» »

Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

TBestAbRHxP


@ micha

soll ich es erst mal damit probieren, ist allerdings niedriger dosiert wie das aus der Apotheke.

... damit kannst du keinen Schaden anrichten :|N ! diese Cremes helfen eh erst nach einiger Zeit. Ich hab ja auch mal so ein Progesteron Gel verschrieben gekriegt, und das hat erst im übernächsten Zyklus merklich geholfen, nachdem ich anfing. SO lange musste ich immer wieder cremen! Ab ES immer so 10 Tage lang. Das hat dann mein anscheinend zu weniges Progesteron ersetzt. Es hat geholfen, so dass das Brustziehen nur noch minimal war. Ich habe über viele Zyklen ein paar Tuben davon verbraucht, und dann hatte ich genug von der Schmiererei mit dem klebrigen Gel.Es zog überhaupt nicht ein und klebte echt eklig! Das Brustziehen ist in dieser Stärke zum Glück nicht wieder aufgetreten.

Da es nur örtlich angewendet wird, ist es sicher nicht so schlimm.

Wenns gegen die Beschwerden hilft, lohnt es sich ja auch, gell :)z

Gute Besserung :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* weiterhin!

*:) *:)

m.icha|19x72


Guten morgen *:)

:)D Kaffee ist fertig :)z

@ sweeny

keine Angst, den Hormonstatus soll meine FÄ machen, gestern hat mich meine HA angerufen und gefragt ob ich den schon schmiere und das ich ja weiter jeden Tag meine Tempi messen soll, einen Termin für in 5 Wochen hat sie auch gleich gemacht und ich soll ja meine Kurven mitbringen

Ich glaub die misst auch ihre Tempi ":/ zumindest war sie ganz begeistert als ich ihr sagte das ich das mache :)z

@ TestARHP

genau, ab ES 10 Tage schmieren, aber als Dauerlösung finds ich das echt doof :(v jeden Tag eine andere Stelle, ich hab nach den 3. Tag schon nicht mehr gewusst wo ich den Abend zuvor geschmiert hatte und die ewige Warterei bis es eingezogen ist :-( nervt nur

das einzig positive was ich bis jetzt feststellen konnte, ich schlafe besser ;-D und bin dadurch ausgeruhter :-)

naja schauen wir mal, was sich da noch tut

szweenxy43


Auch guten Morgen *:) und Danke für den Kaffee :)_

Micha *:)

Was machst du schon auf ":/ Heute ist Samstag,ist da nicht's mit ausschlafen? Ich bin nur wach weil mein Mann zur Arbeit muss :-( :(v. Bin noch soo müde und gehe nochmal zzz na ja,oder auch nicht ;-D

keine Angst, den Hormonstatus soll meine FÄ machen,

Das ist gut bin erleichtert :)z :)^ Das mit den Hormönchen ist ne komplizierte Sache. Da brauchste ja 2 um ein anderes zu produzieren usw, hat mir mein HP mal ganz ausführlich erklärt und auch "aufgemalt ". Leider habe ich das natürlich schon längst wieder vergessen, wie soll's auch anders sein :=o

Leider kennen sich oft die FAs schon damit gar nicht aus und HÄ erst Recht nicht. Mein FA mrine nach dem Test letztes Jahr es sei alles in Bester Ordnung, war's aber natürlich nicht :|N Beim ersten Test vor 3 Jahren lag da schon eine Ostrogendominanz vor,letztes Jahr (war ja nach der HE ) war die noch viel extremer. Als ich das Ergebnis gesehen hatte war's mir richtig mulmig %:| Das hatte ich dann meinem FA "gesteckt " und der meinte er hat davon leider überhaupt keine Ahnung. Fand ich echt gut das er so offen und erhlich war. :)z :)^ Mein HP weis das auch nur weil seine Frau da auch massive Probleme hatte und darum hat er sich ganz intensiv damit auseinandergesetzt.

Ich sitze das momentan (mal wieder ) aus :)D Ich vermute das bei mir zur Zeit das Östrogen im Sturzflug absinkt und daher meine Heulerei kommt. Bei mir ist leider nicht's langsam gesunken sondern immer rasant was stellenweise ganz schön heftig war. Erst kürzlich morgens sagt mein Mann was,ich hatte es aber akustisch gar nicht verstanden. Es ging wohl um das was wir den Abend vorher geschaut hatten im TV. Es war ein kurzer Satz von ihm und promt liefen bei mir die Tränchen- einfach so :-o Alles was er sagt legt mein "Herz " auf die Goldwaage,da hatte ich bis vor kurzem Tagelang gebraucht um wieder rauszukommen. Mein Verstand weis das es totaler Blödsinn ist aber der konnte sich da nicht durchsetzen. Das ist ganz schlecht zu beschreiben. Es ist auch nur bei meinem Mann so, ich bin froh das er da gelassen bleibt, zumindest meistens. :)* War ich da sonst locker 4 Tage am Dauerheulen ist es jetzt ganz schnell wieder vorbei :)z :)^ :)= Ich kenne mich da selbst kaum wieder und hätte das jetzt nicht deutlich nachgelassen wäre ich mit Sicherheit beim HP angetrabt. Das bin ich nicht und will ich auch nicht sein ,auf "Drama " habe ich keine Lust denn es ist soooo anstrengend {:( Nicht nur für mich sondern für meinen Mann ja auch -der Ärmste :)_

TestARHP *:)

Gleich höre ich mir eure neusten Werke an, bin gespannt und freue mich :)z :)=

Dabke für dein Rezept, das probiere ich aus :)z. Ich kenne das (Teufelszeug ;-) ) noch gut. Hatte mir meine Hebamme damals mitgebracht als ich ganz schlimm Magen -Darm hatte. Sie meinte das es ganz furchtbar schmeckt aber hilft. Meine Güte war das widerlich :-p ]:D Ich hab's nie vergessen hat aber super geholfen :)z :)^ :)=

Das mit SV ist wie immer kompliziert. Momentan sitzen mein Mann und ich das einfach aus. Meine SM tut bei uns so als ginge es ihm blendend, das es aber nicht so ist wissen wir ja. Gestern Abend war ihre Wohnungstüre auf,sie am Telefon- ja ich geb's zu,ich habe gelauscht. Der Person am Telefon (ich vermute es war ihre Freundin) hat sie erzählt das er Dement ist und man ihr gesagt hat sie soll nach einem festen Heimplatz schauen. Wer ihr das mit dem Heimplatz gesagt hat weis ich nicht, hat sie nicht erwähnt. Er nässt sich auch ständig ein obwohl er ja Einlagen trägt. So muss er ständig umgezogen werden was ja schwerstarbeit ist,hat sie auch erzählt.

Sie hat noch gesagt das man ihr eben das mit dem Heimplatz gesagt hat aber sie denkt das kriegt man schon zuhause hin. Da hatte ich dann genug gehört- wissen jetzt Bescheid. Uns sagt sie es ist alles ganz wunderbar, nur damit wir sagen er kann heim,ist ja 0 Problem aber die Wahrheit ist doch eine ganz andere. Das wissen wir natürlich auch,sind ja nicht blöd.

Jetzt harren wir der Dinge die da kommen, mal seh'n wie's weitergeht.

Unser Großer ist jetzt hier und hatte seine erste Nacht zu Hause :)* Wir sind sehr glücklich das er wieder da ist und saßen gestern Abend noch lange zusammen und es war so lustig :)z :)^

Jetzt bekommt dein Fischchen noch viele :)* :)* .. und erholt sich dann hoffentlich ganz schnell .

m5icphSa197e2


da war ich schon über eine Stunde wach %-|

bin irgendwann halb 5 mit Kopfschmerzen wach geworden, Schmerztablette genommen und wieder hingelegt :)z

hat aber nicht wirklich viel gebracht, also bin ich wieder aufgestanden und hab mir den Finger in den Hals gesteckt und die Kopfschmerzen haben nachgelassen, da ich mich kenne, kann ich auch mit 1000 prozentiger Sicherheit sagen ich hab eine Migräne-Attacke :°( grrrr

die hat ich schon seit jetzt fast 2 Jahren nicht mehr

ich glaub das schmieren hat sich somit fast erledigt, werde das im nächsten Zyklus noch mal beobachten, aber ich denke das das dann auch die einzigen beiden Zyklen waren wo ich Progesteron schmiere, auf Migräne hab ich nämlich echt keinen Bock mehr

4-5 total Ausfälle im Monat und bei jedem Wetterumschwung das volle Migräne-Programm mit Augenflimmern, erbrechen und Presslufthammer im Kopf darauf hab ich echt noch weniger Lust wie auf die nervige rote Tante :)z kann beides bleiben wo der Pfeffer wächst und noch 10 Steine weiter

s*ween~y43


Micha *:)

Migräne ist ganz Scheiße ]:D. Hoffe das wird jetzt bei dir besser, ein Tag im Bett brauch ja auch kein Mensch :|N

Dein ganzer Stress tut da auch noch sein Übriges :°_

Wünsche dir gute Besserung :)* :)* :)* und mal ganz vorsichtig gedrückt :)_

msichax1972


sweeny *:)

mit Stress hat das weniger zu tun bei mir, das liegt ehr am Wetter

gestern hatten wir drückend warme 29 Grad und heut nur noch knapp 20 Grad und Regenschauer

große Wetteränderungen kündigten sich bei mir mit Migräne an und dann gibt's noch die nahrungsbedingten Anfälle, aber da vermeide ich die Auslöser :)z

s@wee[nyx43


Bei uns ist es heute auch sooo kalt und klar hat's geregnet :-p Das ist richtiges Kopfwehwetter,scheußlich :-/ Ich bin heute Dauermüde und musste erstmal ein 3 stündiges zzz halten. :-/

T:esotARxHP


@ sweeny

Es gibt Retterspitz für äusserliche Anwendung und das musst du fürs Handgelenk nehmen.

also nicht trinken :|N :|N :-p :-o

Hm ja, und deine arme und wirklich zu bemitleidende Schwiemu versucht, die Tatsachen zu verdrängen ":/ . Man kann es verstehen: es fängt der letzte Abschnitt ihres gemeinsamen Lebens mit ihrem Mann an und damit auch etwas Endgültiges für sie.

Der Sv ist dement und hat Inkontinenzprobleme, au weia, da müsste MINDESTENS eine Vollzeitpflege installiert werden. Könnte er nicht einfach gleich in dem Pflegeheim bleiben, wo er schon jetzt zur Kurzzeitpflege ist? Das hätten wir mit meinem Sv auch so gemacht. Er hätte nicht mehr nach Hause gekonnt, wir konnten ihn bei uns auch nicht aufnehmen und es wurde vom Heim ganz ausdrücklich angeboten, ihn gleich mit höchster Schwerstpflegestufe dort zu lassen. Es war zum Glück auch gleich bei uns ums Eck. Doch dazu ist es gar nicht erst gekommen und ich glaube, es war für meinen Mann und mich besser so.

Vermutlich müsst ihr irgendwann noch mal reinen Tisch machen und der Schwiemu ganz realistisch sagen, dass ihr die Pflege so nicht schafft und ihr von der Möglichkeit mit dem Pflegehiem Gebrauch machen solltet. Das wird ihr sicher nicht gefallen, aber wem gefällt das schon. Ich schick dir ein paar dicke :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Der Fisch ist eine "sie", eine Fisch- Oma ;-) und den Zenit hat sie hinter. Hat sich aber jetzt ein bisschen gerappelt und sieht besser aus :)z . Sie wirds noch ein Weilchen weiter schaffen :)*

Hm und du hast solche HOrmonschwankungen, dass du ruckzuck das grosse Heulen bekommst, nur weil irgendein Wort fällt, was du evtl einfach nur nicht richtig gehört hast? Also gegen sowas gibt es doch bestimmt hormonfreie Mittel... :)_ :)_ :°_ :°_ :°_ :°_ Schrecklich ist sowas. Ich hatte es mal für eine kurze Zeit, da hab ich auch ein paar Mal aus dem Stand geheult, weil mein Mann irgendwas sagte, das ich mitmal ganz furchtbar fand und gar nicht genau sagen konnte, warum. Da dachte ich auch, jetzt gehts los :-o :-o :-o und brauchte 2 Tage, bis ich mich wieder im Griff hatte.

Und danach dachte ich: was für eine Umnachtung war DAS denn :-o :-o :-o :-X %:|

Es bringt auch garnix, inhaltlich darüber zu quatschen, wenns eindeutig an den Hormonen liegt. Meinen Mann irritiert sowas total, wenn ich mitmal so aus dem Ruder laufe. Er kanns dann aber einordnen, wenn ich es später erklären kann- nachdem ich mich selber erstmal sortiert habe :=o ":/ :)z

Ich kann mich selber auch kaum daran erinnern, um was es in der eigentlich alltäglichen Sit. inhaltlich ging. Es war einfach eine Stimmung, die mir unkontrollierbar über den Kopf wuchs.

Das ist wirklich sauuuu- anstrengend. Da kann ich dich total verstehen :)z :)_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

Ich würde das beim Doc aber auch so benennen, wie es ist, und dass es dich sehr einschränkt, wenns so lange dauert, bis du dich wieder im Griff hast. Dann kann man ja versuchen, pflanzliche Mittel dagegen zu testen.

Gottlob schwankt sich die Hormonlage bei mir bislang meist von selber wieder halbwegs zurecht.

Wenn ich keine ES mehr kriegen würde, glaub ich, dann würden alle Hormonpegel nach und nach absacken, mal dieses mal jenes und irgendwann wär Ruhe. Momentan überwiegt bei mir eine eher aktive Stimmung in Kombi mit kleinen Miniwallungen.

So lange das so ist, ist kein ES im Anflug, das finde ich echt gut.

Naja, und Migräne krieg ich auch bei Wetterumschwüngen, dazu gibts immer ganz eklige Spannungskopfschmerzen und schwindel. Aber bevor mir dann auch noch übel wird (hatt ich auch schon), gibts ne Diclofenac 50mg,, dann ist wieder Ruhe :=o

Es kommt zum Glück eher selten vor.

Yo und euer Sohn ist wieder daheim angekommen?

sehr glücklich das er wieder da ist

Schön, dass ihr euch gut vertragt :)z :)= :)^

Ich hoffe, dass sich für ihn neue Perspektiven auftun, gell :)-

und bis dahin geniesst ihr euren kleinen gemeinsamen Familienurlaub zuhause @:) @:) :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)- o:) :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

*:) *:)

TEes&tARxHP


@ micha

Au weia, solche Migräne? Das ist ja echt fies :°_ :°_ :°_ :°_ :)* :)* :)* :)* :)* Bist du sicher, dass es von dem Progesteronzeugs kommt? Also ich hatte damit keine Nebenwirkungen, ausser dass das Zeug ganz eklig klebte.

Aber wenns damit zusammenhängt, solltest du esdann wohl absetzen.

Ja, das Beste wäre es wirklich, wenn die Tante mit allem Zusatzgedöns in ihrem roten Koffer wegbliebe.

Also greif ich mal gleich ins Säckel und pack dir ein dickes Büddel :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* aus, damit die rote Tante bald auch dich in Ruhe lässt :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

*:) *:)

suweenxy43


TestARHP *:)

Ich weis das ich den nicht trinken soll :)z ;-D Hat mich nur an damals erinnert .

Hatte mit SM Klartext geredet die weis was Sache ist ! Unser Verständnis ist jetzt erschöpft da es vor allem mich ! betreffen wird. Kommt für mich überhaupt nicht in Frage und ihre Schönrederei hängt uns jetzt gewaltig zum Hals raus >:( Nichts ist in Ordnung- rein gar nichts :|N. Ich weis nicht was die Geschwister denken,ich habe nicht gefragt. Es ist ihr Vater und nicht meiner -könnte denen so passen das ich hier der Depp bin und die chillen mal schick ihr Leben. >:( ]:D

Gestern hat mich SM nochmal gefragt was ich darüber denke wenn er heimkommt- habe mich direkt auf französisch verabschiedet. Meine Meinung dazu kennt sie,mehr gibt's für mich dazu nicht mehr zu sagen. :|N

Ich weis das es sehr hart kling aber ich muss mich jetzt selber schützen sonst geh ich da mit Sang und Klang unter und dazu bin ich nicht breit. :|N

T?estUARHxP


@ sweeny

Nichts ist in Ordnung- rein gar nichts

die weis was Sache ist

... ihr wisst es, aber sie sie ":/ ? Weiss sies wirklich? wenn sie so eisern bei ihrem unbekümmerten "Null problemo :)^ ;-D ! wir holen den dementen und schwer pflegebedürftigen Sv nach Hause und richtens selbst" bleibt, weil sie anscheinend glaubt, das ist alles nicht so schlimm, dann hat sie euer Tacheles entweder komplett :=o verdrängt :=o oder :-| VERGESSEN :-| und dann müsste man gucken, wie es mit ihr selber so steht.

Ihr müsst vermutlich noch mehrmals mit ihr darüber reden, und wenn sie das dann auch verdrängt oder vergisst, dann gibts bei ihr evtl. auch Probleme. Aber ok, wenn die beiden älteren Herrschaften das alles so wollen, dann müssen sie da durch. Das wird nicht besser! Ihr werdet so oder so immer Tacheles reden müssen, immer wieder.

Denn wenn die beiden da an der Orgel drehen, dann müssten dein Mann und seine Geschwistern einschreiten und Massnahmen ergreifen. Ihr könnt die beiden vermutlich schlecht in ihrem sich verschlechternden Zustand hocken lassen.

Naja, erstmal gute Nacht... :)* :)* :)* :)*

*:) *:)

s$wIee\ny43


TestARHP *:)

Ja,sie weis es. Sie sagt oft das sie Angst hat wenn er heim kommt. Sie meinte die Tage sie würde 1 Woche zu ihm gehen und dann könnte sie schauen ob's Zuhause für sie machbar ist. Ich und eine Schwägerin fanden das eine gute Idee. Die hatte ihr auch ganz deutlich gesagt das es Zuhause fast unmöglich ist.

Natürlich ist meine SM nicht gegangen, war sowas von klar.

Sie verdrängt unangenehme Dinge schon immer. Auch ist er ja schon mehrmals wieder gefallen. Er will da abhauen, lasst sich eh nicht's sagen,der Chef war schon immer er. ;-) Auf "Kampf " mit ihm haben die Geschwister wenig Lust ,abgesehen mal von der 24 h Pflege.

Ihr könnt die beiden vermutlich schlecht in ihrem sich verschlechternden Zustand hocken lassen.

Wenn niemand bereit ist sich zu kümmern werde ich genau das wohl erstmal tun. Ich kann es nicht alleine stemmen, das geht nicht. Es wird mir sehr sehr schwer fallen, so bin ich nicht, aber was bleibt mir sonst :-/ Die letzte Woche habe ich mich schon ganz zurückgezogen damit SM merkt ich stehe nicht beliebig zur Verfügung. Ich hatte eh so viel zu tun mit dem Umbau und wir sind ja längst nicht fertig.

Ehrlich gesagt wüsste ich gar nicht wie ich es schaffen sollte nachts 3 mal aufzustehen ":/ Da würde ich innerhalb weniger Tage auf dem Zahnfleisch daher kommen. Auch wiegt er 100 kg, wie soll ich das alleine machen, er ist mir schlicht und ergreifend zu schwer.

Wir haben noch 2,5 Wochen, dann ist die Kurzzeitpflege vorbei. Bis dahin muss so oder so eine Entscheidung fallen. Vielleicht veranlasst die eine Schwägerin nochmal ein Gespräch aber diesmal mit allen,auch den Partnern und Enkeln, das hatte ich der SM gesagt. Das es nur geht wenn alle an einem Strang ziehen und ich eben ein Gespräch mit allen möchte. Da kamen dann schon direkt Dinge von ihr wie -ich kann XY nicht bitten zu pflegen, die arbeitet. Schwager XY hilft da nicht,der kann das nicht usw. Da war mir dann endgültig klar das es im Fiasko enden wird und ich dann hier mit allem alleine da stehe und dazu bin ich nicht bereit.

m~igcUha1x972


**Guten morgen ** *:)

@ TestARHP

ich weiß nicht ob die Migräne von dem Progesteronzeug kommt ":/ werd das aber noch einen Monat testen und beobachten, was ich aber mit Sicherheit weiß ist das ich in den letzten Monaten nicht den kleinsten Hauch eines Migräne-Anfalls hatte und jetzt wo ich angefangen hab zu schmieren hab ich einen bekommen, somit liegt die Vermutung nahe das es von dem Zeug ist :)z

so und jetzt hatte ich auch Zeit mir deine Musik anzuhören :)^ :)= :)= :)= hier fehlt eindeutig ein tanzender Smily

@ sweeny

oh weh, deine SchwieMu ist aber sowas von uneinsichtig das ist ja schon gar nicht mehr feierlich, könnt ihr sie nicht dazu zwingen mal eine Woche beim SV im Heim zu bleiben und ihn selbst zu pflegen, da würde sie bestimmt ganz schnell merken das es nicht geht, jaja und dann die Ausreden der kann nicht weil... und die kann nicht weil... das kennen wir doch alles, die SchwieMu verlässt sich darauf das du das machst, weil sie das ihren armen Kindern nicht zu muten will ihren Vater zu pflegen, geht gar nicht :|N entweder alle oder keiner :)z

Ich schick dir mal ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* damit du alles gut überstehst :)_

sTwe2e?nCy4x3


Micha *:)

Sie weis schon warum sie nicht da hingeht. ;-) Ich hab gesagt -geh da hin,gute Idee. Dann siehste was Sache ist . Sie meinte dann -er ist aber so groß und schwer. Ja sag ich,ist er und darum kann ich's nicht und du erst Recht nicht !

Ich habe für beide Verständnis, das ist es nicht. Jetzt muss man aber den Verstand einsetzen :)z

Entweder alle oder keiner -genauso sehe ich das ! Es ist nicht mein Vater ! Ich bin gerne bereit mich einzubringen, aber nicht bereit das alleine zu tragen. Das will und kann ich nicht,rein körperlich schon gar nicht :|N

mQich\a19E72


sweeny

ich glaub ich hätte ihr schon längst den Hals rumgedreht :=o

deiner SchwieMu ist echt nicht mehr zu helfen, so ganz ohne Profi-Hilfsmittel ist ein großer, schwerer Mann nicht zu Hause zu pflegen, das wird schon schwierig bei einer kleinen zierlichen Frau, die sich nicht richtig bewegen kann oder gar nicht erst mitmacht.

Als das anfing mit den 1Euro-Job's hab ich mal ein halbes Jahr in der Altenpflege gearbeitet, (nach 14 Tagen hab ich meiner Mom eröffnet das sollte sie mal ein Pflegefall werden oder nicht mehr so können, das ich sie nicht pflege, sie war damit einverstanden und hat es auch akzeptiert, nur meine Schwester ist im Dreieck gesprungen, aber pflegen will sie unsere Mutti auch nicht ) selbst mit den Hilfsmitteln die dort vorhanden sind ist das eine körperlich extrem schwere Arbeit, das hält man auf Dauer nicht durch

Ich drück dir ganz feste die Daumen das ihr die SchwieMu davon überzeugen könnt, dem SV einen Platz im Pflegeheim zu suchen :)* :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH