» »

Beschwerden in den Wechseljahren, ich hab sie alle

GSajokox66


@ TestARHP und @sweeny43

Tja, die Männers, geben nicht gerne zu was in ihnen vorgeht - ist ja Weiberkrams das ganze Gerede.....kenn ich auch.

Meiner versucht auch manchmal zu testen wie und ob ich eifersüchtig bin. Er hat ja viel mit Kolleginnen zu tun und seine "Vorzimmertante" ist auch ein wenig mit den Augen zu viel bei ihm......er erzählt da öfter drüber , mich wurmt das schon, aber ich versuche nicht gross darauf einzugehen, denn dann fängt er an jeden Tag drüber zu erzählen...... :-/ ":/ und will mich damit ärgern.....ihn wiederum kann man damit gar nicht ärgern, er ist da - zumindest was ich so merke - schmerzfrei.

Ich bin da auch eher eifersüchtig, weil ich schon in mehreren Beziehungen vorher das Problem hatte, das fremdgegangen wurde und das prägt ja auch. Mein Ex ist sowieso so ein Typ, der mir immer sehr stark das Selbstbewusstsein zerstört hat und meinte dann immer mit mir könne ja keiner lange zusammensein etc. Das habe ich leider sehr verinnerlicht, da dies auch meiner Erziehung entsprach - nicht liebenswert etc.

Mein Mann ist gar nicht eifersüchtig, zumindest zeigt er es in keinster Weise was ich aber auch nicht immer so schön finde, denn ich finde ein wenig Eifersucht zeigt ja, dass man den anderen nicht verlieren will.....sollte natürlich im Rahmen bleiben.

Ihr habt ja auch beide stabile Beziehungen denk ich und da knallt es eben auch mal auf der einen oder andren Ebene. Leider ist es natürlich grade an besonderen Tagen nicht schön...

Wir zoffen, wenn wir zoffen, meist wegen der Kinder und Gleichstellung innerhalb der 2 Familien aus der wir ja 1 gemacht haben. Das ist wohl leider so und ich denke das wird sich auch erst legen, wenn alle aus dem Haus sind....

Für mich sind Streitereien was ganz Grausames, weil ich durch meine Kindheit da leider viele negative Erfahrungen gemacht habe und mein Mann steht auf dem Standpunkt es reinigt und ist nicht schlimm.....

Ich hab da immer auch meine Schwierigkeiten, bin aber dann eher der Typ der Ruhe braucht und nix sagt, mein Mann will dann immer reden, was mir dann wiederum auf den Senkel geht......hab dann so den Fluchtreflex und würde am liebsten gehen, aber das ist ja auch nicht die feine Art.

Mein Mann ist jetzt in der Midlife Crisis der Sportfreak - im Moment geht es wieder, aber im Sommer war er kaum zu halten, Fahrrad fahren ohne Ende - er sagt immer er wäre solarbetrieben....stimmt auch, sobald die Sonne scheint kann man ihn nicht zu Hause halten. Manches mach ich ja mit, aber er übertreibt arg in meinen Augen.

Ups, jetzt muss ich aber mal was tun........bis später mal

TBes+tARaHP


@ Gajoko

Ich hasse Streitereien auch, und wenns dann auch noch laut wird, stresst es mich ziemlich. Mein Mann geht keinem Streit aus dem Weg, in seiner Familie hat man ohne Ende lautstark über alles Mögliche diskutiert. Da flogen öfters die Fetzen! Das war da normal, niemand hat sich da nen Kopf drum gemacht. Darum poltert und schreit mein Mann entsprechend zuhause herum, er will immer alles kontrovers diskutieren. Das findet er wahrscheinlich irgendwie vertraut. Bloss, wir sind ja meistens einer Meinung, da gibts nix zu streiten ;-D ! Also jazzt er Mini- Missverständnisse hoch, oder wenn er glaubt, dass ich (mal wieder %-| ;-) ;-D ) nicht zugehört und mitgedacht hätte.

Naja und die Eifersucht ist so eine Sache. Ich finde auch, wenns in einem gewissen Rahmen bleibt, ists ein gutes Zeichen dafür, dass einem noch was an der Beziehung liegt.

Mein Mann erzählt auch viel von der Kollegin, und ich lass ihn reden, nehm es zur Kenntnis. Manchmal nervt es mich, aber ich sage dazu nichts. Rede ich aber von meinem Kollegen, horchte er zu Anfang meines Jobs sichtbar auf, um die Lage zu sichten. Nun ist der Kollege aber eher nervig für mich,

und insofern ist die Sit. wieder entspannt.

Mein Mann liegt ähnlich wie ich, viel Wert auf seinen regelmässigen Sport. Wir sind beide der Meinung, dass man dabei ausgeglichener bleibt. Müssten wir nicht beide arbeiten, würden wir mehr Sport machen, soviel ist klar.

*:) *:)

s8wee(nyx43


Meiner versucht auch manchmal zu testen wie und ob ich eifersüchtig bin.

Willkommen im Club @:) ;-D

Dieses Jahr ist ein schwieriges Jahr und ich bin froh wenn's vorbei ist. Seit der HE bin ich irgendwie sensibler und sehr nah am Wasser gebaut. Meine Freundin sagt immer ich soll das nicht persönlich nehmen - aber es IST persönlich! WJ und Midlifecrisis ist eine ungünstige Konstellation :=o

Mir ist doch noch was eingefallen was er vermisst. Die Anerkennung von seiner alten Arbeitsstelle. Die hatten kürzlich angerufen und wollten ihn wiederhaben! :-o Das hat ihn ganz schön aus der Bahn geworfen. Die haben ihm einen guten Posten in Aussicht gestellt, Gehalt durfte er bestimmen - wir zahlen was sie möchten, Hauptsache Sie kommen wieder, wir brauchen Sie :-X Und genau um diese (nachträgliche) Anerkennung ging's. Auch das Geld war verlockend, keine Frage. Nur damit ich finanziell "abgesichert" bin hat er mit dem Gedanken gespielt wieder zurück zugehen. Letztendlich haben wir uns gemeinsam dagegen entschieden. Ich möchte das er glücklich ist, auch bei der Arbeit und das ist er jetzt :)z :)^

Er verdient jetzt zwar weniger, aber das ist mir egal. Kein Geld der Welt ersetzt mir die Gesundheit meines Mannes. Genau das habe ich ihm auch gesagt. Wir haben auch jetzt keine finanziellen Schwierigkeiten ,das hat er sich immer eingeredet. Ich bin ganz froh das die sich gemeldet hatten, das war sehr wichtig für ihn. Dadurch hat er diese Anerkennung bekommen auf die er jahrelang vergeblich gewartet hat. Jetzt erst ist es ihm möglich loszulassen, ich bin sehr stolz auf ihn x:)

Mein Mann liegt ähnlich wie ich, viel Wert auf seinen regelmässigen Sport. Wir sind beide der Meinung, dass man dabei ausgeglichener bleibt.

Ich habe genug Sport bei der Arbeit, er holt sich den Ausgleich in unserem Wald. Wir machen Brennholz und er hat vor kurzem 2 Bänke aus Baumstämmen für den Garten gebaut. Die sind wirklich weltklasse :)z. Zur Zeit arbeitet er an einem gigantischen Stehtisch, auch für den Garten. Ich kann dieses Jahr wegen der HE nicht mit anpacken, gehe aber als moralische Unterstützung immer mit. Letzte Woche musste ich seine "Bauchmuskeln " bewundern, hab ich natürlich gerne gemacht ;-) ;-D

und insofern ist die Sit. wieder entspannt.

Bei uns noch nicht :-( Ich bin weich wie Butter, er stur wie ein Esel

T<es~tAxRHP


@ sweeny

bin weich wie Butter, er stur wie ein ~~Esel

Vllt. ists besser, die Sache einfach auf sch beruhen zu lassen.

Wenn er seine Midlifecrisis hat und deine Hormonlage macht den Stress einer Streiterei nicht mit, dann würd ich versuchen, das einfach erstmal so lange stehen zu lassen, bis es wieder verhandelbar wird. Man muss sich ja nicht alles zumuten :=o %-|

Heute hab ich schon wieder Tag 30 o:) EStechnisch scheint nix in Sicht zu sein ;-D :)^ und ein paar Wallungen hab ich auch wieder.

WJ und Midlifecrisis ist wirklich eine schwere Kombi. Ich überlege manchmal, ob WJ und MC nicht ein und dasselbe sind ]:D

aber das ist vermutlich falsch. Aber ich glaube, die WJ können eine MC hervorrufen, wenns scheisse läuft. Ich bin eigentlich gut drauf damit, weil das Mensestheater endlich ein Ende hat.

Bin nur neuerdings viel schneller müde und erschöpft, so kenn ich mich nicht. Heute wär ich aufm Heimweg im Bus fast eingeschlafen :-o und morgens muss ich mich auch verdammt konzentrieren, damit ich im Bus aufm Weg zur Arbeit nicht wegratze 8-) zzz Und zwischendurch auch, obwohl ich genug schlafe. Naja, es wird halt Winter, und in genau 1 Monat ist Xmas, mensch die Zeit rast :-o

Dass die aufm Job deinen Mann nun zur Rückkehr anflehen, für jeden Preis, ist schon der Hammer. Erst schindet er sich da ab fürn Appel und 'n Ei und wird schlecht behandelt, und nun mitmal fangen sie an zu heulen? Da wäre ich auch nicht wieder zurückgegangen. Hat er richtig gemacht :)^ :)^ :)* :)* :)* !

Ich hoffe, dass ihn das ein bisschen aufbaut :)* :)* :)* damit ihr euren schiefen Haussegen wieder gerade gerückt kriegt.

Es ist immer wieder erstaunlich, wie Männer ihre Sachen so wahrnehmen und verarbeiten. Die sehn vieles aus einem völlig anderen Blickwinkel als Frauen. Da hilft nur Reden, Reden und nochmals Reden, sonst kommt frau nie dahinter, was und wie die bessere Hälfte so denkt!

Mein Süsser nimmt selten ein Blatt vor den Mund, er ist sehr direkt. Aber auch er hat so seine seltsamen Ecken und Winkel,

aus denen immer wieder ganz verschachteltes Zeugs kommt, das man mühsam aufdröseln muss, um es zu dechiffrieren ;-) .

Dagegen wehrt er sich gewaltig, weil es ihm irgendwie unangenehm ist oder sein könnte. Da muss ich dann immer extra vorsichtig sein, sonst gibts einen ]:D Atompilz ]:D und wenns dann endlich raus ist, und alles ist wieder gut, dann isser mega- erleichtert... der Süsse... x:) x:) ;-) ;-D

*:) *:)

szweenyx43


Diese Woche war einfach nur besch.... {:( Der Atompilz wurde geerntet und soweit alles wieder im grünen Bereich. Diskussionen verkneife ich mir, auch Frauen können gelegentlich den Mund halten ;-)

Was machen denn die Blutungen bzw. das Mens freie ? :)*

THestA[RHxP


@ sweeny

Atompilz wurde geerntet

... oooohhhh... :-o :-o :-o

ich hoffe, du hast es überstanden :)_ :)_ :)- :)- :)- :)-

Tja und die Mensesfreiheit ;-) ? Hält bei mir immer noch an.

Tag 33 :-D und alles immer noch im grünen Bereich, scheint mir.

*:) *:)

GJajoLkox66


Huhu alle,

ich war gestern beim Frauenarzt und heute zur Voruntersuchung im Krankenhaus. Am 03.12. habe ich eine Gebärmutterschleimhautverödung.....mal sehen ob die dann endlich reicht.

Leider ist meine Blutung schon wieder schlimmer geworden (zum Glück noch nicht so wie im April) aber es ist leider wieder über 10 Tage schon und hört nicht auf.

Die Ärztin sagte ich hätte wieder einen sehr hohen Schleimhautaufbau trotz der schon langen, stärkeren Blutung. Also bin ich dann zum 2. Mal dieses Jahr dort.

Auch meine Tablettchen haben nichts geholfen (ist ja eh pflanzlich) - tja, jetzt schieb ich natürlich schon wieder Panik.

Narkoserisiko und Thrombose, Embolie etc. - ich hoffe, das ich bis Donnerstag durchhalte und nicht wieder als Notfall ende weil es wieder Riesenstücke gibt - die fehlen zum Glück bisher - nur im normalen Bereich bisher.

Also in meinem nächsten Leben werde ich MANN !!!! ]:D

Ich kenne jetzt schon 2 Frauen, da hörte die Blutung einfach auf und gut wars. Die Putzfrau meiner Mutter mit 43 und die Altenpflegerin meiner Mutter (die war heute zufällig auch da als ich meine Mutter besuchte) die hate auch mit 48 nix und weg gehabt........mennoooo

Arbeitsmässig geht es zum Glück, bin ja noch bis 9.12. in der Probezeit, aber die meinten ist ja nix zu machen und Gesundheit geht vor. Montag, Dienstag und Mittwoch geh ich noch arbeiten, kann dann wenigstens die Abrechnungen der Mitarbeiter machen :)=

Montag habe ich noch das Anästhesiegespräch und heute war schon Blutabnahme und Vorgespräch zur OP.

Ich hoffe mein Schnupfen ist bis dahin noch besser.

Ich überlege ob ich mir noch Eisentabletten besorgen sollte, denn bis Donnerstag hatte ich dann 2 Wochen und 2 Tage starke Blutungen.....hmm, ist das eh nicht schlimm ? So lange zu bluten ? Im April war es ja ähnlich lange....

Bin schon ein wenig frustriert.....

Euch allen wünsche ich ein schönes Wochenende !!!

skweenxy43


TestARHP *:)

Gute Nachricht, von deiner nicht vorhandenen Mens. :)z :)^ Dann drück ich gaaanz feste die Daumen das du da nicht wieder rückfällig wirst ;-D

Ich hab's überlebt, war aber heftig. Manchmal ist das aber einfach so. Manche Gedankengänge versteh ich auch nicht aber vielleicht muss Frau ja auch nicht alles verstehen.

Gajoko *:)

Ui,was lese ich denn da :-o

Denk dran. Krönchen richten, Augen zu und durch :)* :)* Ich drück dir natürlich auch die Däumchen das dann endlich mal Ruhe einkehrt :)^ :)= Ich weis es ist schwer die Ruhe zu bewahren, aber es bir mit Sicherheit alles gut verlaufen :)_

T.estxARHP


@ Gajoko

Oje, lass dich mal drücken, du Arme :°_ :°_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

Es wird bestimmt gut gehen :)- :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* .

Ein Thromboserisio durch Narkose kanns eigentlich kaum geben, da gibts doch bestimmt ne Heparinspritze? Und die Sache dauert sicherlich auch gar nicht lange genug, um wirklich riskant zu sein.

Du wirst ja bestimmt nicht 3 Stunden lang unter Vollnarkose da rumliegen :|N !

Ein paar Eisentabletten werden bestimmt nicht schaden. Eisenmangel hast du, wenn die Bindehaut im unteren Augenbereich blass aussieht und du dich dabei müde und abgeschlagen fühlst. Nimm die Tabletten aber erst, wenns nicht mehr blutet :)z .

Probezeit, aber die meinten ist ja nix zu machen und Gesundheit geht vor

...na siehste :)z :)^ :)_

dann kriegst du aufm Job damit keinen Ärger, gell :)* :)* :)* !

und kannst dich erstmal um deine Gesundheit kümmern.

Ich halte dir die Daumen! Bald hast du Ruhe mit dem ganzen Zirkus :)z :)z :)z :)_ :)* :)* :)* :)^

*:) *:)

T8es\tARHxP


@ sweeny

Uff, ich hoffe, dass euer Hausfrieden wieder möglichst gerade hängt :)* :)* :)* :)* .

Manche Gedankengänge versteh ich auch nicht aber vielleicht muss Frau ja auch nicht alles verstehen

Das kann ich gut nachvollziehen. Ich hab bei einigen Streitereien mit meinem Mann auch seeeeehr lange gebraucht, bis ich seine Haltung nachvollziehen konnte. Mein Mann macht sich manchmal nur um ein paar Ecken herum verständlich und lässt das Wichtigste aus ":/ :=o und manchmal knallts dann ]:D .

Er sagt meist erst später, was für ihn in Wirklichkeit angesagt war/ist, und mag das danach nicht noch mal durchkauen, weil er sich ja selber wünscht, dass alles wieder gut ist! Ab diesem Punkt lass ich ihn damit in Ruhe.

Den Rest puzzele ich mir selber zusammen. Wir sind ein gut eingespieltes Team, doch selbst nach so langer Zeit gibts immer wieder noch mal die eine oder andere Überraschung! Oft lern ich dabei viel über mich selbst :)z , und wenn man so ein Aha- Erlebnis zu schätzen weiss, lohnt sich auch die Mühe all der Nervereien :)z :=o :)- :)* .

*:) *:)

skwe(enyx43


TestARHP *:)

Das ist nicht aus der Welt, da müssen wir nochmal ran. Ich glaube das er mich in dem Punkt gar nicht versteht und ich ihn aber auch nicht. Das werden wir auch noch ausdiskutieren nur jetzt ist nicht der richtige Zeitpunkt dafür. Mein Problem ist jetzt nur das ich Kopfkino hab. Ich lege alles jetzt auf die Goldwaage und hinter denke mich. Ich bin über mich selbst erschrocken ,früher war ich so, doch aber jetzt nicht mehr. Und dennoch verfall ich gerade in längst vergessene Verhaltensmuster, das macht mich wütend auf mich selber. Ich kann bzw. konnte es am Freitag nicht steuern und das macht mich fertig und jetzt bin ich sehr unsicher.

Er hatte ja den Spieß rumgedreht und hat bis heute morgen nicht's mit mir geredet. :-( Natürlich weis er was mit mir los war und ich hätte direkt beim Essen den Mund aufmachen sollen. Stattdessen hab ich gestichelt wegen seinem (vermeintlichen) Verhalten und war zickig. Ich bin einfach nur durcheinander :°(

TPestAxRHP


@ sweeny

dennoch verfall ich gerade in längst vergessene Verhaltensmuster, das macht mich wütend auf mich selber. Ich kann bzw. konnte es am Freitag nicht steuern ...

Ich bin einfach nur durcheinander :°(

Ach menno... sweeny, wirst erstmal getröstet :°_ :°_ :)_

Versuch erstmal, ein bisschen Zeit vergehn zu lassen und ein bisschen Abstand zu kriegen :)D .

Vllt. kriegst du raus, an welchem Punkt genau du auf Uralt- Verhaltensweisen zurückgefallen bist.

Dann ergibt sich bestimmt, was genau bei dir an dem Punkt abgelaufen ist, und das trägt bestimmt zur Klärung der Sache bei :)* :)* :)* :)* :)*

Dein Mann kommt an diesem Punkt ja genau so wenig weiter. Vllt regt ihn das auch mal dazu an, ein bisschen nachzudenken, wo bei ihm ;-) "die Platte geklemmt" hat!

Ihr kriegt es bestimmt gerade gezogen :)- :)* :)* :)* :)* :)z

*:) *:)

seween>y43


TestARHP *:)

Das Problem hab ich schon erkannt. Er provoziert mich und ich beiße an. Heute hat er nochmal schön weiter gestrichelt aber ich war ganz cool und hab ihm Paroli geboten. Genau darum geht's nämlich. Er testet mich durch diese Provokation, davon bin ich absolut überzeugt. Nach 27 Jahren kennen wir uns in und auswendig. ;-D Und weil ich das weis stinkt es mir das ich darauf anspringe und eben da nicht cool war.

Ihr kriegt es bestimmt gerade gezogen

Ist ja nicht immer alles Sonnenschein. Krisen sind da um daran zu wachsen und das tun wir auch jetzt. Er war immer für mich da, jetzt brauch er meine Unterstützung. Heute sehe ich wieder klar und ich bin fast wieder hergestellt. ;-D

sweeny, wirst erstmal getröstet

Vielen lieben Dank :)_

TZestA#RHP


@ sweeny

Er testet mich

... und wars dann für euch beide friedlicher, als du ihm Paroli bieten konntest?

Also wenn mein Süsser mal stichelt, dann ist er selber meist gestresst und reagiert das irgendwie ganz verdreht am mir ab. Ich kenn das schon. Aber wenn ich mal unfit bin (was zwischendrin naklar immer mal vorkommt) dann fall ich volle Lotte drauf rein!

Und je unklarer ich mich dann verhalte, desto doller lässt er den Motor aufheulen ]:D

Letztens hat er wirklich mal sehr übertrieben mit seinem Gebrüll :-o :-o

da hab ich einfach nur noch fassungslos dagesessen, vor mich hingestarrt und gewartet, bis der Brüll- Anfall abflaut :-|

Er hat gottlob erkannt, dass das total daneben war, und hat dann selber aufgezählt, was bei ihm grad los war.

Naja, wir sind beide von unseren Jobs gestresst, da entgleist die eine oder andere Sit. schon mal. Es ging einfach nur um ein organisatorisches Prob: die wöchentl. Einkäufe. Wir schaffens oft nicht, das abzusprechen, weil wir abends einfach keine Böcke mehr haben, irgendwelche Planungen aufzustellen. Darum kaufen wir manchmal doppelt dieselben Sachen ein, was zu Essen muss ja da sein :=o .

Naja, ich kauf einfach nach Gefühl, was fehlen KÖNNTE und worauf ich Appetit habe, und zack ist der Kühlschrank voll. Erkauft auch ein und zack isser noch voller.

Wir können aber unsere Dienstzeiten nicht präzise voraussagen, weil fast immer irgendwas dazwischen kommt. Also schaffen wir unsere Essenspläne nicht durchzuhalten und dann wird naklar auch mal was schlecht.

Und DAS war dann der Stein des Anstosses. Ich vergesse oft, was ich schon gekauft hab. Wird mal was schlecht, tuts mein Mann in den Müll. Fluchend naklar, wg. der Geldverschwendung.

Das hat er mir schon ein paarmal gesagt, aber es ist doch immer wieder passiert. Mir eigentlich egal, so Einzelteile machen mich nicht ärmer und ich will einfach nur, dass immer was zu essen da ist, damit ich nicht wegen jedem Kiki NOCHMAL loseiern muss %:|

und das Ganze ist entstanden, weil er meist die Einkaufszettel verbusselt, die ich ihm aufschreibe und mitgebe. Er hat das Auto und macht die Grosseinkäufe, und ist der Zettel weg, vergisst er ganz oft die Sachen, auf die ich mich besonders gefreut habe >:(

Und da ich nicht heimkommen will und es sind nur Sachen da, die ER, aber nicht ich mag, geh ich halt auch noch mal nach meinem Geschmack los, und schon gibts Theater.

Wir essen beide total unterschiedliche Sachen, und er braucht sehr viel mehr als ich, weil er sehr gross ist.

Ist er dann auch noch gestresst, vergisst er, wieso ich 2 Wochen nix gegessen habe: Ich hatte Grippe und Fieber und hab nichts runtergekriegt. Er hat im Dienst gegessen, und hatte dann zuhause auch keinen Hunger. Ergebnis: der letzte Atompilz, weil 2 Broccoli (billig ausm Angebot) schlecht waren %-| .

Jetzt hat er es übernommen zu kochen und die Einkäufe zu planen. Find ich ok. Hauptsache er haut nicht zu viel Öl und Salz rein ;-D :=o und er mässigt sich mit seinen Brüllattacken ]:D

*:) *:)

sBweenfyx43


TestARHP *:)

und wars dann für euch beide friedlicher, als du ihm Paroli bieten konntest?

Das hat ihm sein selbstgefälliges Grinsen aus dem Gesicht gewischt und er hat in etwa so reagiert wie ich am Freitag ;-) Wer austeilt muss eben auch mal einstecken :)z Da wo er bei mir zur Zeit ansetzt ist er im Grunde viel empfindlicher. Manchmal muss Frau ihren Mann mit den eigenen Waffen schlagen. :=o.

Alles was dieses Jahr bei uns so los war und passiert ist macht ihm zu schaffen. Ich konnte damit wohl etwas besser umgehen, leicht war's nicht. Unseren Sohnemann in die Welt zu "entlassen " war unglaublich schwer. Ich habe wochenlang Tag und Nacht geweint, dann wurde es besser. Mein Mann war auch am Ende, wir haben viel geredet und dennoch kommt er bis heute damit nicht wirklich zurecht.

Alles brauch seine Zeit ,die brauch er jetzt wohl mehr als ich um das alles zu verarbeiten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH