» »

Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

IPllyx66


In Österreich gibt es leider keine Heilpro, die dürfen hier nicht praktizieren, schade sage ich da.

Msanso>n4x3


Oh ja, Illy.....

Heilpraktiker haben mir, meinen Jungs und anderen Familienangehörigen schon geholfen, wo Schulmediziner nicht mehr weiter wussten....oder eben rumprobierten.

Natürlich muss Schulmedizin sein. Aber ergänzend, zur Unterstützung der Immunabwehr und bei chronischen Erkrankungen würde ich immer zum Heilpraktiker. Auch wenn ich skeptisch bin was der Schulmediziner mir gesagt hat.

ZB.die Sache mit meiner Blase. Mein Arzt hat jetzt wohl zwei mal Blut in meinem Urin getestet. Er spricht von Blasenspiegelung etc. Keine Bakterien drin also keine Infektion.

Mein Heilpraktiker hat den Urin untersucht, kurze Zeit nach dem Test meines Hausarztes. Kein Blut. Alles iO. Selbst wenn es aufgrund von Scheidentrockenheit durch die Wechseljahre sein sollte, muss ich nichts dagegen tun. Keine Hormoncremes o ä. Wenn es mich nicht stört.

Dieser Heilpraktiker macht Irisdiagnostik.....echt phänomenal was der mir in meinen Augen abgelesen hat. Wenn es jemand interessiert.....

Ansonsten will ich nicht weiter ausführen ;-)

Geht's Euch allen gut?

Hudipfupf, Sweeny , micha, Testi im Urlaub, und alle anderen, deren Namen mir jetzt so spontan nicht einfallen 😲

Gut Nacht :)* @:) :)* @:)

s?weeLny+ 7x2


Guten Morgen *:)

Illy *:)

Ich denke du brauchst viel Geduld um die Sache mit der Lunge durchzustehen. :)_

Was macht dein neuer Drahtesel ? Warst schon fleissig damit unterwegs ?

Manon *:)

Bei dir alles im grünen Bereich? :)_

Ich bin immer noch am couchen aber es geht aufwärts. :)z. Gestern kam der Druckverband nach 3 Tagen endlich ab, das war ne Erleichterung. Die Fäden hat er aber noch nicht gezogen weil's vor OP so entzündet war. Die sollen morgen raus.

Er hatte mir gestern mit der Pinzette die Kruste an den Fäden abgepopelt, das tat so unglaublich weh. :°( Da freue ich mich schon direkt auf morgen ]:D

Viele Grüße auch an TestARHP, Micha, Hudipfupf, bfi und alle anderen *:)

I$ll!yx66


Geduld habe ich ab sofort noch mehr. Mein Chef hat mir heute die Kündigung ausgesprochen. Er meinte, ich soll erstmal gesund werden und wenn ich wieder genesen bin, kann ich mich gerne wieder bewerben. Hahaha.

Die eine Kollegin war Monatelang erkrankt im letzten Jahr und andere auch

Mein Mann hat das eh schon vermutet.

War gestern bei meiner Pensionsversicherung um das Krankengeld abzuklären. Denen ihre Frage war ,ob ich nach der Genesung Fruehpension beantragen möchte oder ob ich wieder arbeiten möchte??

Nun werde ich das beantragen

I\lly6x6


Das E Bike habe ich gebraucht gekauft und der Akku funktioniert nicht. Haben am Samstag einen neuen bestellt, auf den wir nun waaaaarten ;-)

j-eri


Er hatte mir gestern mit der Pinzette die Kruste an den Fäden abgepopelt, das tat so unglaublich weh. :°( Da freue ich mich schon direkt auf morgen ]:D

Hallo Sweeny, autsch(!), sollte man die Krusten nicht vorher mit sterilen Kochsalzlösung ein bisschen einweichen?

I5lplBy66


Auau, arme sweeny, eine große Portion Schmerzfrei und Sorgenfrei für dich @:)

sCweeEny" 7x2


Illy *:)

Kündigung, boah geht's noch >:( gut das du den Antrag stellst!!! Also da fehlen mir echt die Worte. Anderen wird zugestanden längere Zeit auszufallen, dir nicht >:( ]:D

Das mit dem Akku ist auch Mist :-( :(v

Ach Menno du Arme....einmal feste geknuddelt :)_

Jeri *:)

Ja was machst du denn hier 8_) ;-D

Also da war nix mit - anlösen :|N. Der fing auch ohne Kommentar an ! Warum er's gemacht hat war mir dann hinterher klar aber er hätte das ja sagen können oder !?

Krönchen ist für morgen schon hergerichtet. :-|

I8llLy66


Mein Mann meint, das dies mit der Kündigung nun kam, wegen meines Vorschlages der Wiedereingliederung. Ich werde mich dort bestimmt nicht mehr bewerben, nee, und never.

sMweejnyT 72


Wenn kemand krankgeschrieben ist darf man doch demjenigen nicht kündigen. Ist das bei euch anders ?

IGllyx66


Gekündigt werden darf der Arbeitgeber auch im Krankheitsfall. Und ich habe als Deckel noch eine ärztliche Begutachtung bei der KK, hat wohl Chef wieder veranlasst.

Ich werde mich dennoch bei der Arbeiterkammer schlau machen ;-D ;-D ;-D

Alles was mit zusteht, lasse ich mit anrechnen ;-D ;-D

sDwee#ny 7x2


Bist du wirklich sicher das es mit der Kü Rechtens ist ? Also das ist ja der Knaller. Geht hier in D nicht.

Was die Begutachtung betrifft kannst du dich ja entspannt zurücklehnen.

Vielleicht wäre es ganz gut dich da vom Anwalt beraten zu lassen, würde ich wohl machen.

I l+ly6x6


Ja, leider ist dem so. In Österreich darf man auch während der Krankmeldung seit einigen Jahren gekündigt werden.

Das Kranksein tut nichts zur Sache, laut Gesetz.

Anwalt brauche ich keinen, es gibt hier die Arbeiterkammer, die helfen

IEll.y6M6


Wirtschaftskammer Österreich

Zulässigkeit der Kündigung

Es existiert weder ein Kündigungsverbot im Krankenstand noch ein genereller Kündigungsschutz bei Krankheit. Der Arbeitgeber kann auch während eines Krankenstandes des Mitarbeiters die Kündigung aussprechen. Mit dem Zugang der Kündigungserklärung während des Krankenstandes wird der Lauf der Kündigungsfrist ausgelöst und das Arbeitsverhältnis endet zum Kündigungstermin.

sZweeWnbyx 72


Echt der Knaller.

Wünsche dir das du Hilfe findest und beim (noch ) AG nicht " drunter kommst ". :)* :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH