» »

Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

I=llyx66


Es geht bergauf. Habe zwar noch Kurzatmigkeit und den tiefsitzenden Husten. Nase rinnt bald auch weg, von wegen Rüsselssuche.

Und der Hals brennt, aber ich kann mich wieder auf den Beinen halten.

Eine GABA habe ich eingeworfen, und es wirkt leicht.

Anstatt Ende Mai hast du ja geackert ohne Pause,puh.

TPestA:RHP


@ sweeny

Deine Stunden sind abgedient, das ist toll. Uff :)* ! Hoffentlich kehrt nun etwas Ruhe ein.

Ich hatt heute Bergfest in meinem dämlichen Bewerbungsding, das mir überhaupt nix nützt, weil bewerben kann ich mich ja auch von zuhause aus, blödes Theater ist das. Tägl. 3 Stunden Ödnis vorm PC, davon gibts auch nicht mehr stellen, die für mich in Frage kämen.

Ich sitz es halt ab, was solls. Trotzdem machts mir den Tag kaputt, aber so isses nun mal. Ich hoffe, dass man mich danach etwas mehr in Ruhe lässt.

Gestern und heute war ich den ganzen Tag lang übellaunig und gereizt. Dieses stundenlange Stillsitzen in diesem Bewerbundsding macht mich ralle!

Ich brauch mehr Bewegung und sollte wieder mit Sport anfangen, dann wirds mir besser gehen.

Noch 4 Wochen, dann hab ichs hinter :)-

*:) *:)

TreOstARIHP


@ Illy

Super, dass es dir schon etwas besser geht.

auch wenn du jetzt Halsschmerzen hast: es verändert sich was, der Körper scheint anzufangen, sich zu wehren! Ich schätze du brauchst noch 2 Wochen Krankschrieb, bis du halbwegs wieder hergestellt bist, evtl zur Erholung davon noch mal ne Woche mehr.

Nur keine Skrupel deswegen- andere lassen sich auch wegen jedem Minizipperlein krankschreiben!

Meine Augen brennen langsam auch schon weniger, es wird :)z .

Nochmals gute Besserung :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

sVwejenyx 72


TestARHP *:)

Noch 4 Wochen....halte durch :)* :)_

Ist ja nervig und sinnlos, da wäre ich auch pissig wenn ich da ständig hin müsste ]:D

Setz dich auf dein Rad und dann ordentlich in die Pedale treten, das löst den Frust und macht den Kopf frei :)z

Hab meinem Chefchen heute verklickert das ich ab Mai dann meine freien Tage habe weil ich mit den Minusstunden fertig bin. :-p

czana(dJa69


Hallo mein lieben

Ich drück euch und sende euch liebe Grüße :)_ @:) *:)

Sweeny.....mein Respekt....was du alles machst.... :-x :)^

TestARHP....halte durch :)z :)^ :)=

T2estBARHxP


@ canada

Wirst gedrückt :-x :)_ :)_ Und durchhalten tu ich schon, muss ich ja, sonst gibts Ärger.

Gestern hatt ich Bergfest :)^

Einen lieben Gruss auch an dich - ich wünsch dir schöne Ostern @:) :)* @:) :)*

*:) *:)

TJestTARHxP


@ sweeny

Ja, ich sollte wirklich meinen Ergo treten und mich ein bisschen abreagieren. Dazu bin ich derzeit zu faul, aber nach Ostern fange ich wieder damit an. Meine Laune war auch heute wieder ]:D ]:D ]:D ]:D und ich hatte Mühe, es nicht an meinem armen Mann auszulassen. Der kann ja nun gar nichts dafür! :-o :-o

Das gestrige Bergfest haben wir auch gefeiert, wir waren ganz toll essen.

Heute hatt ich meine Damenriege zu Besuch, ich hab sie mit was Indischem bekocht, die haben reingehaun wie sonstwas. Da hab ich mich gefreut, endlich mal wieder ein sinnvolles Ergebnis!

Und jetzt ist ja erstmal bis nächsten Dienstag Ruhe. Vllt schaff ich über Ostern ja auch noch mal ne Ergorunde.

Ich muss mir eh ein neues Sportprogramm ausdenken. So intensiv wie vor ein paar Jahren wird mir langsam zuviel, es muss mässiger und kürzer, aber regelmässig sein.

Zum Ergoradeln will ich was anderes machen, vllt mal wieder was mit meinem Ballettgrundlagen kram. Das könnte mir mal wieder ganz gut tun.

Chefchen heute verklickert das ich ab Mai dann meine freien Tage habe

Hehe ]:D , da hat er bestimmt doof geguggt ;-D

Die Freizeit haste dir aber auch mehr als verdient o:) :)z :)_ :)^ :)* @:)

Ihr überlegt, ob ihr euch Hunde kauft, ja verträgt sich das denn mit den Katzen, die du schon hältst?

Sowas will gut überlegt sein- Tierarztkosten, und wer passt im Urlaub auf? Und passt der Charakter des Hundes zu euch? Möpse sehen drollig aus (meine Nachbarin hat einen ganz süssen, der ist beige mit schwarzen Ohren), die sind aber auch eigenwillig und haben einen eigenen Kopf. Man muss sie schon etwas konsequenter erziehen, sonst tanzen sie dir auf der Nase herum!

*:) *:)

szwee9ny x72


TestARHP *:)

Chefchen war erfreut und meinte hätte ich toll gemacht und das meinte er auch so. :)z :)^

Diesen Monat klebt das ja noch an meinem Hintern und dann ist endlich Ruhe. ;-D :)- Die Arbeit macht mir immer noch sehr viel Spass , es fühlt sich an wie nach Hause kommen. :)*

Na ja und das mit dem Hund....unsicher. Mann und ich sind uns da noch nicht ganz einig. Katzen haben wir keine, hatte mir ja lange überlegt eine anzuschaffen. Das mit der einen hatte nicht geklappt denn die wurde ja abgegeben obwohl ich da nen Termin hatte. >:(

Ich glaube wir sind auch eher der Hundetyp und da hatte ich halt mal geschaut. Unser Hund war gross und ein Mischling aber gross will ich nicht mehr.

Nen kleinen kann man problemloser mitnehmen oder unterbringen.

Ich hatte den Züchter angeschrieben und gerade sehe ich er hat sich zurück gemeldet. Ich hätte gerne ein Weibchen und eins hat er noch. :-o.

Jetzt muss ich den Mann noch überzeugen das wir da hinfahren und wenigstens gucken. Er meinte kürzlich das wäre unfair von mir, ich weis doch ganz genau das er dann nicht nein sagen kann.

Na so was aber auch, sowas würde ich doch niiiie machen :=o ;-D

Sollte er wirklich nicht wollen ist das ok. Wir müssen ja beide ! hinter der Entscheidung stehen. :)z

Ich hatte gestern auch mega schlechte Laune. ]:D Warum weis ich gar nicht hat nur alles und jeder genervt. Wir waren unterwegs und mussten das Auto aus der Werkstatt holen und auf der Strasse war die Hölle los. Ich war froh als ich im Bett war. :)*

Wenn ich an das Möpschen denke habe ich sofort wieder gute Laune. x:)

Ein Leben ohne Möpschen ist möglich aber sinnlos. ;-D

Waren die Tage spazieren und haben festgestellt,dass das ohne Hund auch sinnlos ist. :)z

Ich bin bei der Arbeit ja ständig unterwegs und am laufen aber ein Spaziergang ist doch was anderes und tut gut und macht vor allem den Kopf frei.

Mein Mann lag mir jetzt monatelang wegen Hund in den Ohren und jetzt wo ich will rudert er zurück :-/

Er meinte wir sollten noch warten, ich versteh aber nicht ganz auf was. ":/

Jetzt ist der Zeitpunkt nicht besser oder schlechter als in nem Jahr.

Er hatte immer als Argument das wir wieder regelmäßig laufen wenn ein Hund da wäre wegen seiner Diabetes und das es ihm dann wieder besser gehen würde. Also nicht das es ihm jetzt schlecht geht deshalb aber es wäre gut für ihn. Habe ich eingesehen aber eben auch gesagt wenn dann nen kleineren.

Ich will nicht mehr Stundenlang mit dem durch die Botanik rennen, Hundeplatz usw.

Hatte ich alles schon und brauch ich nicht mehr. :|N. Unseren hatten wir im Winter vor den Schlitten gespannt im Sommer vor nen Wagen und da hat er unsere Kinder gezogen als die klein waren damit er was zu tun hat und vor allem auch müde wurde. ;-D.

Das sieht Mann auch ein das wir und vor allem ich aus der Nummer jetzt draußen bin.

Du siehst mein Kopf ist voller Gedanken und vor allem voller Möpschen.

Wir werden sehen........

MQanponx43


@ Sweeny

Ich hab auch lange überlegt mir einen Hund anzuschaffen......

Hab extra eine Rasse ausgesucht die gerne Bewegung hat, aber im "Notfall " auch mal mit Wohnungsspaziergang zufrieden ist....

Und....es tut mir gut, so wie Du sagst, trotz täglich viel Bewegung (schlank bin ich eh),

Abends noch raus zu "müssen" und beim Spaziergang runter zu kommen 🚶🏽‍♀️🐶

Seit fünf Monaten beglückt mich mein Havanesermädchen x:)

Aber es ist schon eine weitreichende Entscheidung die gut überlegt sein muss...

Möpse sind wirklich goldig. Wäre nicht meine Wahl gewesen, aber mein Sohn hat sich mit seiner Freundin einen gekauft und das Tierle ist echt drollig😍

s3webeny x72


Manon

Hund mit langem Fell habe ich auch schon hinter mir und kommt auch nicht mehr in Frage.

Mops ist das was ich von einem idealen Hund erwarte fast nahe. Das Aussehen ist nicht jedermanns Fall....weis ich. Hatte ich auch nie auf dem Schirm bis vor ungefähr einem Jahr. Er ist vom Wesen her Top, Grösse ideal und ich mag auch ihr Aussehen sonst würde ich ja nicht darüber nachdenken. :-D

Ansehen möchte ich's auf jeden Fall und auch erst dann kann man entscheiden. Die Möpschen sind auch teuer.

Muanon\4x3


Das Fell halte ich recht kurz....ich mag die Zotteln auch nicht, sieht sehr schnell ungepflegt aus...

Zum Glück haaren Havaneser nicht, ich finde mehr Haare von mir in der Wohnung als vom Hund... Haarausfall, leider auch so eine Wechseljahrsbeschwerde :°(

I[lly%6x6


Hallo zusammen @:)

Möpse sind gar nicht mein Geschmack, aber ein Hund ist eine schöne und gute Überlegung.

Wir hatten auch einen bis vor ein paar Jahren, leider ist sie sehr krank geworden und seitdem wollte mein Mann keinen mehr haben, da es ihn sehr geschmerzt, als sie dann gestorben ist.

Zu früheren Zeiten hatte ich einen Husky, mit der Hündin war ich nur draußen, was ich eh gerne mag, habe sie im Winter vor den Schlitten der Kinder gepackt und im Sommer bin ich mit ihr geradelt.

Habe dann des öfteren auf einen anderen Hund mit aufgepasst, sozusagen als Hundepension, aber einmal passte ich nicht auf, und schwups war die Hündin trächtig und ein paar Monate späte hatte ich dann vier Welpen und die Hündin.

Habe bis auf einen alle in gute Hände geben können.

Nun haben wir die 2 Miezekatzen, die sehr angenehm sind

TceswtAxRHP


Ich hatte mal eine über 10 Jahre alte Pudelmischlingshündin von der Grosstante geerbt, die es bei uns noch 1 Jahr schaffte.

Ich bin eigentlich kein Hundefan, aber ich hab mich doch an das arme Ding gewöhnt! Sie hiess Püppi, war ziemlich verkorkst und fehlernährt, hatte Hormonprobleme und dadurch bedingten Fellverlust am Rücken!Und sie hat total gestunken, wenn sie in Wallung kam und aufgeregt war. Noch dazu inkontinent, hat sie sofort und überall hingepinkelt. 'Ich bin also dauernd Gassi gegangen, damit das Geschäftle nicht in der Whg landete. Die alte Grosstante konnte nicht mehr rechtzeitig mit ihr ausgehen, und durchs lange Einhalten ist Püppi dann inkontinent geworden, durchs Alter natürlich auch. Ich glaube, dieses Jahr bei uns war eins ihrer besten :)z

denn bei uns ist sie mal fachgerecht gefüttert worden, wurde endlich mal schlank, konnte im Garten mit uns rumtollen und wurde sogar richtig lebhaft.

Irgendwann wurden die Hormonprobleme immer schlimmer, sie wurde immer kahler und man konnte nicht mehr viel machen. Wir habens mit Hormonspritzen versucht, aber das brachte nichts, und dann wurde sie irgendwie total krank und ist abgemagert. Naja, das endete dann bei der Tierärztin :-| . Im Wartezimmer sass meine alte Schulkameradin mit ihrem alten Setter, den sie auch an dem Tag hinbringen musste. Wir heulten alle! Meine Mutter verstand was von Hunden, sie war im Hundeverein, sie hatte mal einen grossen Kuwasz und mochte Hunde :)z . Nach der Tierarztaktion haben wir uns höllisch mit Apfelkorn betrunken :°( %:|

Ich fand das schlimm, und danach mochte ich keinen Hund mehr haben.

Zu traurig, wie das endet. Und in der Stadt ist das auch nichts, finde ich - da haben Hunde nichts zu suchen. Ein Leben als Stubentier ist nichts für Hunde.

Naja und ich kann eh keine Hunde, Vögel, Nagetiere oder Katzen in der Whg vertragen.

Aquarium ist das einzige, was klappt.

Also hab ich halt ein grösseres und ein kleineres ;-D und ansonsten nur Palmen und Sukkulenten, die kaum blühen, aber gut gedeihen und Grün in die Bude bringen, und in den Becken sind ja auch massig Pflanzen drin.

Ich hab eine gute Hand mit Tieren, aber geht halt nicht :|N :-/ .

*:) *:)

ssweJexny 72


Guten Morgen *:)

Ruht euch heute schön aus damit ihr Morgen fit seid für die Ostereiersuche. :)z :)^

Wir waren gestern Richtung Freiburg unterwegs und das war toll. Da ist alles grün und blüht x:) Aif dem Rückweg haben wir noch frischen Spargel und Frühkartoffeln mit, das gibt's heute zum Essen. :-q

Das mit den Haustierchen ist so ne Sache. Unseren Hund hatten wir ja fast 15 Jahre was steinalt ist für nen grossen Hund. :)-

Wir sind jetzt schon auch auch hin und her gerissen. Morgen ist das jetzt 2 Jahre her und da schwankt man schon in der Entscheidung. Das sitzt schon sehr im Genick. :°(

Die andere Seite ist - wenn nicht jetzt wann dann ?

Ob ich später mal noch Muse dafür habe weis ich nicht. Ein Welpe brauch ja viel Zeit und Zuwendung die haben wir jetzt. Ein kleiner Hund ist auch praktischer weil der dann ( fast ) überall mit hin kann. Wor fliegen einmal im Jahr Weg und sollten alle Stricke reissen kann er in eine Pension. Die ist hier um die Ecke, die Leute kenne ich auch. Ansonsten nehmen wir's mit das war mit unserem großen Hund manchmal schwierig .

Nächste Woche möchten wir den Welpen ansehen. Es ist ein Weibchen und das letzte was von 7 übrig ist. Ich hatte dem Züchter ja geschrieben und der hatte sich zurück gemeldet.

Nachher muss ich schnell bei der Arbeit vorbei flitzen denn ich hatte vergessen was zu giessen. |-o Hatte ich versprochen und am Donnerstag vergessen. Ist nicht schlimm, ist ja bei mir um die Ecke. :)z :)^

Ich gehe jetzt nochmal ins Bett und döse noch was vor mich hin. :)*

I~lly6x6


Hallo Ihr Lieben @:)

Na wie war euer Samstag?

Mir geht es besser, aber noch lange nicht gut. Ich huste mir die Lunge und Bronchien aus dem Leib.

Zudem schwitze ich auch wie verrückt, mir läuft das Wasser regelrecht den Nacken herunter.

Ich vermute mal, das es nicht nur mit dem Virus und der Bronchitis zusammenhängt, sondern eine Teufelin Namens Wechseljahre sich versteckt ]:D ]:D grins.

Wir hatten vorletzten Montag ein solches Unwetter, das bei uns die Heizung hin ist, das Internet auch hin war.

Ich habe mir ein Leihgerät vom Anbieter genommen, da ich unseres zur Reparatur brachte.

Nun hat mein Mann das reparierte Teil heute wieder geholt.

Bei den Schwiegerletern hat der Blitz schlimm eingeschlagen.

Schwie saß im Zimmer, als der Blitz durch ihr Zimmer und durch die gesamte Etage schoss.

Eine Steckdose ist komplett schwarz und der TV hin, auch Internet und das Festnetz.

Die Woche war der Gutachter da um die Schäden aufzunehmen, da es ja Versicherungsfälle sind.

Leider kommt er erst noch zu uns, da wir ja in unterschiedlichen Straßen wohnen und jeweils eine andere Versicherung haben.

Apropo Versicherung. Hier in Österreich gibt es seit kurzem die Privatversicherung, dh. wenn du zu einem Wahlarzt oder Privatarzt gehst, oder ins Spital, ob TCM, Massagen, Akupunktur ect, alles halt was nicht zur Schulmedizin zählt. Du bekommst alles 100% erstattet, zahlst dafür 40 oder etwas mehr im Monat.

Gibt es dies bei euch auch?

Ich wünsche Euch ein Frohes und gesegnetes Osterfest @:) :)^ :)= ;-) x:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH