» »

Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

TYest4ARHxP


@ Illy

Ich halt dir die Daumen für die morgige Befundbesprechung.

Und gut, dass die Husterei mal nachgelassen hat :)z :)z :)- :)-

*:) *:)

MHa5nonx43


Ich drücke feste mit, Illy. Gaaaaaanz feste.

Gute Nacht alle Wechselweiber *:)

TSestAaRHP


@ Illy und Manon

Von meiner Schwester sind wir schon wieder zurück! Es war ganz nett- netter als gedacht. Es war ganz relaxed, alsl ob wir uns vor ner Woche letztmalig gesehen hätten. Habe meine Geschwister und die Nichte ja nun sehr viel länger nicht mehr gesehen und stellte im Stillen fest, wir sind alle älter geworden... ":/

Meine Nichte und das Kind (ein Mädel, heute 8 Monate alt, eine total süsse Püppi, ganz zufrieden und lacht die ganze Zeit) sind gut drauf und der Kindsvater dazu ist auch sehr nett. Bin also zufrieden. Meine Schwester hat die Whg, in der sie mit dem 2011 verstorbenen Schwager lebte, kaum verändert. Das hab ich ja eher skeptisch betrachtet, weil ich glaube, dass ich das nicht ausgehalten hätte. Aber sie meint, sie hats ja mit ihm zusammen eingerichtet und findet es immer noch schön, was sollte sie also ändern! Das hat überzeugend gewirkt, damit bin ich dann also auch zufrieden.

Also alle gibts noch ;-D und nun bin ich wieder zuhause.

*:) *:)

Islly6x6


Hallo meine Damen der WJ,

ich werde nun doch noch bekloppt.

Sollte heute ja die Befundbesprechung haben wegen der Bronchoskopie ect.

Meine Ärztin, (das wusste ich bereits) war und ist derzeit nicht im Spital oder in der Praxis, daher hat mich der Oberarzt zur Besprechung gerufen.

Er hat nur von Blutergebnissen gesprochen und das da alles passt.

Ob ich Fragen habe?

Ich sagte Ja, sicher.

Was nun wenn soweit alles passt mit dem Allergietests wäre, ich bin ja auf vieles allergisch und der letzte Test war im Jahre 2014. Zudem hat mir meine Ärztin bei der Vorbesprechung für die OP gesagt, das einige Allergietestungen anstehen, was denn nun damit sei?

Er sagte,Nein da wurde nichts gemacht, nur das Blut auf ImmunglobulinE getestet und dies sei bei mir erhöht. Normwert sei bis 100 und ich habe 120, aber sehr wahrscheinlich durch das letzte Cortison vor 4 Wochen herab gesenkt.

Dieses eine Medi stehe mir auch zu, da ich erhöhte Werte habe.

Er gab mir das Schreiben mit und kannte sich nicht wirklich aus. Im Schreiben steht, das ein Test auf eine Autoimmunerkrankung Autoimminhepatithis gemacht wurde, auf eine Kollagenose und dies über HEP-"Zellen, hat aber Meines Wissens nichts mit der Bronhos zu tun....

eine nur umfassende Autoimmundiagnostik, die ich mit bekam.

Da packst du dir an den Kopf, neeeeeeeeeee.

Ich glaube eh, das nichts sein wird, dennoch macht es mich gerade grantig

Igllyx66


Ich habe nun auch aufs Datum geschaut und die Uhrzeit wann dies fürs Labor abgeben wurde.

26.09.17 um 07:14 ist das im Labor in einer weit entfernten Stadt eingelangt. Nur war ich um 07:20 Uhr erst im OP, bis dann ich mal im Tiefschlaf war und die Bronchos mit Entnahme stattfand, war es bestimmt 09:00 Uhr.......................

T1esstA_RHP


@ Illy

Wow, das ist je eine endlose Arie mit diesen Untersuchungen... :=o :-| Wann ist denn diese Ärztin da wieder erreichbar? Mit diesem Doc wars ja anscheinend nix...

Boah, sowas nervt total. ich würde da jetzt noch mal anrufen, damit sich da irgendwer zur Abwechslung mal mit irgendwem abspricht, oder so... Oder du solltest dir noch mal nen anderen Doc suchen? ":/

Besser isses, erstmal die Rente voranzutreiben :)- :)- :)- :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Ich wünsch dir weiterhin gute Besserung und halte dir die Daumen, du Arme :°_ :°_ :°_ :°_ :)_ :)_

*:) *:)

IHlvly6x6


Ich habe heute den Antrag für die Pension eingereicht :-)

Ich werde morgen einen anderen Lungenarzt anrufen und mir dort einen Termin geben lassen, der soll nochmal alles durch checken, und auch die Befunde anfordern.

TfestARxHP


@ Illy

morgen einen anderen Lungenarzt anrufen

... das finde ich richtig :)z , so gehts nicht weiter!

Hoffentlich kriegst du schnell einen Termin.

Dann kann der ja dann die bisherigen Unterlagen anfordern und sich selber ein Bild machen.

Für den Rentenantrag halt ich alle Daumen gedrückt :)z :)^ :)^ :)* :)* :)* :)* :)- :)- :)-

*:) *:)

M|anonx43


@ Illy

Was soll der Quatsch.....furchtbar wenn Du einbestellt wirst und unverrichteter Dinge wieder gehen darfst😰

Ist doch auch schade um die Zeit der Ärzte.

Echt unbefriedigend!

Bis Dein Pensionsantrag bearbeitet und entschieden sein wird, vergehen sicher auch wieder einige Wochen.

Geduld ist angesagt.....

Wir drücken Dir alle die Daumen ✊🏻✊🏻✊🏻

INll6y66


Hallo zusammen ;-)

Ich habe schon in 14 Tagen einen Termin bei einem neuen Lungenarzt.

Ich hoffe,das es dort dann passt.

Gestern war ich nach dem Spital noch in der Fussgaengerzone im nach einem ballkleid zu schauen, aber die sind teilweise so teuer, das ich bald rückwärts aus dem Geschäft ging.

Zum Glück habe ich ein schönes in blauer Chor in wadenlang bestellt, das

hoffe das es mir passt und steht. Und sehr günstig erstanden.

Nachdem Bummeln bin ich zum Auto zurück, es stand in der Nähe der ehemaligen Arbeitsstelle.

Dachte noch, Nee keine Lust jemanden zu sehen von Personal.

Aber aus Höflichkeit dachte ich, schau mal kurz vorbei und sag kurz Hallo..

Habe dann meinem ehemaligen Vorgesetzten eine SMS getippt, das ich in der Nähe sei und Hallo sagen wollte.

Zurück kam von ihm, Du Illy ich habe gleich eine Besprechung und wir haben heute geschlossen.......

Ich schrieb nur noch zurueck, Montags ist immer geschlossen...

So eine arrogante Abkanzelei dachte ich. Nee dort werde ich nicht mehr hinfahren oder je arbeiten.

Bloeder Hund dachte ich...

Habe die letzten Tage sehr viele Straeucher im Garten zurück geschnitten, wir haben einen recht grossen Garten und auch Grundstück. Es schaut wieder richtig sauber und geordnet aus. Nun kommen noch am Teich und Bruecke die Straeucher dran.

Der Typ vom AA hat mir heute geschrieben, das er nun meine Daten ruhen lässt, solange ich im Krankenstand bin ;-D ;-D ;-D

I5llyq66


blaue Chiffonspitze

TLest]ARHP


@ Illy

Blicke nie nie zurück o:) und guck nicht beim alten Arbeitgeber vorbei, man sieht ja, was dabei rauskommt.

Bei dem hast du ausgedient! Blick lieber voran :)z auf deine hoffentlich baldige Pension. Gut, dass der AAbursche deine Sachen erstmal ruhen lässt, so lange du noch im Krankenstand bist. Weiter so, sag ich da nur, hau gleich im Anschluss an den jetzigen, den nächsten Krankschrieb raus 8-)

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)- :)- :)- :)- :)-

*:) *:)

m7icha1K97x2


Illy

:°_ mit dir machen sie es aber auch :-o

wenn ich das so lese frag ich mich ob der Befund den du gekriegt hast überhaupt zu dir gehört und nicht doch vielleicht zu jemandem anderes, der zufällig den selben Namen hat ???

Nichts ist ja bekanntlich unmöglich :)z

Krankenschwestern sind auch nur Menschen, klar darf sowas nicht passieren, aber Menschen machen nun mal Fehler

Ich drück dir für deinen Rentenantrag ganz fest die Daumen und schick dir ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

m:ich-a197x2


Guten Abend zusammen *:)

Jippy, meine Mama kann morgen ein Einzelzimmer im Pflegeheim beziehen, man bin ich froh :)z jetzt heißt es natürlich 1000 Anträge stellen, Papiere zusammen suchen und den ganzen Mist einreichen, die Wohnung muss auch gekündigt und leer geräumt werden, d kommt noch ein Haufen lauferei auf uns zu, aber ein Ende ist zumindest abzusehen :)z

Nach 34 Tagen hat sich bei mir die rote Trulle eingenistet, aktuell bin ich jetzt bei Tag 2 im neuen Zyklus. Anfang November hab ich einen Termin um meine SD wieder überprüfen zu lassen :)z nd der gute Doc hat gleich gefragt ob es irgendwelche Veränderungen in meinem Zyklus gibt oder so : Frau Micha sie sind jetzt 45 da können die WJ auch schon Auswirkungen auf die SD haben

Ich hab ihm gesagt das ich hellrote Blutungen hab und ansonsten noch einen relativ gleichmäßigen Zyklus mit ES, sein Kommentar war das ändert sich bald, hellrote Blutungen deuten auf einen Östrogenmangel hin und ES wird es auch keine mehr geben

":/ entweder hab ich mich in der Tür geirrt da war aber keine andere oder er hat seien Beruf verfehlt und sollte eigentlich FA werden

T8estAxRHP


@ Micha

Mit 45 baut sich die ganze Zyklusgeschichte definitiv schon ab, was ja an all den Seltsamkeiten zu sehen ist, die man da bereits hat.

Die Hormone schwanken sich langsam runter. Östrogenmangel oder Überschuss- das geht ja hin und her, mal hat man mehr hiervon, mal mehr davon :=o und das macht dann unterschiedliche Symptome. Auch die SD kriegt sicher davon was mit, ganz bestimmt. Aber wenn der Typ sagt: ES wirds keine mehr geben, dann glaub es lieber nicht und warte ab, bis du 1 komplettes Jahr wirklich NICHTS mehr hattest, das auch nur entfernt an die rote Trulla erinnert. Schön aufpassen, gell ;-)

Super, dass die Heimunterbringung für deine Mutter gut klappt, und ein Einzelzimmer muss auf jeden Fall sein! Ich hoffe, sie gewöhnt sich dort ein und dann gehts ihr dort gut.

Organisatorisch gibts echt sehr viel, mache am besten einen Plan und zieh die ganzen Sachen durch, bis alles fertig ist. Ich hab sowas auch schon mal machen müssen und weiss wie es ist. GERN macht mans nicht, so viel ist klar.

Ich drücke euch die Daumen :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)- :)- :)- :)- :)- :)-

*:) *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH