» »

Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

T0es5tIARHxP


@ Illy

Ja der Techno ist in der Röhre entstanden, stimmt ;-D :)z :)^

Ich hoffe, dass dein Vater alles gut übersteht und man entweder was Behandelbares findet oder - nichts, das wär das Beste :)* :)- :)- :)- :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Mit dem Stent wird es ihm sicher besser gehen.

bei Tag 31 die rote Tante

Wirst gedrückt und getröstet!! :)_ :)_ :)_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

Bleib stark, wir schaffen es, den Müll loszuwerden :)z :)^

Ich hab bei meinen letzten dolleren Runden dann ne Schmerztablette oder auch mal zwei genommen, auch wenn das nicht das Gelbe vom Ei ist.

Habe jetzt Tag 84 und fühle mich nicht, als ob DAS wieder losgeht.

*:) *:)

MAanonx43


Illy, wie alt ist Dein Vaters?

Mein Vater hat auch schon mehrer Stents, ohne diese, wär er schon......... :|N

Immer sehr zermürbend, ich fühle mit Dir :)_ :)_ :)_

Ich dachte ja echt mit meinen blöden Bauchschmerzen, dass ich im Urlaub Besuch von Lotta Rosenrot bekommen würde..... NEIN, sie hat sich nicht blicken lassen!!!!!

Ich war zwar immer in Erwartungshaltung, wenn ich im Bikini unterwegs war musste ich halt meine Tasse einsetzen (Tampon geht gar nicht mehr ":/ ). Aber trotzdem war ich froh dass der Sturzbach ausblieb. Ob es das Stryptysat ist ??? ?? Wenn man's wüßte!

Das letzte mal war im Mai, jetzt bin ich gespannt wie's weitergeht.

Testi, Deine enormen Berichte sind genial, man fühlt sich als ob man mit Euch im Urlaub gewesen wäre ;-)

Auch Deine Kämpfe mit der AA, Du wirst das schon knacken!!!!! :)_

Ihr Lieben Neuen, erzählt von Euch.... wir freuen uns über jeden Neuen!

Seid alle lieb gegrüßt, gute Nacht und schöne Träume!

zzz zzz zzz

TDestA;R!HP


@ Manon

super, dass dich Emma Rosenrot im Urlaub auch mal in ruhe liess, hoffentlich lässt sie es ausfallen.

letzte mal war im Mai,

Hey, dann weisst du ja schon, dass die rote Elise angefangen hat, sich vom Acker zu machen :)* :)* :)* :)* :)* . Da drück ich die Daumen, dass sie immer länger und dann ganz wegbleibt :)_ :)z

Ich hab mit Tampons auch Probleme, und habe ebenfalls im Urlaub meine Tasse mitgehabt. HAACH! die ist in meinem nicht angekommenen Gepäck %-| aber ich gaube, ich krieg das alles wieder, es wird schon an Land kommen.

AAtechnisch hab ich heute den ganzen Tag lang Sachen gescannt und auf Stick gezogen und Kopien ausgedruckt, um alles gleich auf Tasche zu haben, wenns zur Anwältin geht.

Morgen muss ich mal wieder zum Vermittlungs- Sklaventreiber, und hoffe, dass ich keine von diesen endlos bekloppten Massnahmen reingedreht krieg. Der Typ ist aber eigentl. ganz ok, aber man weiss nie...

Übermorgen gehts Amtshilfe für Rechtsberatungen beantragen, auch dafür hab ich heute schon den Antrag incl. Nachweise vorbereitet.

Es ist unglaublich, wie einem dieser Staat das Geld aus der Tasche zieht, und auch wenn für mich alles daneben geht, müssen die Arschgeigen wissen, dass nicht jeder sich sowas ohne Widerstand gefallen lässt! Man kann gar nicht genug Klagen anstrengen!

Aber jetzt ist erstmal Pause. Ich hör noch ein bisschen Musi und dann gehts ins Bettilein. Hier mein derzeitiger Relaxhit von Alex Conti!

[[https://www.youtube.com/watch?v=W-bxaFOMb90]]

*:) *:)

Iwlly6x6


Hallo zusammen,

Lotta Rosenrot ist wirklich ein guter Namen, Lach, Super gewählt.

Mich hat diese Lotta noch fest im Griff. ich dachte gestern, ich laufe aus, heute ist es nicht mehr ganz so stark, Mist da :-(

Mein Vater wird 79.

Gestern nachmittag habe ich mit ihm telefoniert, da noch Untersuchungen, auch der Stent ausstand.

Am Abend sagte mir mein Bruder, Papa ist daheim, er wurde schon entlassen.

Er hat wohl nur eine minimale Verengung an einem Gefäß am Herz, das keinen neuen Stent benötigt.

Nun sind wir froh, das es doch alles ganz gut ausgegangen ist.

Ich bin auch auf in den Kampf mit meiner Firma. Habe gestern ein Schreiben bekommen, aus dem ich und mein Mann nicht schlau werden.

Habe dann heute einen Termin bei der Arbeiterkammer vereinbart, die mir am Telefon sagten, das er Wisch beinhaltet, das ich noch Endgeld bekomme bis 5 Oktober, obwohl eine Zeile drüber steht, Monatslohn, Provison ect ,021 Euro.

Aber ich habe alles schriftlich sortiert und schön abgeheftet, tadaaaaa

I#ll`y6x6


Achso, habe dann übernächste Woche einen Termin bei der Arbeiterkammer mit allen Unterlagen.

Nächste Woche ja nicht, da ich im Krankenhaus bin

MSan@oenx43


Mich hat diese Lotta noch fest im Griff. ich dachte gestern, ich laufe aus, heute ist es nicht mehr ganz so stark, Mist da :-(

Oh schrecklich :(v . Das kenne ich....

ich hoffe die Einnahme von Stryptysat wir das nächste mal Wirkung zeigen..... hab so gar keinen Bock mehr auf diese schlimmen Blutungen :°(

Na das mit Deinem Vater ist ja glimpflich ausgegangen! Ein Glück, Illy......

I2lly}66


Stichwort Stryptysat, das werde ich mir mal im Net anschauen, ob ich das auch nehmen darf.

Denn diese Blutungen, wie du schon anmerktest Manon, können sich halbieren, oder mehr noch.

Heute hatte ich wieder den Elan zu radeln, erst war ich heute morgen im Nachbarort Eier holen, wir haben dort Hühnerställe, wo di Hühner auch viel Platz zum rum laufen haben, pock, pock pock.

Am Nachmittag war ich nochmal radeln, eine ganze Stunde lang und schön bergauf, ca 14 Km mit einigen HM, aber so schön, jipppie

TeestRARHP


@ Illy

Uff, das ist ja noch mal gutgegangen mit deinem Vater, es scheint also doch nicht so schlimm wie befürchtet zu sein.

Da kann man schon mal aufatmen!

Dir drück ich für deinen KHaufenthalt die Daumen :)z :)* :)* :)* :)*

Thes]tARxHP


@ Manon

Ja, hoffentlich hilft dir das Styptysat, damit du es etwas leichter hast.

Es ist echt ziemlich bescheuert, dass wir Frauen damit so geschlagen sind, echt!

*:) *:)

TMest!ARHP


Mit meinem Amtskram hatt ich heut Glück. Um kurz nach 8h rief der Arschamtsknabe an und verkündete, dass der heutige Termin ausfiel und auf Mitte Oktober verschoben wurde. Astrein!

Ich fiel in die Kissen, stand dann aber gleich wieder auf und beschloss, gleich diese Amtsgerichtsklamotte wegen der Anwältin anzuleiern. Man weiss ja nie, was kommt. Am Gericht erführ ich dann, dass die noch weitere Nachweise für meinen Antrag brauchen. Ich radelte schnell wieder heim, um die Sachen klarzumachen. Ein Glück! Denn sonst wäre ich morgen hingeeiert und dann hätt ich keine Zeit mehr bis Montag zum Anwaltstermin gehabt, wo ich alles vollständig erledigt haben muss, damit das klargeht.

Bin also sehr zufrieden mit der Lage der Dinge.

Ansonsten geniess ichs auch, endlich nicht mehr so grässlich zu schwitzen. Seit ich wieder hier bin, hab ich am Tag vllt 2 Miniwallungen, und gut iss. bin ich froh, auch wenn der Urlaub toll war.

Nur mein armer Mann hat Probleme mit seinem Bei, womit er gestern eine falsche Bewegung gemacht hat. Das hatte einen neuen fiesen schmerz zur folge, und nun hat er einen Bluterguss an der Wade. Er muss morgen zum Doc, vermutlich ist was gerissen. Der Arme. Er muss sich weiter krank schreiben lassen. Auf diese Weise haben wir allerdings jetzt noch etwas Zeit hier zusammen zuhause... ;-)

*:) *:)

I"lly`66


UI, wenn etwas gerissen ist am Bein deines Mannes, ist das nicht so prickelnd.

Bin auch mal gespannt, was der Doc dann meint. Gute B :°_ esserung auch für ihn

T6esKt4ARHP


@ Illy

Ja das ist total doof mit seinem Bein.

Aber was hilfts, passiert ist passiert!

Man kann vermutl. nicht viel machen. Es wird von selber wieder zusammenheilen. Das braucht Zeit, und dafür kriegt er ja dann auch den Krankschrieb. Denn so kann er auf keinen Fall rumlaufen.

Abgesehen von dem Bein, ist es für ihn persönlich gut, noch ein bisschen weiter Pause zu machen. 2 Wochen waren noch nicht genug zur Erholung für ihn, er redet noch nach knapp 3 Wochen Abwesenheit vom der Arbeit immer wieder davon! Aber gottlob denkt er immer öfter an Sachen, die ihm echt Spass machen, anstatt immer nur ans Pflichtprogramm mit endlosen Erledigungslisten.

*:) *:)

T&estA'RHP


@ Illy

14km sind eine ziemliche Strecke, vor allem bergauf, überlaste dich bitte nicht, auch wenns wirklich schön ist (ich verstehs auf jeden Fall, echt!!!)

Was sind denn HM? ":/ Höhenmeter?

*:) *:)

FerCühli_nggskinxd5


melde mich auch mal wieder

ich bin echt genervt. Paar Wochen im Wechsel und mein Körper spielt verrückt.

Vor zwei Wochen Periode - jetzt schon wieder

hab mir Hormonfreie homeopathische Tabletten besorgt, auf die mir aber extrem übel wird.

Das ganze über Jahre? Für mich momentan unvorstellbar :-o

TuesatARHxP


@ Frühlingskind

So schlimm :°_ ? Vllt könnt ich dir einen tipp geben? Welche Beschwerden hast du denn, und dann würde mich jetzt auch interessieren, welches homöopathische Mittel du nimmst?

*:) *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH