» »

Seit 11 Jahren in den Wechseljahren, jetzt schwanger?

dlarlking8D08x0 hat die Diskussion gestartet


Hallo ich hab da mal echt wichtige frage, ich hatte meine letzte regel am 31.10.2003 (25.J.) ärzte meinten ich sei in den wechseljahren hallo ich bin jetzt 36 und ich kann mir das nich vorstellen in den wechseljahren zu sein. dann am 1.2.2013 hab ich einen schwangerschaftstest gemacht und er war positiv ein dunkler streifen und ein heller streifen was heißt das nun für mich schwanger oder nicht schwanger... :-/

bitte um hilfe danke

Antworten
K%am6ikazRi0815


War der Test korrekt durchgeführt (war der Test schon abgelaufen oder noch haltbar, hast du im richtigen vorgegebenen Zeitrahmen abgelesen)? Wenn ja, dann würde ich relativ bald beim Frauenarzt den Test bestätigen lassen.

Wie wurde denn nachgewiesen, dass du in den Wechseljahren bist? Wäre mit 25 ja schon ungewöhnlich?

dUarlin!g80x80


ja hab den test richtig durch geführt und abgelaufen war er auch nich hab ihn neu gekauft....2 ärzte haben bluttest damals gemacht und sagten tja sie sind in de wechseljahre bin damals weinend aus der praxis raus und ich glaub bis heut net daran das ich in den wechseljahren sei...hab den test wie beschrieben durch geführt...und ich hab erst nächste woche ein termin beim GYN aber es lässt mich nich locker das der test positiv angezeigt hat... den mein mann und ich wünschen uns seid 4 jahren ein baby

K7avmikJazi0O815


Wenn du den Test korrekt durchgeführt hast, müsste er eigentlich ein verlässliches Ergebnis anzeigen. Versuch jetzt erst einmal ruhig zu bleiben und warte den Gyn-Termin nächste Woche ab. Ich drück dir die Daumen, dass es geklappt hat!

2 ärzte haben bluttest damals gemacht und sagten tja sie sind in de wechseljahre bin damals weinend aus der praxis raus und ich glaub bis heut net daran das ich in den wechseljahren sei..

Hast du dich diesbezüglich mal von einem Facharzt für Endokrinologie untersuchen lassen oder waren das zwei Gynäkologen? Wurde gecheckt, ob deine Schilddrüse in Ordnung ist? Wurde nach dem Ausschlussverfahren getestet, ob du evtl. PCOS hast?

dHarlin}g8x080


schülddrüse is in ordnung. neine wurde nich zum facharzt für endokrinologie geschickt. nein es waren 2 gyn. er wurde damals nur ein bluttest gemacht 2mal und man sagte mir meine eierstöcke sind geschrumpft wie bei einer alten dame :(

S!unzflowerx_73


Oder liegt bspw. deutliches Untergewicht vor?

K<amik7azJi081\5


Sollte es mit einer Schwangerschaft geklappt haben, würde ich dir dringend raten, danach zu einem Endokrinologen zu gehen. Schade, dass dir das bisher nicht geraten wurde.

dqa?rlCingc80x80


genaues erfahre ich nächste woche wenn ich zum doc gehe wegen dem schwangerschaftstest...was is eine endokrinologie...ich wünsch mir echt noch was kleines aber ich hab echt bissel angst zum gyn zugehen und sie dann sagen tut mir leid sie sind nicht schwanger :°( :°( :°(

K8amVikazii08x15


Endokrinologie ist der Fachbereich für Hormone. Mach dich jetzt erst einmal nicht verrückt, geh nächste Woche hin und warte ab, was dabei herauskommt. Bei einem korrekt durchgeführten Test ist es aber schon wahrscheinlich, dass du auch wirklich schwanger bist.

d-arl`ing820x80


würde mich echt freuen wenn ich schwanger bin. ich hab heut morgen noch mal ein test gemacht aber der war wiederum negativ.wo ich gestern beim arzt angerufen hab das ich schwangerschaftstest gemacht habe das einer positiv war und der andere negativ da sagte sie zu mir wenn einer positiv war dann is es auch positiv. aber ich denke ohne regel kein eisprung und ohne eisprung keine schwangerschaft oder

dcarli"ng8x080


nicht gestern sondern heute

KMamik8azi08x15


ich hab heut morgen noch mal ein test gemacht aber der war wiederum negativ.

War der mit Morgenurin?

Und hast du bei deinem ersten Test wirklich in der vorgegebenen Zeit das Ergebnis abgelesen? Wartet man zu lange, kann der Test eine Verdunstungslinie bekommen und dadurch "falsch positiv" aussehen.

aber ich denke ohne regel kein eisprung und ohne eisprung keine schwangerschaft oder

Der Eisprung geht der Periode immer voraus. Von daher kann es passieren, dass du auch ohne Periode schwanger wirst.

NWeujaRhrstxag


Wie groß bist du? Wie schwer?

ahmylxe


hast du beide Tests mit dem Morgenurin gemacht und warst davor mind. 4 Stunden nicht auf der Toilette ?

dKarlingx8080


170 groß und und ca 64 cm schwer.

ja hab ihn mit nem morgenurin gemacht nachts muss ich net uffs klo ^^ und hab 3min gewartet und zeige zwei streifen an und mit dem 2ten test auch 3min gewartet und da war nur einer zusehen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Wechseljahre oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH