» »

Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

TGestOARHP


@ Illy

Frohes fest noch mal nachträglich :-D :)_

Mit 9 Personen, das ist nicht wenig! aber wenn du eher die kleineren Sachen machen musstest, dann gehts ja.

Wir haben Xmas absolut cool verbracht. Hl. Abend- nachmittags Kino, abends Babypute futtern, dann Bescherung unterm künstl. Glimmer- Flimmer- Lämpikettentannebaum, 1. Xmastag: Rumgammeln, wenig essen

2. Xmastag: Rumgammeln, weiterhin wenig essen, abends wie geplant ein Konzertbesuch:

Lake, eine Deutsch- engliche Krautrocktruppe aus den 70ern kam nach BS, das wollten wir unbedingt sehen. War echt gut!

Super, dass sich deine Lungenfunktion wieder so verbessert hat, weiter so :)z :)^ :)^ :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Ich glaub allerdings nicht, dass sich leichte Beruhigungsmittel auf denZyklus auswirken. Bist halt in den WJ ;-) :=o

WJtechnisch bin ich jetzt bei Tag 46, hab ab und zu leichte Wallungen, nichts Bedeutendes.

So kanns bleiben :-D :)^

*:) *:)

I7lly\66


Wir haben uns es auch gemütlich gemacht. Waren gestern im Kino den neuen Star wars schauen. Ich bin ein großer Star Wars Fan.

Was meint ihr zur Oestrigendominanz, soll ich die Traubensilberkerze weiter nehmen oder Agnus Castus?

Bin ein wenig unsicher.....

Msankonx43


Guten Abend zusammen!

Ich hoffe es geht Euch allen gut!

Illy, wird es besser bei Dir?

Kennt jemand von Euch den kleinen Lord?

Haben wir heute Abend angesehen. So ein süßer Bub, ein echtes Goldstück!

Gehört zum Jahresende immer zu unserem "Pflichtprogramm ".

Ein alter Film, der noch Werte vermittelt......

Testi, muss man wirklich den Countdown auf Null stellen wenn eine kleine Menge Ausfluss produziert wird?!?! Immer schon wollte ich diese Frage stellen. Oder auch wenn minimalste Mengen rötlichen Schleimes in der Hose landen? :-|

Euch allen eine gute Nacht und :-x :-x x:) x:)

I3llry66


Danke Manon, mir geht es schon viel besser. Das hatte alles mit dem Medikament das Antiepileptika zu tun

Dreckszeugs, sollte verboten werden

Erkältung habe ich noch immer,aber ich schöne mich weiterhin.

M'anonQ43


Illy, leider nehmen diese Medikamente unglaublich viel Einfluss auf unseren Körper :°(

Manchmal kann man das leider nicht vermeiden. Aber manchmal muss man das geringere Übel wählen. Wenn man immer wüßte..... ":/

T&estMARHxP


@ Illy

Wenns ein leichtes Beruhigungsmittel war, wird es keinen Einfluss haben, aber wenn es was gegen Epilepsie war, dann kann es schon sein, dass im Zyklus was durcheinander kommt. Das geht aber nach Absetzen auch wieder vorbei, dann läuft alles wieder normal.

Wenn du das Anti Epilepsiemittel aber nur kurz genommen hast, dann muss nicht unbedingt was durcheinander kommen- eine gewisse Zeit müsste man es schon genommen haben.

*:) *:)

TLestAxRHP


@ Manon

muss man wirklich den Countdown auf Null stellen wenn eine kleine Menge Ausfluss produziert wird?!?!

Auf meine diesbezügliche (und ziemlich besorgte :)z :=o ) Frage hat meine FÄ ganz klar mit "JA" geantwortet. Sie meinte, es darf wirklich NICHTS gewesen sein.

Weil, ein ES kann etwas rötl. oder auch bräunl. Ausfluss (oder auch eine sog. kleine Mini SB, die "Mittelblutung") hervorrufen, aber es muss nicht unbedingt eine Menses folgen, sofern sich aufgrund von weiteren Hormonkapriolen nicht viel oder zu wenig GMschleimhaut aufgebaut hat, oder die Mens einfach mal ausbleibt. Kann ja auch mal ohne Schwangerschaft passieren.

Klang leiiiider logisch :-( :-p schöner Mist... :-/

Na denn! Tag 46 nähert sich dem Ende ]:D

*:) *:)

IBlly6x6


Hallo ihr Lieben

Könnt ihr mir bitte helfen beim Blutbefund der WJ? :-)

FSH Wert ist 25,9 mIU/ml

Dazu steht leider kein Vergleich

Dann die Transferrin Sättigung ist etwas niedriger. 12 % ist mein Wert,

Normwerte 16-45

TestARHP, die Beruhigungsmittel waren chemischer Natur. Nennt sich Alprazolam

T>estAREHP


@ Illy

Tut mir leid, von Blutwerten versteh ich gar nichts :-| ":/

Man liest zwar auch im Forum mal dieses, mal jenes, aber ich habs bislang nicht verstanden.

Allein, meine eigenen Werte kenne ich gar nicht! Ich weiss nur, dass sie lsich in den WJ immer ach wieder ändern können, und insofern zähl ich auf meinen 365er Countdown... :=o

Dein Beruhigungsmittel ist laut Wikipedia schon ein mittelschweres Zeugs ein Benzodiazepi9n = opiat - ähnlich) , als "leichtes Beruhigungsmittel" würde ich es nicht mehr ansehen, weil es süchtig machen kann. Man darf es nur langsam ausschleichen und nicht aprupt absetzen, da sonst Epilepsiegefahr besteht.

Aber ob das sich jetzt auf den Zyklus auswirken könnte, konnte ich den Infos nicht entnehmen. Es soll aber wohl nicht langfristig/dauerhaft genommen werden, und wenn man es daher über ein paar Wochen nimmt, wird es wohl eher wenig Nebenwirkungen haben, die nach der Einnahme noch bestehen bleiben.

Ich hoffe, du kommst inzwischen auch ohne das Zeugl wieder klar :)z :)_ :)* :)* :)* :)*

*:) *:)

TfestA]RHxP


Haha, ansonsten ist heute mein Abfluss unter der Spüle in der Küche abgerauscht, alles stand unter Wasser ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D

Der Klempner kann erst am 02.1. Nun muss ich mit Eimer und Schüssel arbeiten oder im Badezimmer die Töpfe spülen, die Geschirrspülmaschine geht immerhin...

Habe beschlossen, gleich alle Wasserhähne auch erneuern zu lassen, das gibt Action :=o

Der Küchen- Abfluss ist bei mir ziemlich doof gesetzt, eine Improvisation, es geht nicht anders :=o :=o :=o und immerhin hat das Konstrukt noch Xmas überstanden...

Eigentlich wollte ich heute mal komplett gammeln und abhängen, aber nix da! Stattdessen schon wieder mal Putzen, Wischen und an dem Teil vergeblich rummontieren. Tja, irgendwas ist ja immer.

Hoffe, ihr hattets alle gemütlicher heute :)z :)- :)-

*:) *:)

I6llyx66


TestARHP, oje, solch ein Ärgernis.

Dann auch noch putzen und alle unangenehme Arbeiten dazu.

Ich habe dieses Alprazolam habe ich nur 13 Tage genommen und dann schon ausschleichen lassen. Ich komme gut ohne zurecht.

M/anon+43


@ Illy

Ich verstehe leider auch nichts von den Blutwerten :|N

Tut mir leid, müsste auch alles nachgoogeln und forschen....

@ Testi

Und wenn es tatsächlich nur drei Stecknadelgroße leicht rötlich gefärbte Tröpfchen sind?

Oder sogar nicht mal rötlich sondern nur cremefarben?

Ich hatte es heute auch nicht so gemütlich auf Arbeit ;-)

Euch allen einen schönen Abend :-x

Wo steckt eigentlich unsere Sweeny?

TIesStARHxP


@ Manon

Meine FÄ meinte, es darf NICHTS Rotes zu sehen sein. Dazu hat sie so streng aus der Wäsche geguckt, dass ich das als GAR nichts Rotes auffasste. Beim letzten bisschen Minirot vor - heute sinds 49 Tage ]:D - war ich auch geneigt, so zu tun als ob ichs nicht gesehen hätte 8-) , habe aber meinen Countdown trotzdem auf 0 zurückgesetzt, schweren Herzens.

Wer weiss, ob das doch ein ES war? Gerade vor ein paar Tagen habe ich gelesen, dass es dank später Schwangerschaften eine erhöhte Rate an Zwillingsgeburten gibt! Aber nicht wg. Hormonbehandlungen oder künstl. Befruchtung etc., sondern deswegen, weil auf den letzten Metern der Fruchtbarkeit, der Körper noch mal alles mobilisiert, was drin liegt, z. B. doppelte Eisprünge oder auch die Power zur Zellteilung für eineiige Zwillinge. Das deckt sich dann auch leider wieder damit, dass ich dienstlich einen Behinderten in einer Whg hatte, dessen Mutter ihn noch mit 58 bekam, ich kanns nicht oft genug erzählen. Dazu hat die FÄ damals auch noch ungläubig- abwinkend geguckt, aber jetzt redet sie ja genau SO! Und guckt immer streng, wenn sie fragt, ob ich auch noch verhüte. Soll sie lieber für sich drauf achten, sonst gehts bei ihr vllt noch ins Unglück... ]:D 8_)

Der Behinderte hätte, eben so wie seine 4(!) Brüder, ein genau so intelligenter und gutaussehender Mann werden können, ich hab sie mal bei einem Besuch gesehen.

Sowas ist ein Jammer, oje! Der Behinderte war 32 und hatte eine schwere Form des Downsyndroms. Er war auf dem Stand eines 2jährigen, konnte nur "Mami", " Kille-kille" und "Fanta" sagen.

Also pass lieber auf! Das ist wie ein Seiltanz: Man hats erst geschafft, wenn man wirklich wieder mit beiden Füssen auf dem Fussboden steht, und die meisten Unfälle passieren bei den letzten ein, zwei Schritten. Weil man gerade da zur Nachlässigkeit neigt und schon Juchu! denkt.

*:) *:)

Tbes5tARxHP


@ Illy

13 Tage mal ein paar solcher 'Tabletten bringen den Zyklus wohl eher nicht durcheinander, allenfalls einmal ein bisschen und dann ists wieder gut.

Astrein, dass du ohne die Dinger zurechtkommst :)z :)^ :)^ :)= :)= :)* :)*

*:) *:)

TGest>ARHP


Wow, die Spüle- Aktion hat bei mir eine ausmiste- Attacke ausgelöst, einen Müllsack hab ich schon mit alten Kosmetiksachen voll, die ich eh nicht mehr vertrage und die schon alt sind.

Was man alles an vergessenem Gelumbatsch aus den Ecken vorkramt, ist entsetzlich %:| %:| %:| %:| :-o :-o :-o :-o X-\ X-\ X-\

*:) *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH