» »

Herzstolpern

B?SD-Boeixtrag


Hallo Ihr Lieben!!

Ich wollte mal fragen, wie sich das Herzstolpern bei Euch direkt bemerkbar macht. Also wirklich wo in der Brust

Ich hatte zwar Helicobacter und dadurch eine Magenschleimhautentzündung, die noch immer besteht. Jedoch habe ich öfter am Tag solch ein "Aufschwappen"/ein kurzes Plopp -kann es schlecht genau beschreiben, auf jeden Fall ist das genau in der Mitte des unteren Brustkorbes.

Nun würde mich interessieren, was dieses komische Gefühl denn nun sein kann.

Ansonsten bin ich 29 Jahre... Also nicht ganz richtig hier im WJ-Bereich ;-)

Lieben Gruß *:)

asnnaOle+na40


Ich habe über 25 Jahre Herzstolpern. Aber so, wie du es beschreibst fühlt es sich nicht an. Wenn ich ganz still im Sessel sitze und mich nicht bewege dann merke ich mein Herz schlagen und stolpert es, dann hat es plötzliche Doppelschläge, Sekunden Aussetzer, dann klopft es plötzlich sehr stark und dann kommen keine noemalen Schläge, sondern Sej´kunden kang ein komisches zittern....mir wird dann übel und ich springe dann meist vom Sessel und denn plötzlich, bei Anstrengung findet es seinen Takt wieder. Das spüre ich nicht nur wenn ich still sitze, sondern auch wenn ich am Hals meine Pulsader finde und da die Finger drauf lege. Da fühle ich auch das ganze Stolpern. In guten Tagen stoplert das Herz am Tag immer mal klein wenig. In schlechten Tagen wache ich gar Nachts davon auf .Es ist belastend dann. Und die schlechten Tage habe ich immer, wenn ich ein paar Tage vor der "Persiode" bin. Muß wohl auch was mit den Hormonen zu tun haben.

ILdef]ine


*:) annalena40

Ja ich hab das Herzstolpern ca fast 2 Jahre und am schlimmsten ist es wenn meine Periode im Anmarsch ist.Schrecklich,sonst hab ich kein Herzstolpern.Nehme jetzt Magnesium,und das hilft auch bissel.

a=nnaUlenax40


Ja und ich nehme seit vielen Jahren Betablocker.Diese Tabletten verlangsamen den Herzschlag sehr.Dann kommt es auch weniger zum stolpern. Und das es irgendwie mit den Hormonen zusammen hängt das glaube ich auch.

BkSD-B_eitxrag


Dann noch einmal ganz blöd gefragt, merkt Ihr das Stolpern mehr links im Brustkorb? Oder in der Mitte des Brustkorbes, und direkt IM Hals!?

Lieben Gruß *:)

ISdefMine


25Jahre ist ja auch net grade schön.Da beneidet dich wohl kaum einer.Einfach nur furchtbar.

LG Anke :°_

a$nnal|exna40


BSD-Beitrag

Also ich merke das direkt am Herzen. Ich fühle mein Herz immer schlagen, wenn ich still sitze und wenn es dann völlig durcheinander rattert, fühl ichs direkt am Herzen. Eben da, links wo das Herz auch sitzt.

aknnal[ena4x0


Idefine

Ja, da hast du Recht.Aber , ich hab mich in den vielen Jahren damit arangiert. Gehört ja schon fast zum leben dazu bei mir. Aber ein schreckliches Gefühl ist es immer ja.Besonders wenn die Anfälle ziemlich hartnäckig sind....

B=SD-Bejitxrag


annalena40

Vielen Dank für diese Antwort! @:)

Es ist auch schon wieder weniger geworden, trotzdem bin ich mir nicht sicher, ob es vielleicht doch mein Herzchen ist, was dort "herumstolpert" :°(

Ikde2fixne


*:)

Ich hab am 16.3.10 eine grosse Untersuchung,da wird nach 11 Jahren ma wieder alles Untersucht.Ich wurde mal vor 11 Jahren in Mecklenburg-Vorpommern bei einer Studio ausgewählt es waren 5000 Bürger.Naja und nun ist es wieder soweit untersuchungen dauern 9 Stunden.Muss 2 Stunden in die Röhre MRT sie wollen sich mein Herz anschauen da ich ihnen mitgeteilt habe das ich seid ca.2 Jahren Herzstolpern habe,und die Ärzte nichts finden.Naja wird einfach alles Untersucht Lunge Belastungs ekg,Blut Zähne Leber Galle Bauchspeicheldrüse,Zähne Knochendichte,Venen,Na alles was man so nicht bekommt,nur wenn man schwer erkrankt.Ich bin froh das ich diese Untersuchungen mitmachen kann.

LG Anke

RFatlovoser


Ich hatte dieses Herzstolpern, bzw. den Extraschlag in unregelmäßigen Abständen, als ich ca. 20 war. Ich war total besorgt, dachte an Herzinfarkt, was weiß ich alles. Ich hatte einen richtig rasenden Puls, war voller Angst, kalter Schweiß, alles, was es gab.

Ich bin zum Kardiologen, der machte Ultraschall vom Herzen und sagte, organisch sei alles okay, wahrscheinlich die Nerven. Sobald ich dadurch beruhigt war, gingen die Extraschläge auch deutlich zurück, bis sie nur noch selten kamen. Der Nervenarzt hat aber auch nichts gefunden und führte es auf Stress zurück.

Ich war (und bin) in einer emotional sehr aufwühlenden Lebenssituation, so dass das wahrscheinlich die Ursache war. Heute weiß ich darüber Bescheid und die Extraschläge kommen nur noch selten. Ich lebe mit ihnen und ich atme dann langsam und fest aus, das bringt den Puls sofort runter und das Herzstolpern geht vorüber.

Ich lebe jetzt fast drei Jahrzehnte damit und habe keine Probleme. Ich bin kerngesund und mein Kardiologe meinte, Herzen, die Extraschläge produzieren, seien sogar besonders robust. Na dann... ;-D

IPdefi>nxe


*:) Ratlooser

Na das hört sich doch gut an.Danke sowas baut ein immer wieder auf.

LG Anke

aPnnalpena40


Ratlooser

Na das macht Hoffnung.Ich hoffe dann auch mal das mein Herz so robust ist. Blöd ist nur das mir dabei hin und wieder ganz schlecht wird und ich echt denk, meine letzte Stunde hat geschlagen.Ich trickse mich dann aber aus.Springe ausm Sessel und fange an zu laufen, auch wenns auf einer Stelle ist, dann kommt das Herz wieder in Tackt.....so kann man sich auch an alles gewöhnen.

RYaxtloioxser


annalena40

Ich trickse mich dann aber aus.Springe ausm Sessel und fange an zu laufen, auch wenns auf einer Stelle ist, dann kommt das Herz wieder in Tackt.....

Das kenne ich auch! Die gleiche Masche. Obwohl mir der Arzt (ein wirklich hervorragender Kardiologe mit gutem Ruf) sagte, dass das unnötig sei. Die Extraschläge fühlen sich total bescheuert an und man denkt, jetzt bleibt das Herz stehen, aber das tut es nicht, eher bei denen, wo das Herz ewig gleich läuft. Man sollte ja auch täglich einmal mindestens seinen Puls richtig hochjagen, damit das Herz trainiert wird.

Aber wenn es mal ganz schlimm ist und ich richtiges Herzflattern kriege, dann werde ich heute besonders ruhig, presse die Lippen aufeinander und lasse langsam, aber mit festem Druck die Luft ausströmen. Das hilft immer! Dann geht der Puls wieder runter und ich merke, dass alles okay ist. Und es ist ja auch alles okay! ;-D

k:ludSinafEe<e


Hallo...

Kommt mir ja irgendwie alles bekannt vor.

Seit letztes Jahr leide ich unter Herzstolpern...manchmal richtig schlimm aber dann atme ich tief ein und sie sind wieder weg.

Jetzt ging es mal ne ganze Zeit lang gut aber seit gestern fühl ich mich wieder unwohl.

Bin 47 und auch der Meinung, dass ich in den WJ bin.....Arzt meinte aber...noch nicht so ganz.

Habe aber meistens morgens Hitzewallungen, die vom Bauch bis in den Kopf steigen.

Allerdings nur kurz und bin dann auch gleich unter den Achseln pitschenass.

Das ist unangenehm, da ich mich ja kurz zuvor frisch gamcht habe und meist dann noch zur Physio muß und gleich die Schweissränder im Shirt......grausam.

Ausserdem ist mir leicht übel und ein Missempfinden am/im ganzen Körper....mir fällt auch das atmen schwer seit gestern und bin auch schnell aus der Puste.

Es wurde aber alles gecheckt....hab schon nen Ärztemarathon hinter mir.

Ach ja....zu den ES....

im Ruhezustand sind diese harmlos....der Mensch hat bis zu 1000 und mehr am Tag und die Glücklichen dabei sind....die sie nicht merken. Aber unter Belastung sind diese ES nicht mehr so harmlos. Ich war letztes Jahr beim Kardi da ich mit einem Puls von 180 morgens auf der Str. fast zusammen geklappt bin.

Aber alles ok...nichts organisches...Gott sei Dank.

Dafür leide ich aber unter Muskeldysbalance im HWS und BWS bereich.....aber auch schon in Behandlung.

Also, darf ich doch mal davon ausgehen, dass ich in den WS bin....oder am Anfang ???

Ach ja.....meine Periode kommt noch regelmässig, stehe auch kurz davor, aber nun auch schon anders als sonst.

Freue mich auf Antworten......

Sanne

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH