» »

Gibt es hier Frauen über 40, die Nfp machen?

a{d5riuaihCanxa


NERVIG!!

Na ja, Not macht erfinderisch. ;-)

Danke, ich bin ja wie gesagt vielleicht mittendrin, aber ich habe das Vertrauen in meinen Zyklus ein bisschen verloren. Bin ganz unsicher. Es fühlt sich alles komisch an. Mal sehen, was noch so kommt.

a7mylxe


warum bist du denn unsicher ? Eine Hochlage hättest du doch erkennen müssen ?

azdri#ahLana


Ist noch im Anstieg begriffen. Heute früh 3. höhere Messung, aber ich warte noch, weil die normale HL-Temperatur noch nicht erreicht ist. Wer weiß, was meinem Körper noch so einfällt.

aXmylxe


wenn du einen Unterschied von 0,2 Grad hast, kann du doch von einer Hochlage ausgehen ? Und wenn jetzt die 3. höhere Messung war .... gut, einen Tag kannst du jetzt noch warten, darauf kommts ja auch nicht mehr drauf an ;-D

ardriIa(hanxa


Ja, aber bei mir klettert die Tempi dann immer noch weiter: von 36,4 auf 37,0. Und das ist noch nicht da. Ich warte mal, ob es weiter geht. Das ging diesen Monat so rauf und runter.

a(m$ylxe


uuuhh, 36,4 ist aber sehr wenig, sicher, dass du keine Schilddrüsenunterfunktion hast ?

aod,riaYhaxna


Ja, das ist bei mir schon immer so. Wenn ich mal krank war und mich gefühlt habe, als hätte ich richtig hohes Fieber, hatte ich 37,5. Mir geht es dabei gut. Also denke ich, das ist OK.

a]d|rRiahaxna


:)D

PofeffEermintzlixkör


uuuhh, 36,4 ist aber sehr wenig, sicher, dass du keine Schilddrüsenunterfunktion hast ?

Das ist normales Tieflagenniveau, amyle ;-)

aedri9ahana


Ja, ist das bei Dir auch so? Im Anleitungsbuch gibt es auch immer mal so ein paar tiefe Tage.

SS test heute (am 35. Zyklustag) negativ.

a;mySlfe


Das ist normales Tieflagenniveau, amyle

bei mir nicht, die niedrigste Temp ist bei mir 36,6 Grad (rektal gemessen) und mein Hormonberater fragte mich, wie tief meine Temp denn wäre, da bei unter 36,6 Grad häufig eine Schilddrüsenunterfunktion vorliegt.

SS test heute (am 35. Zyklustag) negativ

du bist doch auch gerade erst in die Hochlage gekommen. Also ist ja auch das Ei erst vor kurzem gesprungen, am 14. Hochlagentag nochmals testen, wenn du sicher sein möchtest.

a4d^riahiana


Ja, eigentlich kann ich nicht schwanger sein. Aber weil ich in diesem Zyklus schon einmal eine sehr niedrige HL hatte, die nicht meinem normalen HL Niveau entsprochen hat und auch nur 4 Tage andauerte, habe ich angenommen, dass das noch nicht der ES war. Jetzt bin ich mitten in der richtigen HL. Aber so ganz sicher war ich mir trotzdem nicht. Es fühlt sich wie schwanger an, ich habe meine Mens nicht, mein Mumu ist ganz anders als sonst ...

a=m@yle


hmmm, aber wenn du bei der 1. Hochlage schwanger geworden sein solltest, wärst du ja auch gar nicht mehr in die Tieflage gerutscht. Wie lange dauerte es denn zwischen den beiden Hochlagen ?

a(driaha=nxa


Ja, ich denke auch, dass ich nicht in eine TL abrutschen kann, wenn ich schwanger bin. Aber vielleicht gibt es doch Ausnahmen? TL war nur 3 Tage, dann ging es wieder hoch. Aber die erste Hochlage war keine richtige HL. Zwar 0,2 Grad höher, aber nicht mehr. ":/

a myxle


0,2 Grad Unterschied habe ich auch teilweise, dann gehts häufig nochmals in die Höhe, aber anfänglich ist bei mir auch kein großer Unterschied.

Wenn ich jetzt so richtig rechne, bist du am Anfang deiner 2. Hochlage, 3 Tage Tieflage und 4 Tage Hochlage – dann hast du deinen Schwangerschaftstest zu früh gemacht. Rechne ab der 1. Hochlage 14 Tage weiter, dann sollte er dir ein Ergebnis zeigen auf das du dich verlassen kannst.

Es kann passieren, dass man während einer Hochlage nochmals in die Tieflage rutscht. Ich kenne es von mir nur von einem Tag zwischendurch.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH