» »

Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

ISlly6x6


Danke Ihr Lieben für eure Unterstützung.

Ignorieren ist gut sweeny und micha ,sarkastisch liegt mir viel mehr als Schreien.

Ich habe heute mein Knie und meinen Nacken getapt, da ich komplett hart bin im Nacken und knie schmerzt im Gelenkspalt

Wie geht es euch ?

GLG Illy

T@est$ARVHxP


@ Illy

Du musst dich wirklich gegen deine SM abgrenzen, und eins ist klar: Es wird ihr nicht gefallen! Aber das muss es ja auch nicht, damit muss sie dann halt leben.

Und weils ihr ja nun nicht gefallen muss, musst du es ihr auch nicht mit Zuckersosse drüber servieren, gell, und dazu kannst du auch stehen. Zu deinen ganzen Belastungen solltest du dir nicht noch mehr aufhalsen!

Und herum taktieren würde ich auch nicht.

Das ist reine Zeitverschwendung! Ich würde gleich 1:1 Tacheles reden.

Mach aus deinem Herzen keine Mördergrube und reagier den Stress da ab, wo er herkommt ... und wohin du ihn auch wieder zurückschicken kannst.

Frei nach dem Motto: Schickste was, kriegste was ]:D ;-D *:)

*:) *:)

sXweenyx 72


Illy

Ich habe fast 30 Jahre gebraucht um mich mal zur Wehr zu setzten. Ich weis aus leidiger Erfahrung wie schwer das ist.

Ich kann dir nur den Rat geben das nicht mehr hinzunehmen. Ziehe ganz klare Grenzen und stelle deine ! Regeln in deinem ! Haus auf.

Du brauchst sie nicht anzuschreien. Fängt sie wieder an dich zu beleidigen dreh dich auf dem Absatz um und lass sie stehen. Das wirkt viel mehr als Geschrei. Du weist doch....wer schreit hat Unrecht :)z

Wenn du dich wieder beruhigt hast danach oder wann auch immer sag ihr das ihr Verhalten inakzeptabel ist und du das nicht mehr duldest. Sag ihr was ab jz deine Regeln sind ( z. B. nicht mehr ungefragt ins Haus kommen usw ) .

Nimm ihr den Haustürschlüssel ab wenn sie einen hat.

Danach drehst dich rum und gehst. Ende der Ansage. Will sie diskutieren lass sie stehen.

Sie wird ja auch hin und wieder nett sein. Kenne ich und ist leider nur vorgetäuscht. Ist traurig so aber du kannst sie nicht ändern.

Du bist eine gestandene Frau und hast es gar nicht nötig dich so mies behandeln zu lassen !

IFl}ly6x6


Das habe ich mir innerlich nun ganz klar gemacht,das ich mich abgrenzen muss. Und Paroli bieten muss,

Die Tueren sind nun auch alle zu und das hat die schon bemerkt.

;-D

Ich habe heute meinen letzten Arbeitstag im März und sitze draussen und genieße das Wetter

I4llyx66


Mai

sZweenoy 72


Gut gemacht ! Ihr Verhalten muss Konzequenzen haben.

Du musst die Angst vor ihr verlieren. Ich bin überzeugt das du die hast. Hatte ich auch. Jz bin ich ganz cool. Steht mein Giftzwerg vor mir gibt's 2 kurze Sätze und die läuft wieder in der Spur.

T{iinka_201x2


Liebe Illy,

Deine SM ist echt das letzte. Meiner Meinung nach hilft da nur ignorieren. Die Person als nicht existent betrachten. Ich mach das auch und ein Niemand kann mir nicht wehtun. :)_

Vielen Dank für sie Infoüber Zöliaki. Ich bin echt erschrocken wo das Zeug überall drin ist. Muss glaub ich nach ner Gehaltserhöhung fragen, es ist ja alles so teuer. :(v

Man ist schon gestraft wenn man so was hat und dann noch die Stimmung der WJ. :�(

Naja es geht mir schon besser wie vor 5 Wochen. Kleine Schritte.

Bin am Wochenende zu einem Geburtstag eingeladen und bring nein Essen komplett selbst mit. Daran muss ich mich jetzt wohl gewöhnen.

Wünsche euch allen einen schönen Abend.

s3ween)y $72


Tinka

Die Umstellung wird bald zur Gewohnheit wirst sehen.

Mein Mann ist Diabetiker, Sohn 1 Histaminintollerant und Fructose, Bub 2 Lactoseintollerant.......jetzt koch mal ;-D

IWllyx66


Angst habe ich keine vor ihr. Nur die fängt dann an weinerlich zu werden und was los ist. Und das Haus gehört meinem Mann, er sagt zwar das ist unser Haus aber dennoch.

Er sagt auch sehr oft, er habe keine Minute mal fuer dich, ohne das die oder Schwieva vor der Tür stehen.

Es ist furchtbar.

Was ich als ganz arg empfinde, das sie und meine Schwägerin im Garten sitzen, mich rueber zu Ihnen bitten, und dann ueber alles und jeden lästern ,aber so boese, das ich mich schnell wieder verziehe.

Denen ist fad im Kopf und die wissen nix mit sich anzufangen.

Ich Liebe gute und tiefsinnige Gespräche, da geht so was nicht.

TEe1stARxHP


@ Illy

Super, dass du schon mal angefangen hast, klare Tatsachen zu schaffen :)^ ! Ich würd mich zu denen auch nicht rübersetzen, wenn ich nicht unbedingt muss. Das dumme Gerede muss man sich wirklich nicht anhören, sowas nervt ja nur ohne Ende.

Wie macht es denn dein Mann so, es wäre doch auch ganz gut, wenn ihr euch gemeinsam mal gegen diese beiden abgrenzt. Er scheint ja auch darunter zu leiden, dass sie ihn ewig auf Trab halten? Er müsste denen vllt auch mal klarmachen, dass auch er seine Ruhe braucht.

Naja, tiefsinnige Gespräche sind auf so eine Art nicht drin, soviel ist mal klar.

@ sweeny

Hast ja recht, mit Brüllen erreicht man auf die Dauer nicht viel. Ich hab mir halt vorgestellt, dass es die Nervensäge mal aufschreckt, wenn man mal kurz und gezielt brüllt. Das schafft eine Unterbrechung in den Redefluss, und dann hätt ich erstmal einen Fuss in der Tür und würde dann naklar in ruhigem Ton weiter reden...

Ich mache sowas SEHR selten, hatte aber schon einige Male Erfolg auf diese Art.

Wenn man ansonsten eher ruhig und sachlich bleibt, wirkt es dann ganz besonders ]:D :)^ :)z

*:) *:)

I}lly\6x6


Als dies mich anfing zu nerven, das Schwiemu und Schwägerin jeden Tag zu mir kamen und vor allem, wenn ich den ganzen Tag gearbeitet hatte und dann standen sie wieder auf der Matte.

Ich fragte beide, sucht ihr wen ??? ?

Sie sagten , nein wir wollen dich besuchen.

Meine Antwort war dann schon leicht gereizt, von wegne, ich bin nicht im Pflegeheim, wo ihr mich jeden Tag besuchen müsste. okay?

Das ht dann auch gesessen :-)) ;-D ]:D

M^anTon4x3


":/

Bin ja immer schon der Meinung, mit Verwandten sollte man nie in ein Haus ziehen.....

Das gibt nur unnötige Probleme.

Selbst mit meinen Eltern, mit denen ich mich sehr gut verstehe, würde ich wenn überhaupt, im Vorfeld klare Regeln aufstellen.....

Mit Schwiegereltern zusammen ziehen :-X :-X :-X

Niemals

TestARHP, wann schläfst Du eigentlich? :-o

Oder leidest Du auch an Schlafstörungen?

Liebe Wechselweiber, lieber Wechselmann, wünsche allen einen schönen Tag :)* :)* :)*

ImlCly66


Maon, dir auch einen schönen Tag.

Wir wohnen nicht zusammen, um Himmelswillen😠

Die wohnen woanders, aber wir haben die Garten nebeneinander, das es mir einen Katzensprung bis zu uns ist.

Hzudipfuxpf1


Hallo ihr Lieben

Ich schau auch mal wieder kurz hier rein.

Was sehe ich? Wir haben einen Mann in der Runde? Freut mich.

In meinem Freundeskreis kenne ich auch einen Mann, der offen zugibt Wechseljahr-Beschwerden, wie Wallungen und Stimmungsschwankungen gehabt zu haben.

Mittlerweile ist er aber bald 70 und das Gedöns ist vorbei.

Das ist offenbar nicht nur den Damen vorbehalten.

Mir geht's was den Wechsel betrifft ganz gut. Habe schon seit längerem eine Wallungs freie Phase. Auch kein Tanten-Besuch mehr.

Manchmal etwas Brustziehen und CS, vermutlich zu den Zeiten als da früher ein Eisprung war. Damit kann ich leben, wenn die Tante ausbleibt und es verzieht sich immer nach ein paar Tagen.

Meine Stimmung ist durchzogen, was aber mit dem Tod meines Vaters zusammenhängt.

Wir sind jetzt dabei sein Leben aufzulösen, was mir echt schwer fällt. Da wühlt man in seinen persönlichen Sachen herum, verschenkt, verkauft oder schmeisst sie weg. Das tut so weh.

Seine Drechslerwerkstatt sieht noch so aus wie er sie verlassen hat, als wäre er nur schnell in die Kaffeepause. Es liegen sogar noch Skizzen von Pfeffermühlen herum, welcher er noch machen wollte.

Seine Kleider sind weg.

Traurige Grüsse

TpesdtARHxP


@ Manon

Ich bin eine absolute Nachteule, und derzeit leiste ichs mir, eine zu sein, weil ich garantiert so bald keinen Job mehr kriege ]:D o:)

Schlafstörungen hab ich keine, ich schlafe fast immer wie ein Posaunenengel.

Ich wünsch dir auch einen schönen Tag @:) :)_

*:) *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH