport aufgerafft 1x die Woche zum schwimmen 2x eine Std. walken und täglich 2o min. aufs Steppbrett und siehe da meine Pfunde purzeln und ich bekomme wieder Luft. *:) *:) *:)

KxaliAxRH+


Hey Reini,

Dein Kur- Bericht hört sich ja super an!

Muss ich auch mal machen, so ne toffe Kur.

Ah, Wellness, erst schönes warmes Schlammbad (interessant. Noch nie getestet!)

und mich dann von nem jungen Herrn kneten lassen ;-D ;-D ;-D Chi Gong mach ich zuhause auch ab und zu, das ist sehr gut.

Tja, leider sind die Zeiten vorbei, wo man auf Kasse immer mal ne nette Kur bekommt.

Aber dass Du jetzt auch wieder auf den Sport gekommen bist, finde ich ganz super, spitze ist das!

Bin __be- gei-stert!!!!!__

Bleib dran am Sport, das ist das A und O fürs Wohlbefinden! Wirst angefeuert!

Dein Heimprogramm klingt toff. Ich werde morgen auch wieder was tun, erst ordentlich radeln und dann wieder die Hanteln stemmen :-D :-D

LG und bis bald!

l<ie@sk$en


Ich bin hier noch nicht richtig. Habe mit fast 44 (im November) noch ein wenig Zeit bis zu meinen WJ.

Habt ihr mal überlegt homöopatische Mittel zu nehmen? Meine Schwester (50, seit Aug. in WJ) nimmt welche und Ihr gehts super gut. Ich weiss nur nicht welche Pillchen sie nimmt.

Gruß, Lisa

cThaanta2lxetta


liesken,

ich bin 45 und der Anfang ist gemacht ;-) :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH