» »

Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

Tbe"srtARHuP


@ Illy

Wenn du immer wieder Temperatur hast, hast du sicher irgend eine Infektion, glaube ich. Seltsam ist es auch, dass sich trotz Cortisonspray deine Nase nicht bessern will. Hast du evtl Nasenpolypen? Ich wünsch dir weiterhin gute Besserung, damit bist du ja wirklich geplagt, du Arme! :)* :)* :)* :)* :°_ :°_

Derweile hab ich meine Hauswoche und alle Böden hier in der Whg geschafft. Bin also super im Plan und muss nun keine schweren Sachen ausser Bügeln mehr machen, alles fertig :)^ o:)

Nun kann ich mich dem Prummelkram widmen: aufräumen, dabei ausmisten und Staub wischen. Inzwischen sieht mans auch schon, Fenster und Böden blinken und langsam krieg ich wieder das Gefühl, dass das hier mein Heim ist und kein Durchgangsquartier ;-D ;-D

*:) *:)

I=lUlyx66


Nee Nasenpolypen nicht, sind die Muscheln die so groß sind. Ich hatte ja 2004 eine Septum OP, mit einer Nasenscheidewandbegradigung und da wurden die Muscheln auch verkleinert :-(

Mal abwarten was meine HNO am Montag sagt

MRanoxn43


....und warum krieg ich keinen Putzfimmel? :=o

TUest=ARzHP


@ Manon

Hm, es hat ja nicht jede den PmS Putzfimmel! Allein, ich hab davon so viel davon abgekriegt, dass nicht für alle was übrigblieb ;-D

*:) *:)

T4inkda20i12


Hallo,

ich bin neu hier und auch noch völlig neu in Sachen WJ.

Ich bin 44 und hatte letztes Jahr eine HE. Bevor ich mich zu diesem Schritt entschloss, war ich bei 3 Ärzten. Die haben alle die gleiche Diagnose gestellt. Nach der Operation ging es mir ganz gut, allerdings seit Mitte Dezember ging es los mit Magenschmerzen und dann war plötzlich die Muskulatur im Nacken und Schulterbereich komplett dicht. seit Mitte Januar nun auch noch Schlafstörungen und nächtliches Schwitzen. Die Muskelschmerzen sind so schlimm das ich manchmal nicht weiß wie ich mich legen soll. Ich hatte schon immer vor meiner Periode Muskelschmerzen aber so??

Ich hatte schon meine Zahnärztin in Verdacht eine Wurzelbehandlung nicht korrekt gemacht zu haben. :-| Würde jetzt von einem 2. Arzt kontrolliert, ist ok.

Meine ältere Schwester hat mich nun darauf gebracht dass es hormonell sein kann. Ich habe meine FÄ gefragt und die meinte, ich hätte meine Eierstöcke noch somit würden die auch noch funktionieren. Sie hat mir aber ein pflanzliches Mittel aufgeschrieben um die Symptome zu bessern.

Kann ich denn tatsächlich schon in die WJ kommen? Ich würde gerne mal wieder eine Nacht durch schlafen, mich wieder schmerzfrei bewegen und vor allen Dingen wieder richtig Essen können ohne das mir Magenschmerzen hochkommt. Das schlägt mir echt auf die Psyche. Bin total unentspannt und gereizt ]:D außerdem ziemlich nah m Wasser gebaut, was ich von mir gar nicht kenne.

So jetzt bin ich mal alles los geworden. *:)

H2udiLpfuxpf1


Hallo Tinka

Willkommen bei den wechselhaften Schwestern! *:) @:)

Wallungen und nicht durchschlafen können klingt ja schon sehr nach Wechseljahren.

Ich hab im Moment auch so eine Phase.

Inkl. Gelenkschmerzen...

Bei mir sind es immer Phasen und ich habe die Beschwerden nicht konstant.

Daher kann ich relativ gut damit leben.

Es gibt viele natürliche Mittel um die Symptome zu lindern, wie Mönchspfeffer oder Silberkerze etc.

Frag mal in der Apotheke, das gibt es alles rezeptfrei.

Achja, ich bin 55 und bei mir hat es mit 46 zaghaft angefangen und ich habe meine GM noch.

Ich finde also, mit 44 und ohne GM ist das vermutlich nicht ungewöhnlich...

Dir und allen anderen Schwestern wünsche ich einen schönen Tag und schicke mal paar

:)* :)* :)* :)* @:) @:)

I7llyx66


Servus Tinka,

@:) Willkommen bei uns im Wechsel.Hitze Forum.

HE ist das eine Hysterektomie?

Ist aber schon früh, das du mit 44 Jahren die Symptome evtl hast.

Wurde ein Hormonstatus gemacht?

Ich denke es ist ein Unterschied ob nächtliches Schwitzen ( was auch ich immer habe) oder Hitzewallungen bei dir sind.

Wenn du die Muskelschmerzen auch schon vor der OP hattest, denke ich oder vermute es, das dies nicht vom Klimakterium her kommt.

Das würde ich aber auch abklären lassen, weil es sehr schmerzhaft klingt.

Alles Gute erstmal für dich.

Ich habe heute den 2 Tag der Blutung, und es läuft und läuft, eine Ärztin hat mir mal empfohlen Sport während der Regel zu machen, das würde die Blutung lindern, nur bei mir ist es bei jeder Bewegung so, als würd es angekurbelt werden.

Bin eh kein Massstab für Irgendwas, da bei mir alles immer unnormal abläuft

M@aPnoYn43


Hallo @Tinka

Und alle anderen Wechselnden..... ;-D

Ich empfand Sport während der Regel auch immer als Höchststrafe.....

Werde nie vergessen wie eine überzeugte Sprtlehrerin mich, etwa 17 Jahre, obwohl ich ihr sagte, dass es mir nicht gut geht, zum 800m-Lauf zwang.....

Dumm wie ich war versuchte ich mein Bestes....um mit Kreislaufkollaps abzuschmieren..... %:| %:| %:|

Nie mehr hab ich mich dazu zwingen lassen......und ganz bestimmt wird bei mir die Blutung stärker wenn ich mich körperlich anstrenge.....

Frauen, hört auf Euer Bauchgefühl!!!!!

MFa1non4x3


Ich finde 44 als Start für die WJ nicht früh.....

Denke sowieso, dass sie ab 40 losgehen, manchmal unbemerkt, aber der Körper fängt an sich umzustellen...

TMes tARxHP


@ Tinka

Hallo erstmal @:) :-D

Ja mit 44 bist du schon dabei mit den WJ :)z . Bei mir gings mit 43 los!

Weil das Ganze ja WECHSELjahre heisst, heisst das, dass die Symptome sehr stark schwanken können. Das kommt daher, dass die unterschiedlichen Hormonpegel sich langsam senken, und zwar jedes einzelne und nicht im Gesamtpaket alle gleichzeitig.

Wenns also mit Zyklusbeschwerden aller Art incl PmS losgeht, du auch kleinere oder grössere Zwischenblutungen kriegst, die Stimmung schwankt und sich alles durcheinander und wie Pubertät anfühlt, dann weisst du Bescheid: du bist im hier richtig WJ-Club!

Klar dauert es dann noch eine ganze Zeit, bis die Periode dann aufhört, aber das tut sie nicht gerade von heut auf morgen. So unregelmässig wie es zu Anfang der Pubertät war, so gehts auch wieder vorbei!

Ich bin inzwischen 56 und bei mir ist die Endphase losgegangen, hoffe ich. Will sagen: wenn frau 1 Jahr lang keine Periode mehr hatte, ists vorbei, dann kommt nichts mehr. Ich hatte damit immer Probs und zähle die Tage!!!

An Zipperlein hatt ich alles was so möglich ist. Gereizte Stimmung, Weinerlichkeit, ein elendes Körpergefühl, Müdigkeit, quasi rheuma- ähnliche Beschwerden (allerdings eher leicht) PmS wie sonstwas, Brust- und Unterleibsziehen, schwitzen und Gewichtsschwankungen! Nun flaut alles herrlich ab, worauf ich aber verdammt lange warten musste.

Meine unterschiedlichen Zipperlein bedoktere ich mit Agnus castus für einen beschwerdefreien und regelmässigen Zyklus und Cimicifuga gegen Brustziehen und Hitzewallungen. Ich würde dir auch empfehlen, Vitamin D täglich zu nehmen, und auch Vitamin B12. Das ist gut fürs Nervenkostüm. Alle Sachen sollte frau aber mindestens 3 Monate nehmen, damit sich die Wirkung aufbaut.

Ich empfehle auch Ausdauersport, naklar nur wenn frau gerade keine Blutung hat, und man muss auf jeden Fall Spass dran haben und sich auf keinen Fall plagen oder überanstrengen. Aber regelmässig und moderat betrieben, hebt es die Stimmung und bessert das Allgemeinbefinden spürbar auf!

Ist egal, was gesportet wird, Hauptsache es macht Spass und Freude an der Bewegung.

Kleiner Trost: wenn sich wieder ein Hormon runterschraubt, dann können die Symptome auch komplett verschwinden, so dass frau wieder ein Weilchen Ruhe hat. Man kanns nie genau wissen. Schwankt dann wieder was, dan verschiebt sich alles wieder. Also nicht überrascht sein, wenn sich auch was mit dem Gesamtzyklus irgendwie verschiebt, sofern das nach der HE feststellbar ist.

Hör einfach auf deinen Körper, und mach auch öfter mal eine Pause, wenn du kannst. Irgendwann wird sich, wenn alles gut geht, der Gesamthormonpegel auf ein niedriges Niveau heruntergeschwankt haben, und dann gehts dir wieder ok.

Wenn es dir mal nicht so toll geht, guck ruhig mal wieder rein, du kannst hier alles loswerden :)_ :)_ :°_

*:) *:)

Ttes<tARxHP


Tag 96 :-D

Nachdem ich vorgestern und gestern heftigst Hausputz gemacht habe, hab ich nun eine kleine Mini Sb. Mit Brustziehen. Das Ganze kann aber noch locker ignoriert werden - es fühlt sich nicht wirklich so an, als ob sich das noch weiter entwickelt.

Mit dem gröbsten Sachen bin ich auch durch, jetzt muss ich ja nur noch Kleinkram machen, der körperlich nicht so anstrengend ist.

Ich kann mich nicht mehr so gut nach all den runtergefallenen Sachen bücken, das geht mir neuerdings tierisch ins Kreuz und auf die Hüften.

Und leider fällt mir ständig was runter, vllt sollte ich mir so eine Greifzange für Senioren holen ]:D ]:D

Ich glaube auch, dass die Bückerei die kleine Mini Sb befördert hat, das mag der Unterleib nicht... :-(

ansonsten bin ich aber munter und stolz, die Wienerei lohnt sich, meine Whg bessert sich sichtbar.

*:) *:)

mIichaz1972


Guten morgen zusammen :)D

Hallo Tinka *:)

ich bin im selben Alter, hab zwar meine GM noch aber kenne deine Beschwerden auch zur genüge :)z hast du mal wegen deiner Schlafprobleme die Schilddrüse testen lassen ? macht der HA

Schwitzen tu ich besonders Nachts, aber eigentlich hab ich die letzten 4 Jahre meinen persönlichen Sommer selbst bei Minusgraden, heißt ich bin immer besonders unter den Armen nass geschwitzt was unangenehm ist weil man es ja auch riecht, Deo's kann ich gar nicht mehr nehmen die stinken seit ungefähr einen Jahr nach ein paar Minuten ganz bestialisch weswegen ich auf Babyfeuttücher zum frischmachen umgestiegen bin ;-D

an sonst bin ich auch der Meinung das du schon im Wechsel bist

@ TestARHP

wow Tag 96 gratuliere :)=

@ Manon

Putzfimmel krieg ich auch nicht, aber dafür Fressattacken seit neustem, ist aber nicht so berauschend

ich bin mal wieder bei Tag 4 angelangt, meine M.... :-X ist durch, die Blutung war diesmal noch leichter nur der 2. Tag in normaler Stärke, am 1. und 3. Tag hat ich leichte Blutungen und heute ist nix außer einer leichten SB. Am Dienstag hab ich ja meinen FA--Termin mal sehn was die zu der ganzen Sache zu vermelden hat, werd auf jedenfall berichten :)z

ThesJtARxHP


@ micha

Hallo :-D @:) , schön auch mal wieder was von dir zu lesen!

Ja, ich nähere mich Tag 100, und die leichte Mini Sb ist immer noch da, ist aber weiterhin zu ignorieren. (irgendwann muss man ja auch mal mit der groben Putzerei fertig sein, da mochte ich keine Rücksicht drauf nehmen :-| )

Dieses verstärkte schwitzen unterm Arm hat mich zeitweise auch ziemlich genervt, und ich bin dann auch auf Feuchttücher zum Frisch halten umgestiegen, weil ich die ständige Wascherei nicht mehr vertrug! Normale Deos riechen auch bei mir schon bald nicht mehr gut :-X

Darum bin ich, auch wenns angebl. ungesund sein soll, auf Antitranspirant umgestiegen.

Das hat die Schwitzerei unterm Arm sehr gut in den Griff gekriegt UND man riecht immer frisch.

Insgesamt schwitz ich aber stärker und somit ist bei mir die Waschmaschine öfter als vorher in Betrieb. Die Sachen sind ruckzuck durchgeschwitzt und ich hab schon ein paar Sachen dazugekauft, damit ich mehr zum Wechseln habe.

Jaja, frau braucht im reiferen Alter mehr Erfrischungen ;-) ;-D

*:) *:)

ThestCARHxP


Ah ja und für den FÄtermin drück ich die Daumen, dass alles ok ist. Ich muss auch demnächst wieder einen machen, Lust hab ich keine. Die faltet mich immer so ein, weil ich nicht abnehme, aber ich kriege nur ein paar Minischwankungen im Rahmen von 2 kg abwärts hin, die ich aber nicht dauerhaft halten kann... :-(

*:) *:)

I+llby66


Ich bin ja schon 50 und merke nichts vom Wechsel, es war im letzten Jahr mal so, das ich dachte, ich sei im Wechsel.Habe weder Hitzewallungen, nur immer noch Bauchweh, obwohl der 3 .Tag der Regel heute ist.

micha 72, ich habe ein Citrus Deo, von CD, was ganz gut wirklt, auch ich bin auf die Idee mit den Feuchttüchern gekommen, vor allem im Sommer ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH