» »

Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

I\llyx66


Ich bin nun bei meiner Hausaerztin gewesen, die Wochenenddienst hat. Meine Entzuendungswerte sind stark erhoeht, wegen der Bronchitis und Luftroehrenentzuendung. Habe eine Ladung Medis bekommen und muss um 17 Uhr noch mal bei ihr anrufen. Ich hoffe das es dann dank der Medis besser geht, ansonsten muss ich ins Spital. Mag aber gar nicht

T;ink"a20x12


Hallo,

Illy

Das hört sich gar nicht gut an. Hoffentlich schlagen die Medikamente an. Dann musst du nicht ins KH.

Wie hat das GABA gewirkt. Ich gab es mir auch bestellt. Ich illegal mal wieder schlafen. Wobei ich am Freitag am frühen Abend ins Erschöpfungskoma gefallen bin und tatsächlich mal 8h geschlafen habe.

Meine FÄ meint ich hätte noch genügend Östrogen. Meine HÄ sagt es ist der Stress.

Ich komm mir vor wie ein Hypochonder :-(

Ich war jetzt mal beim Zahnarzt da mir ja auch der Kiefer weh tut. Ich habe Ende letzten Jahres meine Krone bekommen. War bei demZA bei dem ich schon immer war. Er geht in Rente also war ich bei der Nachfolgerin. Nur das es halt jetzt schmerzt. Ich war insgesamt schon 5mal da und zum Schluss hat sie mir ne Schiene verpasst. Hat alles schlimmer gemacht. Ich zum nächstmöglichen ZA. O-Ton dieser :" Wer hat den diesen Pfusch gemacht?" Er versucht jetzt das Ganze wieder zu korrigieren. Zuerst Osteopathie zur Lockerung dann die Korrektur. Bitte drückt mir die Daumen. Ich bin am Ende meiner Weisheit wenn es nicht besser wird.

:)_ :)_ @:)

svweebny 72


Illy

Drücke dir feste die Daumen das du nicht ins KH musst. :)^ :)^ :)^ Hoffe die Medis schlagen an :)*

Tinka

Stress kann auch zu Schlafproblemen führen. Dann kommt es das man nachts mit den Zähnen knirscht und dann sich der Kiefer verkrampft. Gut für die Zähne isses natürlich auch nicht. :|N

Vielleicht hilft dir autogenes Training vordem Schlafen gehen oder auch Spaziergänge um Stress abzubauen.

TCink|a2<012


Danke Sweeny. Hab heute schon einen schönen Spaziergang in der Sonne gemacht. Hab jetzt erstmal 2 Wochen Urlaub. Da bin ich echt froh Drum.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag Abend. :)_

TLest!A5RHP


@ Illy

Das liest sich aber gar nicht gut :-/

Ich halt dir die Daumen, dass alles auch ohne KH wieder ok kommt. Aber wenn du doch ins KH sollst, dann geh bitte auch, hörst du :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Auf jeden Fall gute Besserung :)- :)-

*:) *:)

T]estAxRHP


@ Tinka

Von mir kriegste auch ein Büddel :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

und ich halte dir die Daumen, dass du deine Schlafprobs in den Griff kriegst.

Ich hab das GABA jetzt noch nicht probiert, weil ich neuerdings abends wieder wie ein Stein ins Bett falle, durchschlafe und morgens, wie gewohnt, nur schwer aus dem Quark komm!

Bei mir liegts z. Teil wohl auch an meiner durchgelegenen Matratze, aber in Kürze krieg ich ne neue geliefert. Die alte ist knapp 10 Jahre alt und hats hinter sich. Guter Schlaf ist mir heilig, mal sehen obs das bringt. Auch allergietechnisch ists angesagt, den in so einer langen Zeit sammelt sich bestimmt einiges an Hausstaub und Pollen, oder auch Milben an... :=o

Ansonsten hat sweeny recht: Schlafprobs und Zähneknirschen haben was miteinander zu tun. Schlafmangel bewirkt Stress und darauf reagieren viele mit Zähneknirschen!

Also musst du der Ursache deiner Schlafprobleme auf den Grund gehen, und ggf mal nen anderen Doc aufsuchen, wenn deine bisherigen keine Ursachen finden konnten.

Entspannungstraining ist sehr gut, würde ich auf jeden Fall mal versuchen!

*:) *:)

M#anonx43


Sweeny, wenn Du wüßtest wie gut ich immer schlafen kann.... ;-D ;-D ;-D

Ich könnte Euch Schlechtschlafer ausbilden, so gut bin ich darin ;-)

Aber dann müssten wir einen Schlafsaal mieten ":/

Ich finde Stirnbänder so cool, habe zwar einen individuellen und eigenwilligen Kleidungsstil, aber mit den Stirnbändern tu ich mich leider immer schwer......dabei ist das so klasse.

Jedesmal denke ich, .....ne, machs weg.... :-(

Sweeny, Abszesse sind was ganz fieses, hatte auf den Sitzbäckchen (hi hi, tolles Wort 😂) noch nie welche, aber das ist was Übles.....

Zur Zeit habe ich gerne Entzündungen am Kinn, und da mein Kinn eh schon etwas eigenwillig nach vorne steht, mag ich das besonders gerne.....aber die Entzündungen sind dann oft nach ein, zwei Tagen wieder weg. Komisch.

Micha, wenn Du Jahrgang 72 bist, musst Du noch etwas Geduld haben...... das wird....

Testharp.......Brille immer an der falschen Stelle, nicht wahr? Ich liebe meine Gleitsichtbrille x:)

Gute Nacht Ihr Lieben und einen guten Start in die neue Woche :)*

Mdanyon{43


Illy :-o , hoffentlich musst Du nicht ins Spital :-(

Drücke die Daumen :)*

Jetzt zzz

TqestAzRHxP


@ Manon

Ich hab auch ne Gleitsicht, sogar eine für den PC! Aber ich kann nicht sagen, dass ich damit gut klarkomme. Ich finds anstrengend und es schränkt mein eh schon einäugiges Sichtfeld sehr ein (bin auf dem li. Auge blind) Ich hatt mir die mal machen lassen, weil ichs leid war, ewig die Nah- und Fernsichtbrille zu tauschen.

Hatte mehr davon erwartet, aber ich trag die jetzt, bis es sie upgedatet werden muss, und dann überlege ich, ob ich nochmal neue Gleitsichtgläser reinbaun lass. Ich glaube, ich werde mal die guten altmodischen Glas- Einsätze testen, ohne Gleitzone. Diese brauch ich am PC nämlich gar nicht. Dann switche ich ohne Übergang zwischen Tastatur (Nahsicht) und Screen (mittlere Fernsicht).

Das sieht dann zwar etwas ommerig aus, es wäre mir aber egal o:) . Aussehenstechnisch back ich eh nur noch kleine Brötchen.

Meine Hautprobleme blühen derzeit mal wieder extraschick ]:D

und meine Augen zicken maximal >:( {:( . Auf dem li. Augenlid (scheusslich geschwollen) hab ich durch Neurodermitis seit ein paar Tagen eine verschorfte Stelle, die widerlich brennt. Das li. Auge kann ich praktischerweise zumachen, dann muss ich nicht blinzeln, denn das tut weh. Es macht nicht viel Unterschied, ob das Auge offen ist oder zu, da seh ich eh nix) und beide Augen sind sowieso immer staubtrocken, überanstrengt, entzündet und brennen mal, mal jucken und tränen sie, und in meinem Gesicht tummeln sich kleine Rosaceapusteln, die an Herpes erinnern. Ausser sehr sorgfältig pflegen kann man da nichts machen, leider.

Vor meinen Fenstern blüht die Ursache: Birken und alles mögliche Strauch- und Baum- Gedöns. Ich hoffe auf einen ordentlichen Regenschauer, das wäscht mal wieder einen Teil Pollen aus der Luft. In jeder Hosen und Jackentasche hab ich meine anti allergischen Augentropfen und Tempos, und überallhin nehm ich derzeit auch auch Asthmaspray mit. Ich glaube, ich würde das alles ohne Zögern gegen einen Abszess auf der Stirn oder auch am Kinn eintauschen, echt... :-| .

Heute hab ich 4 Antiheuschnupfenpillen eingeworfen, und so hab ich immerhin mal keine Niesattacke und kein Nasenlaufen, Augenjucken oder Asthma gehabt. Oje, man sollte eigentlich nur eine am Tag nehmen. Aber unter 2 geht bei mir gar nichts!

Ach ihr geduldigen, jetzt hab ich euch genug vollgeheult. Zeit für die Heia, ich hoffe ihr schaffts alle, gut zu schlafen :)- :)- @:) *:) :)_ :)* :)*

*:) *:)

ISllyt66


Hallo Ihr Lieben,

achje TestARHP, das liest sich arg mit dem Neurodermitis-Ausschlag.

Hast du mal im Reformhaus geschaut da gibt es sehr gute Gesichtscremes bei Neurodermitis.

Da gibt es zB die Neurodorm Creme, die hilft sehr gut.

Und was wichtig ist, nach dem Duschen nie ganz abtrocknen, da die Haut noch mehr gereizt wird, als sie ohnehin schon ist.

Und Möhrensaft ( falls du den magst) trinken, den er schützt die inneren Schleimhäute.

Wie schaut es mit Sudfrüchten aus wie Zitronen, Orangen, verträgst du diese, die könne auch das wundsein verschlimmern.

Du kannst mich jederzeit dazu fragen, habe lange Ernährungs und Gesundheitsberatungen über Neurodermitis, Mykosen abgehalten ;-) War mal ein Beruf von mir.

Ich war heute nochmal bei meiner Ärztin und ich glaube es wird besser.

Die Luftröhre weitet sich wieder. Aber... wenn es nicht besser wird, soll ich immer noch ins Krankenhaus fahren. Mal sehen ich hoffe das es von selber durch die Medikamente wird.

Das Gabe ist erst heute in den Versand gekommen, also schätze das es bis Mittwoch bei mir ist.

Tinka, was machst du beruflich? Und wie kommt der Stress zustande?

Ich hoffe, das du mal abschalten kannst im Urlaub @:)

sweeny, ach so ein blöder Onkel und dann mitten auf der Haarfreien Stirn.

TiestmARHxP


@ Illy

Danke für dein liebes Info- Angebot :)_

Tja, meine Allergieklamotten kommen und gehen scheinbar wahllos. Mal vertrag ich über lange Zeitabschnitte was, dann wieder nicht, und nach ner pause damit gehts dann wieder. Oder eine Allergie geht weg, dafür gibts ne andere. Zitrusfrüchte vertrage ich eigentlich, und ich esse auch nur Bio Obst.

Derzeit blühen halt Bäume und ich bin definitiv gegen sämtliche Pollen allergisch, wurde mal getestet. Auch gegen Sträucher, Blumen, Getreidefelder, Hausstaub, Katzen- und andere Tierhaare, Schimmel!

Also was soll ich da grossartig weglassen, dann kann ich ja gar nichts mehr essen.

Was meine Augen angeht, hab ich mein Wundermittel angewendet, nämlich mein Spray mit kollidalem Silber in Wasser gelöst. Das habe ich mir auf meine verklebten Augen und Augenlider gesprüht und das half erstmal gegen das Schlimmste.

Es hilft gegen Entzündungen aller Art.

Ab da gibts dann meine Creme aus der Apo in Kombi mit nem Bio Labellostift(sehr fettig, das hält Tränenflüssigkeit ab) und das bringts dann wiederum in Kombi mit meinen Augentropfen und meinen grossen Brillen, die den Luftzug abhalten.

Heute ists schon wieder wesentlich besser, ein Glück :)- :=o

Ach nee, was man sich da alles einfallen lassen muss... {:(

Dir wünsche ich gute Besserung, damit du mit dieser Bronchitis nicht ins KH musst.

sowas braucht ja nun auch keiner, gell :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

*:) *:)

IJllyx66


Das Cortison schlägt nun an. Aber ich habe seit gestern Nachmittag auch 100 g Cortison genommen. Und dann auch Allergietabletten, Antiallergische Kortisonhaltiges Nasenspray und Augentropfen, Asthmaspray und Antibiotika plus Entzündungshemmende Tabletten.

Durch das Cortison sind mir der Scheiß Schweiß in Bächen runter gelaufen.

Und nicht zu vergessen das Paracodein

Ein wandelndes lebendiges Medikamentenschränken.

Ich habe auch mal eine Gleitsichtbrille probiert, aber ich empfand diese als anstrengend und habe Kopfweh davon bekommen.

Bei meinem Vater im Mietshaus ist gestern bei einer Nachbarsfamilie am hellichten Tag eingebrochen worden. Arg finde ich das und beängstigend

Ties~t}ARHxP


@ Illy

au weia, ein Einbruch, das ist heftig. Ich les auch immer öfter, dass die Einbruchsstatistiken steigen. Tagsüber wird mehr eingebrochen, in der Annahme, dass die Leute gerade nicht da sind. Bei meiner Mutter und auch bei meinem Bruder wurde eingebrochen, als sie nicht da waren. Beide waren danach alle ziemlich gestresst.

Mir wurde ja letztens mein Fahrrad vor der Haustür weggeklaut, obwohl das fest angeschlossen war- vermutlich in den ganz frühen Morgenstunden und fast direkt unterm einem Schlafzi.- Fenster, ich hab nichts gehört. Das Schloss haben sie vermutlich durchgeflext. Das zweite Schloss werden sie in Ruhe wo anders geknackt haben, nachdem sie mein Rad auf den Laster gepackt hatten. Mein neues steht jetzt nur noch im Keller.

seit gestern Nachmittag auch 100 g Cortison genommen. Und dann auch Allergietabletten, Antiallergische Kortisonhaltiges Nasenspray und Augentropfen, Asthmaspray und Antibiotika plus Entzündungshemmende Tabletten.

OmG :-o :-o :-o :-o

das ist ja ein sagenhaftes Aufgebot!

Die Cortisontabl. kann man bis zu 10 Tage lang nehmen, und dann kann man sie ohne Entzugserscheinungen absetzen.

Ab einer Einnahmedauer von 10 Tagen musst du langsam entziehen, wenn du das Zeug absetzen willst. Das Ganze klingt aber wirklich bedenklich, Antibiotika und Cortison in verschiedenster Form, plus anderweitige entzündungshemmende Sachen.

Ich hoffe, dass es dir bald wieder besser geht.

Musste auch mal ein paar Monate lang Cortison nehmen, und das Schwitzen kenn ich auch, wie es nur so runterläuft. Ich hoffe, dass du innerhalb der 10 Tage bleiben kannst, dann bleibt es noch erträglich damit.

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

*:) *:)

I:l`ly66


Die vielen Medis habe ich bekommen, da die Luftroehre immer zu geht und ich schlecht atmen kann. Ich huste und wuerge dann wie ein Erstickender.

Ich denke das auch bald mal die Lueftroehre geweitet wird und einer Bronchoskopie. Habe dies im OB beim Arzt heimlich gelesen, pfeiff ;-)

IDllyx66


Pc nicht OB, grins

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH