» »

Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

slwe=envyx42


Guten Morgen :)D

War gestern beim Hautarzt zum Fäden entfernen. Der Befund vom Labor war auch da, alles in Ordnung :)= :)^ Weil's dann noch etwas geblutet hat, hat mir die Arzthelferin ein kleines Plaster draufgeklebt. Zu Hause hab ich dann gesehen das es pink war mit kleinen weißen Totenköpfen, ich musste so lachen ;-D ;-D ;-D

TestARHP *:)

Noch ne MiniSB :-( :(v

Mit 55 immer noch mitten drin, in der Pubertät, hehe

Meine Bekannte ist auch 55. Die hatte 7 Jahre überhaupt nicht's mehr, vor einem Jahr ging's plötzlich wieder los. Sie bekommt ihre Mens jetzt wieder pünktlich auf den Tag, so als ob nicht's gewesen wäre. Sie war dieses Jahr schon bei 2 AS weil die Blutung so stark ist. Die 3. AS steht an. {:( Ihr FA meinte bei ihr wär's wie bei ner 20 jährige und hat gelacht, sie fand's nicht so lustig. :|N

sPwe;eny42


kaufe ein n für 20 jährigen :=o

TUestA=RHP


@ sweeny

Hihi, lustiges Pflaster ;-D ;-D

Tja, deine 55jährige Bekannte, bei der "es" sich nach 7 Jahren wieder reloaded hat, ist zu bemitleiden :°_ :°_ .

Denn wenn da der Zyklus wieder regelmässig wie ne 1 steht, wo soll das bloss enden... :-o naja, und der FA war wohl ein bisschen taktlos, über sowas lacht man(n) nicht und ein Kompliment isses auch nicht :-p

Tja ich bin sicher, ich habe/hatte wieder nen ES, der Spass geht auch bei mir weiter >:( >:( >:( ]:D .

Der Bericht meiner Mutter, sie hatte Anfang/ Mitte 50

"3 Monate ein bisschen Theater damit und dann war Schluss" trifft auf mich dann wohl nicht mehr so ganz zu. Obwohl meine FÄ steif und fest behauptet, dass die Sachen sich meistens 1:1 von der Mutter zur Tochter vererben.

Vermutlich hat meine Mutter sich nicht mehr wirklich dran erinnert und naklar hat sie auch keine Notizen drüber gemacht.

Vllt. wollte sie mir aber auch keinen Schreck einjagen und hat nicht alles erzählt :=o , denn die wusste ja, dass ich schon immer Mensesprobs und- beschwerden hatte und nicht gut auf dieses Thema zu sprechen war - und es bis heute bin.

Derweile bin ich immer noch knall erkältet und werd den Krankschrieb wohl verlängern. Mir brummt der Schädel und die Halsschmerzen sind auch wieder wie am ersten Tag, yeah ]:D

*:) *:)

s^weenVy4_2


TestARHP *:)

nach 7 Jahren wieder reloaded hat, ist zu bemitleiden

was für'n Alptraum oder !? {:( Mit 55 WILL Frau ,zumindest was das betrifft eben keine 20 mehr sein :|N.

Vllt. wollte sie mir aber auch keinen Schreck einjagen und hat nicht alles erzählt , denn die

Vielleicht. Oder sie hat's vergessen wie's war, deine Mutter ist ja auch schon älter( geh ich jetzt mal davon aus ) und ist ja damit auch schon lange her. Oder aber es war tatsächlich so wie sie sagt und lässt das Thema auf sich beruhen weil's bei dir ja nicht so ganz ohne Probleme abläuft.

Ich hab mich immer so auf's Countdown zählen gefreut, das kann ich ja nicht mehr. Das ist das Einzige um was ich mich "betrogen " fühle, bzw. ist das nicht der richtige Ausdruck, mir fällt nur nicht's passenderes ein.

Mit meiner Freundin habe ich auch gezählt, da dachte ich ja ich darf auch bald. :-X Als bei ihr das Jahr um war, haben wir zusammen gelacht und geweint. Sie und ihr Mann wollten immer Kinder, das blieb ihnen aber verwehrt. Nach dem Jahr kam dieser Verlust ganz massiv zum Vorschein, wegen dieser Endgültigkeit. :°_ Das ich keinen Countdown zählen kann ist nicht schlimm, ich freu mich aber das ich bei dir und den Anderen hier dabei sein darf. @:)

:)* :)* :)* gegen die Erkältung, dich hat's ja ganz schön am Wickel. :°_

TwestxARHP


@ sweeny

Ach je, meine Mutter lebt inzwischen schon 16 Jahre nicht mehr, und sie hat nicht zu der Generation gehört, die über "das Monatliche" offen geredet hat. Da muss ich mich halt mit dem begnügen, was sie mir zu erzählen damals bereit war.

immer so auf's Countdown zählen gefreut, das kann ich ja nicht mehr

Hm, dafür hättest du evtl. ab der HE ein Jahr lang zur Kntrolle deine Basaltemperatur messen können, und wenn die dann, ohne dass du schwanger gewesen wärst, dauerhaft etwas erhöht geblieben wär, dann wär das dein Countdown gewesen. Aber die Mühe hätt ich mir wohl eher nicht gemacht... ;-) :=o

Sie und ihr Mann wollten immer Kinder

Also das stelle ich mir wirklich traurig vor ":/ denn wenn in so einem Fall der Countdown abgelaufen ist, ist das letzte bisschen Hoffnung, dass es vllt auf den letzten Drücker doch noch mit einem Kind hätte klappen können, dahin... :°(

Aber sicherlich zählt der Countdown auch da die Zeit, ab wann du nicht mehr verhüten musst und auch keine Menses mehr kriegst, was naklar grundsätzlich mehr Komfort im Alltag bedeutet o:) .

;-) und von meinem Countdown haben wir sicherlich noch ein bisschen Unterhaltung, zumindest noch ein paar weitere Überraschungen werden bestimmt kommen ;-) ]:D ;-D

Wenn der Countdown bei mir abgelaufen ist, wird mir sicherlich auch leicht flau ums Herz :-| . Ich hab meinen Mann ein bisschen zu spät kennengelernt, und als wir beschlossen, zusammen zu bleiben, war ich zu alt mit meinen knapp 40, fand ich. Er wäre der Einzige, von dem ich es mir vorstellen könnte, ein Kind zu kriegen. Er sieht das ähnlich, meint aber auch, dass er nicht unbedingt eins will. Als wir uns vor nun bald 19 Jahren kennenlernten, haben wir uns beide überhaupt nicht in der Lage gefühlt, Kinder grosszuziehen. Heute sind wir da etwas cooler, aber wir haben nicht mehr die Energien dafür, man wird nicht jünger...

Irgendwo wärs auch inkonsequent, erst ganz lange bewusst keine Kinder zu kriegen und dann zu jammern und dem nicht gekriegten Nachwuchs nachzutrauern, wenn es nicht mehr geht.

Das wäre etwas schräg, finde ich- und ein Zeichen, dass ich mir die Sache nicht wirklich reiflichst überlegt hätte. Ich bin sehr froh, dass ich, bis ich meinen Mann kennengelernt habe, von seinen Vorgängern keine Kinder gekriegt habe. Denn alleinerziehend wollte ich auf keinen Fall werden.

*:) *:)

suween6y4x2


TestARHP *:)

Könnte ich aber vielleicht am Hormonstatus sehen oder ? ":/

Für mich ist jetzt der 21.4. mein Tag X, da war die OP. ;-)

.

und von meinem Countdown haben wir sicherlich noch ein bisschen Unterhaltung, zumindest noch ein paar weitere Überraschungen werden bestimmt kommen

Davon geh ich aus :-X ;-D.

T)estA)RHP


@ sweeny

am Hormonstatus sehen oder ?

Ja, auf jeden Fall :)z . Nach einer HE wäre das angesagt, wenn es danach WJbeschwerden gibt, die abgeklärt werden müssen.

Also nur weil ich mal neugierig bin ;-D , würde meine FÄ es wohl eher nicht machen, schon allein, weil es mehrere Messungen braucht, um ein solides Ergebnis zu erzielen.

Dein Tag X ist der 21.04.? Na, dann hast du es sicherlich schon eher hinter dir, du müsstest doch sicherlich ab dem letzten blutungsfreien Tag zählen, den du notiert oder dir gemerkt hast... ":/ falls ich das jetzt richtig einordne :)z ?

*:) *:)

GVajoko@6x6


@ TestARHP

Dir erst mal gute Besserung für die Erkältung.

Ich hab ja gar nicht gelesen, dass man mit 58 noch die Mens haben kann und Mutter werden kann %-| %-| %-|

ICH WILL DAS IN DEM ALTER NICHT MEHR !! ;-D

Du erschreckst mich ":/ Nein, nein, nein ;-)

Leider kann man es ja nicht gross beeinflussen - ich warte mal ab ....

Mein Mann meinte gestern nur zu mir ob ich mal wieder meine Tage bekommen würde - tz, was soll ich darauf antworten ? %-|

Er meinte aber ich sei schon lange nicht mehr über längere Zeit so ausgeglichen gewesen :)^ :)= Bin dann immer ein paar Tage vorher nicht so doll drauf und während der ersten 2-3 Tage auch nicht....

28.9. war mein letzter Periodentag, also noch gaaaaaaaaaaaanz am Anfang - ich zähl noch nicht (ein ganz kleine bisschen schon ;-) )

@ sweeny 42

Oh da können wir uns die Hand geben, ich komme auch gegen meine 4 Männer nicht an.....einzeln geht es. Aber meine Jungs haben auch die Ironie meines Mannes übernommen ]:D

Meine (Stief)Tochter kann da auch ein Liedchen von singen....sie kann sich aber sehr gut behaupten und ist jetzt eh schon nur mit noch einem Mädchen im Studiengang Maschinenbau :)= , vorher hat sie Fachabi und gleichzeitig eine Ausbildung zur Werkzeugmacherin gemacht und da arbeitet sie jetzt auch neben des Studiums in einer Werkstatt als einzige Frau. Aber sie meint die sind alle irre nett überall zu ihr. Als Frau hat sie da eh einen Bonus später bei der Einstellung.

@ Hudipfupf 1

110 Tage sind zu schlagen :)z :)z :)z

Eigentlich sollten wir uns wirklich alle mal in ein paar Jahren treffen und die Wechseljahreszeit beenden ! :)z :)z

Gestern war Geburtstag meine Zwillies, die sind 19 geworden - die Zeit rennt.....

Morgen Umzug Oma - nächste Woche noch Chaos und ab 16.11. ist hoffentlich ausruhen angesagt....

Schönen Abend Euch noch

TRestPARHP


@ Gajoko

Ja, mit 58 noch, au weia :-o ... Da wär bei mir ein Schwangerschaftsabbruch fällig :(v . Sowas kann nicht mehr gut gehen! Diese Frau war aber total konservativ und katholisch, so dass Verhütung und Abtreibung für sie ein No- Go war. Zudem war sie ziemlich fit und vital sowie sehr gesund und ihre Ehe war sehr gut. Ich hatte von dem Ehepaar einen wirklich netten Eindruck, wie ausgesprochen lieb die beiden miteinander umgingen! Abgesehen davon hätte sie zu ihrem Mann wohl auch nicht "nein" gesagt, damit nichts schiefgeht, und so nahmen die Dinge eben ihren Lauf. Zudem dachte sie sicher auch, dass das Ganze für sie nun rum ist :=o :=o :=o

noch mal au weia :=o :=o

Die Konsequenz daraus ist für mich: Verhüten, dass es nur so kracht!

Und ggf. mache ich einen Hormontest. Also auf Pokern und Rätselraten lass ich mich da nicht ein.

Ich glaube trotzdem, dass das ein sehr seltener Fall ist, auch wenn es sowas ab und zu gibt. Meine FÄ wollte es mir nicht glauben- sie hatte sowas in ihrer langen Praxiszeit anscheinend noch nie erlebt.

Also muss frau sich nun auch nicht zu sehr sorgen. Denn im Zweifelsfall kann frau ja verhüten bzw. nen Hormontest machen lassen.

Leider kann man es ja nicht gross beeinflussen

ja, man muss es nehmen, wie es kommt :-| ":/ .

Mir fiel ein, dass ich, als ich diese Familie kennenlernte, Anfang 30 war und das bestaunte wie seltene Zootiere. Aber jetzt mit meinen 55 seh ich das mitmal total anders, denn ich krieg immer noch die Menses und die Zeit vergeht! wer weiss, wann mein Countdown abläuft? Da könnte viel passieren, wenn ich nicht so höllisch aufpassen würde... ]:D ;-)

*:) *:)

soweenyx42


Gajoko *:)

Eigentlich sollten wir uns wirklich alle mal in ein paar Jahren treffen und die Wechseljahreszeit beenden !

Das wär doch lustig, ich glaube wir hätten viel zu lachen :)z :)^ ;-D

Drück dich mal aus der Ferne und schick dir :)* :)* :)*

TestARHP *:)

Ich habe ja nach der HE einen Hormonstatus machen lassen, da könnte ich doch mal nachfragen :=o.

Ich weis das ich ja vor der OP noch meine Mens hatte, kann mich aber nicht mehr dran erinnern wann der letzte Tag davo war. Wir haben da doch unseren Hund noch einschläfern darum weis ich's nicht mehr. Ich glaube der letzte Tag war Samstag, also der 18.4. Ich bin mir aber nicht sicher, da waren wir total neben uns. Am 17.4. abends war das mit unserem Sammy :°( :)-

Ich muss mal nachschaun ob ich's evtl aufgeschrieben habe.

sGweexny42


ein r vergessen und ein -müssen- |-o

T?e:stARxHP


@ sweeny

Nimm doch einfach den 19.04., denn auf einen Tag kommt es bestimmt nicht so an. Möglicherweise konntest du zum Zeitpunkt der HE sogar noch ES kriegen- dann müsstest du den Hormontest vermutlich noch mal aktualisieren?

Meine Mini- naja eher Micro SB gibts jedenfalls noch :-| ]:D

... und diese Atom- Erkältung auch %:| .

*:) *:)

s#weteny4x2


TestARHP *:)

Kurz vor der HE hatte ich einen ES, der Fa hat's erwähnt. Davor die letzten 3 Jahre hatte ich definitiv keinen. Mein Tag X ist der 17. 4. habe gerade nachgeschaut. Das ist ausgerechnet der Todestag von unserem Sammy :-(

s4weenyx42


TestARHP *:)

Damit du schnell wieder gesund wirst noch :)* :)* :)* :)* ...

sSwee8ny4x2


TestARHP *:)

Geht's dir immer noch so schlecht :°(

Gajoko *:)

Heute ist doch der große Umzug gewesen, ich hoffe ihr habt ihn alle gut überstanden.

@:) @:) @:) für deine Mutter zum Einzug ins neue Heim und ich wünsche ihr das sie sich schnell eingewöhnt und sie sich da wohl fühlt. :)z :)^ :)=

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH