» »

Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

T,estARxHP


Ist ja lustig, dass dein Sohn in einer Drogenberatung sein FSJ machen will. Er wird einiges zu tun kriegen, aber es wird ihm bestimmt gefallen.

Wo ich arbeiten will? Kann ich auf Anhieb gar nicht sagen... ":/ ich habe keinen FS und da ist die Auswahl eher klein. Ich will vor allem einen Teilzeitjob ohne Wochenenden, und inhaltlich sehe ich dann weiter. Das Wichtigste ist, dass man ins Team passt. Der Rest regelt sich dann von ganz allein. Wenn die Chemie im Team nicht stimmt, ist jeder Job mühsam.

*:) *:)

stwee}nkyx42


Ja, als er mir das mit der Drogenberatung gesagt hat musste ich ja gleich an dich denken. ;-D

Morgen muss ich zum Hautarzt und habe wirklich Angst. Ich habe viele Muttermale und habe totale Panik das die sich bösartig verändert haben könnten :-( Aber aufschieben kommt für mich nicht in Frage. Jetzt mach ich's wie vor der HE - Krönchen richten, Augen zu und durch.

Habe seit kurzem auch eine neue Arbeit. Ob ich da glücklich bin kann ich dir nicht mal sagen. Der Job an sich ist gut, nur eine Kollegin (ist sie eigentlich gar nicht )macht mir das Leben zu Hölle. Meine Vorgängerin hat ziemlich Bockmist gebaut und ich muss es jetzt aushalten. >:( Leider bin ich noch in der Probezeit und habe darum Angst die Stelle zu verlieren wenn ich mich "wehre ". :-X. Mein Chef sagt ich soll sie ignorieren die ist halt ne Zicke.

T@estARxHP


@ sweeny42

aufschieben kommt für mich nicht in Frage

Ne ne, geh mal hin zum HA. Sicherlich sind die Teile alle ok, auch wenn sie seltsam aussehen.

Und wenn sie nicht mehr ok sind, ist es gar kein Prob, sie entfernen zu lassen! Bei Hautsachen ist Früherkennung das A&O, und ist die rechtzeitig weg, ist ja alles wieder gut.

Wird schon alles klappen :)* :)* :)*

*:) *:)

s1weenGy42


**TestARHP **

danke für deinen Zuspruch @:) Muss jetzt gleich los ~~könnt mich grad übergeben ~~

sQweUenBy4x2


Bin jetzt mit (mehr oder weniger ) Anstand dort gewesen. Die wurden alle mit Lupe begutachtet. Hst etwas gedauert da es wirklich viele sind. Eins wird entfernt, da ich das mal aufgekratzt hatte weil direkt daneben mich mal was gestochen hatte. |-o. Auf jeden Fall bin ich froh gewesen zu sein. :)z

TOes6tARMH%P


@ sweeny42

Na siehste ;-) :)* Komisch aussehende Sachen kann man problemlos entfernen lassen und dann ist Ruhe :)^ !

*:) *:)

s1weenxy42


**TestARHP **

Den Termin zum entfernen hab ich ja schon ;-)

Mein ehemaliger Kollege hat 3 Wochen alte Welpen, da hab ich mal (per Foto ) einen Blick drauf geworfen :-X. Mein Mann und ich finden die wirklich süß, sind uns aber nicht ganz schlüssig ob wir das nochmal wollen. ":/ Der wäre nicht so groß, was wir gut finden würden. Was uns auch immer noch beschäftigt ist das Einschläfern unseres Hundes. Die Vorstellung das nochmal irgendwann tun zu müssen ist schrecklich :°( Wir sind da wirklich hin und hergerissen :-/

Wünsche dir und den anderen Mädels hier einen guten Start in den Tag

*:)

T{est2AJRxHP


@ sweeny

Ich drück die Daumen zur Muttermalentfernung, bald hast du wieder Ruhe!

*:) *:)

Gaajok~o66


Hi Leuts :-)

35 Tage Mens frei :-) - ich bin so voller Hoffnung das es das jetzt war (längster Zyklus in meinen 38 Jahren Mens bisher 24 Tage).......obwohl ich schon gruselige Träume hab. Ich hatte ja im Juli nach 7 Tagen immer noch kein Ende gehabt und dann mal diese Styptosat (pflanzlich) genommen, da ich ja seit März so ein Theater hatte (siehe Thread von vor ein paar Tagen).

5 Tage später waren die Tage vorbei und seitdem kommt nix mehr :-) ist jetzt wie gesagt 35 Tage her seit dem letzten Blutungstag.

Nun hab ich aber irgendwie Bedenken dass sich da irgendwo was sammeln kann und dann rausbricht (hab halt noch Angst vom März mit den 4 Wochen Dauerblutung schwerster Art)......kann mir kaum vorstellen das es vorbei sein soll. Ich hab auch das Gefühl es werkelt in mir rum, aber es kommt nix.

Mir soll es Recht sein....

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend :-)

TuestBA{RHP


@ Gajoko66

35Tage statt 24? Dem man noch hinsichtlich des Zyklus nicht viel entnehmen, fürchte ich.

Ich hatte da schon stärkere Schwankungen, und immer kam dann doch wieder was. Dieses Werkeln und dann kommt doch nichts, kenn ich ja auch, da kann man vermutlich nur weiter abwarten.

Ich bin heute bei Tag 71 meines Countdowns. Die längste Zeit "ohne" war bei mir 60 Tage, das ist schon wieder eine ganze Weile her. Danach war alles wieder regelmässig :-| ":/

Ich werde bald 55, aber es kann auch bei mir noch einiges passieren :=o . 365 Tage ohne Menses, sag ich nur!

*:) *:)

soweenyl42


**Gajako und TestARHP **

ach ihr 2 Wartenden, ich drück euch ganz feste die Daumen das da auch nicht's mehr kommt :)^ :)*

Mein Mann und ich haben vor in 2 Wochen für ein paar Tage nach Malle zu fliegen. Es ist ja der erste Urlaub seit fast 27 Jahren, der definitiv Mens frei sein wird. Wow, ich finds wirklich großartig 8-)

**TestARHP **

71 Tage ist ne Hausnummer :)z :)^ Übrigens hätte ich nicht erwartet das du 55 bist. |-o

Dann träumt heut Nacht mal schön von weißen Hosen, Urlaube ohne Mens, Sex wann immer ihr wollt ... ;-)

:)_

T{estAfRHP


@ sweeny42

71 Tage ist ne Hausnummer

...inzwischen sinds 72 Tage ;-D :=o

Tja, ich werd bald 55, das ist auch ne Hausnummer :)z . Ich fühl mich nicht so, eher jünger. Finde aber, 55 ist cool und nicht nur, weil ich DAS bald für immer los bin o:) ;-D :)^

erste Urlaub seit fast 27 Jahren, der definitiv Mens frei sein

Ach, ich gönne es allen :)_ :)* :)* ! die ersten 2 Oktober Wochen bin ich mit meinem Süssen auch in Urlaub und die Aussichten sind sehr gut, dass es ebenfalls mensesfrei laufen wird. Meinen Kram nehme ich vorsichtshalber trotzdem mit.

Tja und bevor ich jetzt von weissen Hosen träume ;-) , radel ich erstmal meine Riesenrunde aufm Ergo fertig. Ausdauersport zum Abnehmen und als Anti Hitzewallungsprogramm...

Ebenfalls gute Nacht :)z :)^ zzz 8-)

*:) *:)

GPa.jokox66


Lol - ich hätte nix schreiben dürfen, seit gestern scheint es wieder loszugehen..... ganz zaghaft noch, aber es ist schon was - kein Vergleich zu sonst......mal sehen obs noch mehr wird. So fing es im März auch an und dann lag ich ja ein paar Wochen später im KH. Ich hoffe soweit kommts nicht - hab ja noch Styptosat hier liegen :-) das nehm ich dann wenn es schlimmer wird.

Bin ja erst 49 - mein FA sagte auch schon das kann bis 55 gehen......typischerweise haben wir natürlich grade eine kinderfreie Zeit....grrrrr -

Dir @TestARHP drück ich ganz fest die Daumen für Tag 73 :)= ich will aaaaaaaaaaaaaauch

@sweeny - dir einen wunderschönen Urlaub - mensfrei :)^

So jetzt erst mal Kaffee und Bauchschmerzen durchhalten :)D

s6weenyF42


Ach Gajoko, das ist ja Mist :-( :(v. Hoffentlich geht's dieses mal ohne KH, drück dir da ganz feste die Daumen. Wann Frau in die WJ kommt ist ja ganz unterschiedlich. Oft ist es ganz ähnlich wie bei der Mutter, meine war mit 43 Jahren "durch ". Da ich ja meine GM nicht mehr habe und damit für mich das Thema Mens erledigt hat, ist es mir egal. Mit den paar Beschwerden kann ich ganz gut leben und ignoriere das meistens.

TestARHP, herzlichen Glückwunsch zu Tag 73 :)^ :)=

wvhosopbi 6x3


Was mir in den WJ zu schaffen macht, sind die Schlafstörungen.

Die hatte ich 1 1/2 Jahren massivst, war deshalb auch in nem Schlaflabor und als da organisch nix gefunden wurd, hieß es natürl. gleich psychisch bedingt.

Dann hatte ich mal ne bessere Phase, wo ich einigermaßen schlafen konnt.

Hielt allerdings nicht lang an.

Gestern hab ich ca. 30-45 min geschlafen, bin aber soweit recht fit.

Im Oktober hab ich 2 jähriges (Mens frei).

Wenigsten ebbs.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH